Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Der Lamborghini R6.190 VRT erweitert die Baureihe nach oben

Info_Box

Artikel eingestellt am:
12.11.2009, 15:23

Quelle:
SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.samedeutz-fahr.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Lamborghini R6.190 VRT baut Lamborghini die VRT-Baureihe, die mit stufenlosem Getriebe ausgestattet ist, weiter aus. Die Baureihe, die bisher aus zwei Modellen bestand, dem R6.150 VRT und dem R6.170 VRT mit 165 beziehungsweise 184 PS (121 und 135 kW) wird um den R6.190 VRT erweitert. Das neue Top-Modell bietet 224 PS (165 kW) und richtet sich an die Landwirte und Lohnunternehmer, die einen Bedarf an höherer Leistung in Verbindung mit einem stufenlosen Getriebe haben.

Da der Lamborghini R6.190 VRT dem Deutz-Fahr Agrotron TTV 630 entspricht, verfügt auch er über den neuen Deutz 6-Zylinder-Turbodieselmotor vom Typ 2012 (TIER III) mit 4-Ventiltechnik, Ladeluftkühlung, dem elektronisch gesteuerten Hochdruck-Einspritzsystem Deutz Common-Rail (DCR) und extern gekühlter Abgasrückführung. Das maximale Drehmoment von 851 Nm wird bereits bei einer Motorendrehzahl von 1.600 1/min abgegeben. Wie bei den anderen Deutz TIER III-Motoren, ist auch dieser Motor für den Einsatz von Biodiesel (B100) freigegeben.

Das Getriebe entspricht ebenfalls dem des Agrotron TTV 630 und bietet einen stufenlosen Geschwindigkeitsbereich von 0,02 km/h bis 40 km/h (beziehungsweise 50 km/h). Die Maschine wird mit dem Multifunktionshebel gesteuert, über den der Fahrer die Geschwindigkeit und die Fahrtrichtung ändern, den hydraulischen Kraftheber bedienen und die hydraulischen Zusatzsteuergeräte aktivieren kann. Die maximale Geschwindigkeit wird bei einer Drehzahl von lediglich 1.850 1/min erreicht.

Auch der Lamborghini R6.190 VRT verfügt über eine neue Bedienkonsole und optional über das Bedienterminal iMonitor (siehe Artikel „Neues iMonitor-Bedienterminal für Deutz-Fahr Agrotron TTV 630“).

Die Hydraulikanlage des neuen Lamborghini R6.190 VRT arbeitet mit einem Load-Sensing-System, dessen Pumpe eine Förderleistung von 160 l/min bietet. Um den Einsatz von Arbeitsgeräten mit vielen hydraulischen Funktionen wie zum Beispiel Sämaschinen zu ermöglichen, kann das System mit bis zu sieben hydraulischen Steuergeräten ausgestattet werden.

Lamborghini präsentiert seine Neuheiten auf der Agritechnica 2009 in Halle 4, Stand C 28.



Mehr über Lamborghini auf landtechnikmagazin.de:

Lamborghini stellt neue Kompakt-Traktoren-Baureihe Sprint vor [7.6.20]

Lamborghini präsentiert mit den neuen Sprint eine Spezialtraktoren-Baureihe, die die beiden Modelle Sprint 50 und Sprint 60 umfasst, im Leistungssegment von 51 bis 59 PS agiert und durch raffiniertes Design bestechen soll. Angetrieben werden die beiden neuen [...]

Lamborghini stellt neuen SPIRE (MY19) Traktor vor [31.3.19]

Auf der SIMA 2019 präsentierte Lamborghini Trattori die neue, aus den vier Modellen 80, 90, 90.4 und 100.4 bestehende Kompaktschlepper-Baureihe SPIRE (MY19) im Leistungssegment von 75 bis 97 PS vor, deren auffälligstes Unterscheidungsmerkmal die neu gestaltete Motorhaube [...]

Neue Lamborghini Flaggschiff-Baureihe Mach VRT [10.9.18]

Lamborghini erweitert mit der neuen stufenlosen Großtraktoren-Baureihe Mach VRT, bestehend aus den beiden Modellen Mach 230 VRT und Mach 250 VRT, die im Leistungssegment von 214 bis 230 PS agieren, das Produktangebot nach oben. Angetrieben werden die neuen Lamborghini [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer elektrischer Säelement-Antrieb und neue ISOBUS GPS-Reihenabschaltung für Monosem Einzelkornsägeräte [5.11.15]

Wie farmtec Trautmann-Biberger, seit 35 Jahren Vertrieb für Monosem Einzelkornsägeräte und Hackmaschinen, mitteilt, stellt Monosem auf der Agritechnica 2015 für seine Einzelkornsägeräten einen neuen elektrischen Säelement-Antrieb und eine neue [...]

John Deere präsentiert neue selbstfahrende Feldspritzen R4140i und R4150i [25.2.20]

Die neuen Selbstfahr-Spritzen John Deere R4140i und R4150i ersetzen die Modelle R4040i sowie R4050i und sollen sowohl durch mehr Ausbringgeschwindigkeit als auch eine verbesserte Bedienung überzeugen. Gefertigt werden sie nach Konzernangaben in Horst, Niederlande, und [...]

Mercedes-Benz präsentiert Unimog U 530 mit Traktor-Typenzulassung [21.9.19]

Mit dem U 530 mit Sicherheitskabine mit Überrollbügel ergänzt Mercedes-Benz die Unimog in Agrarausführung um eine Ausführung, die nach Herstellerangaben eine EU-weite Zulassung als Traktor erlaubt. Durch die Überroll-Kabine profitieren viele landwirtschaftliche [...]

Verkaufsstart für den neuen Case IH Magnum 400 AFS Connect [18.10.20]

Seit September 2020 lässt sich das zur Agritechnica 2019 vorgestellte Flaggschiff, der Case IH Magnum 400 AFS Connect, im deutschen Handel bestellen. Die Magnum AFS Baureihe, die als Rad- und Raupentraktoren erhältlich ist, will nicht nur mechanisch, sondern auch durch [...]

Stihl präsentiert neue Hochdruckreiniger RE 150 PLUS und RE 170 PLUS [8.2.21]

Mit den neuen RE 150 PLUS und RE 170 PLUS stellt Stihl Hochdruckreiniger mit großen Laufrädern vor, die durch ihre ergonomische und praktische Konstruktion die Reinigung von Fahrzeugen, Stall und Hof erleichtern sollen. In den neuen Hochdruckreinigern Stihl [...]

Horsch zeigt neue technische Finessen für die Pronto DC Sämaschine [15.9.19]

Horsch ergänzt mit dem neuen Doppelscheibenschar PowerDisc für die Pronto, dem neuen Verteilerturm RowControl und dem ISOBUS-Bedienkonzept I-Manager die große Anzahl an Agritechnica-Neuheiten um drei weitere Neuvorstellungen (weitere Horsch-Agritechnica-Neuheiten finden [...]