Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Deutz-Fahr Spezialtraktoren 5 DF TTV jetzt neu mit ActiveSteer Allrad-Lenkung

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.9.2019, 19:50

Quelle:
ltm-KE, Bild: SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.deutz-fahr.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Deutz-Fahr präsentiert auf der Agritechnica 2019 mit der ActiveSteer Allrad-Lenkung eine neue Ausstattungsoption für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren. Die zu beginn des Jahres eingeführten Modelle 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 DF TTV mit Motornennleistungen von 83 bis 107 PS sind mit einer minimalen Außenbreite von 1.441 mm die breiteste Ausführung der Deutz-Fahr Spezialtraktoren mit Stufenlosgetriebe.

Die Hinterachse bietet bei der ActiveSteer Allrad-Lenkung nach Herstellerangaben einen Lenkeinschlag von bis zu 20°. Dennoch bleiben laut Deutz-Fahr auch mit der hinteren Lenkachse Radstand und Spurweite im Vergleich zur starren Standardhinterachse unverändert, so dass sich der Wenderadius deutlich verringert. Die ActiveSteer Allrad-Lenkung bei den 5 DF TTV Spezialtraktoren wird komplett elektronisch gesteuert und verfügt über die vier Lenkmodi proportional, delayed (verzögert), Hundegang und manuell. Im Proportional-Modus wird die Hinterachse bis zu ihrem maximalen Lenkeinschlag synchron zur Vorderachse und ohne Verzögerung eingelenkt. Das ermöglicht stets den geringsten Wenderadius etwa beim Rangieren. Im Delayed-Modus erfolgt die Lenkbewegung der Hinterachse ebenfalls synchron zur Vorderachse jedoch erst ab einem gewissen Lenkeinschlag der Vorderräder. Bei kleineren Lenkbewegungen bleiben Anhänger und Anbaugeräte so in der Spur des Schlepper, beim Wendevorgang kann jedoch der maximale Lenkeinschlag beider Achsen genutzt werden. Im Hundegang lenken Vorder- und Hinterachse in die gleiche Richtung, so dass etwa die Seitenabdrift des Schleppers am Hang ausgeglichen wird oder bei Arbeiten mit dem Hubmast ein diagonales Versetzen des Traktors möglich ist. Im manuellen Modus kann die Hinterachse händisch angesteuert werden. So kann beispielsweise die Seitenabdrift in Hanglagen noch gezielter ausgeglichen werden. Selbstverständlich kann die ActiveSteer Hinterradlenkung bei den 5 DF TTV Spezialtraktoren auch in beliebiger Position der Hinterräder blockiert sowie für die Straßenfahrt in mittiger Position gesperrt werden.

Die neue ActiveSteer Allrad-Lenkung für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren ist laut Deutz-Fahr bereits ab diesen Herbst im Deutz-Fahr-Fachhandel erhältlich.

Tipp: Weitere Informationen zu den Deutz-Fahr 5 DF TTV Spezialtraktoren gibt es in den Artikeln „Neue Deutz-Fahr Schmalspurtraktoren mit Stufenlosgetriebe 5 DV und 5 DF TTV“ und „Deutz-Fahr präsentiert stufenlose Spezialtraktoren der neuen Serie 5 DS TTV“ hier auf landtechnikmagazin.de.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

#NEXT6ENERATION: Deutz-Fahr erweitert die Serien 6.4 TTV und 6 TTV [11.2.24]

Zwei neue Modelle (6160.4 AGROTRON TTV und 6170.4 AGROTRON TTV) erweitern die Deutz-Fahr Serie 6.4 TTV nach oben und drei Modelle (6160 AGROTRON TTV, 6170 AGROTRON TTV und 6180 AGROTRON TTV) erweitern die Serie 6 TTV nach unten – die Einführung der neuen Modelle versieht [...]

Deutz-Fahr zeigt neue Fünfschüttler-Mähdrescher C6305 und C6305 TS [11.9.23]

Deutz-Fahr hat die Mähdrescher der Baureihe C6000 einer Überarbeitung unterzogen und stellt für die Saison 2024 die neuen Modelle C6305 und C6305 TS vor. Die neuen Fünfschüttler-Mähdrescher für die Eigenmechanisierung zeichnen sich insbesondere durch eine neue Kabine [...]

Deutz-Fahr Baureihe 5D Keyline jetzt auch mit PowerShuttle und Powershift [20.8.23]

Deutz-Fahr führt bei der Kompaktschlepper-Baureihe 5D Keyline als neue Ausstattungsoption ein PowerShuttle-Getriebe ein. Zusätzlich zur lastschaltbaren Wendeschaltung kann diese Getriebe-Version zudem mit Zweifach-Lastschaltung bestellt werden. Nicht unerwähnt bleiben [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Einzelkornsämaschine WingFold mit elektrischem Antrieb von Monosem [23.6.19]

Monosem komplettiert seine Baureihe elektrisch angetriebener Einzelkornsämaschinen mit dem neuen gezogenen und klappbaren 8-reihigen Modell WingFold. Neben den Säaggregaten werden bei der neuen Monosem WingFold auch die Dosierorgane des Düngerstreuers und der [...]

Maschio präsentiert neues Universalmulchgerät Bufalo [21.1.16]

Der neue Front- und Heckmulcher Bufalo erweitert das Mulcher-Programm von Maschio um ein Modell, das für Schlepper von 120 bis 200 PS konzipiert wurde. Der neue Bufalo ist eine Weiterentwicklung des Maschio Bisonte Universalmulchers, der allerdings nur für Traktoren von [...]

Valtra stellt Knicklenkung für Direct-Modelle der N-Serie vor [27.7.14]

Valtra präsentierte auf der INTERFORST 2014 erstmals den Prototypen eines neuen knickgelenkten Traktors auf Basis der N-Serie mit stufenlosem Direct-Getriebe. Durch die Kombination von Knicklenkung und Vorderradlenkung erreicht Valtra bei seinem neuen Knicklenker eine im [...]

Neue New Holland CR-Mähdrescher mit neuem Topmodell CR 10.90 [28.8.14]

New Holland präsentiert die neue CR-Mähdrescher-Baureihe mit den Modellen CR 7.90, CR 8.80, CR 8.90, CR 9.80, CR 9.90 und CR 10.90 als Höhepunkt von 40 Jahren Twin Rotor-Technik. Am spektakulärsten ist bei der neuen CR-Baureihe wahrscheinlich die Einführung des neuen [...]

Lemmer-Fullwood kündigt kompakten Nachschiebe-Roboter FeedRover 400 an [13.11.18]

Auf der EuroTier 2018 wird Lemmer-Fullwood mit dem FeedRover 400 eine Kompaktversion des Nachschiebe-Roboters vorstellen, die gezielt für kleine und mittlere Futtertische entwickelt wurde und durch geringen Energieaufwand überzeugen soll. Der neue FeedRover 400 eignet [...]

Noch größer: AGCO/Fendt präsentiert mit neuen Fendt 1100 Vario MT stärkere Raupenschlepper [31.1.21]

Mit der neuen Baureihe Fendt 1100 Vario MT, die die vier Modelle Fendt 1151 Vario MT, Fendt 1156 Vario MT, Fendt 1162 Vario MT und Fendt 1167 Vario MT umfasst, stellt AGCO/Fendt stufenlose Raupentraktoren vor, die im Nennleistungsbereich von 511 bis 673 PS [...]