Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Neue luftgefederte Vorderachse AIRES für Valtra N-Serie

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.4.2019, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bild: AGCO Deutschland GmbH / Valtra
www.valtra.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Valtra führt für einen Teil der N-Serie Traktoren jetzt die luftgefederte Vorderachse AIRES als neue Ausstattungsoption ein – bislang gab es für alle Modelle der Valtra N-Serie die, von Fendt übernommene, hydropneumatisch gefederte Vorderachse.

Die luftgefederte Valtra Vorderachse AIRES ist bekannt von den Schleppern der T-Serie und – da einzigartig – eine Besonderheit auf dem Traktorenmarkt. Hauptvorteil der Luftfederung im Vergleich zur hydropneumatischen Federung, ist ihre höhere Funktionssicherheit auch bei tiefen Temperaturen. Insbesondere im Valtra-Heimatmarkt Skandinavien wohl ein schlagkräftiges Argument. Dennoch gab es für die N-Serie bislang lediglich eine hydropneumatisch gefederte Vorderachse als Wunschausstattung. Da die Tractor Mother-Regulation eine grundsätzliche Ausstattung der N-Serie mit Druckluftkompressor für die Anhänger-Bremse mit sich bringt, liegt es natürlich nahe, auch diese Traktoren mit der exklusiven Luftfederung an der Vorderachse auszurüsten. Bei der N-Serie setzt Valtra hierbei auf ein System mit geschobener Längsschwinge, einem einzelnen vorne mittig angeordneten Luftbalg und jeweils einem Stoßdämpfer seitlich. Die luftgefederte AIRES Vorderachse ist selbstnivellierend und soll laut Valtra – neben der Kälte-Eignung – auch Vorteile beim Einsatz von Frontlader und schweren Frontanbaugeräten durch ein feinfühligeres Ansprechverhalten und ein besseres Dämpfungsniveau bieten.

Die neue AIRES Vorderachsfederung wird als Wunschausstattung schrittweise für die der Abgasnorm EU Stufe V entsprechenden Traktoren der N-Serie eingeführt. Seit dem Frühjahr kann demnach der N174 mit dieser Option bestellt werden, ab Herbst 2019 soll sie dann auch für den N134 und den N154 verfügbar sein. Alle übrigen Modelle der N-Serie können weiterhin mit der hydropneumatisch gefederten Vorderachse ausgerüstet werden.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Valtra auf landtechnikmagazin.de:

Ferngesteuert mit 5G: Valtra und Elisa stellen Prototyp-Traktor vor [3.6.20]

Der von Valtra und Elisa entwickelte Prototyp eines ferngesteuerten Traktors, der durch 5G-Netzwerktechnologie und 360-Grad-Kamera eine deutlich sicherere Steuerung erlauben soll, wurde bei der Eröffnungsveranstaltung des Elisa 5G Showrooms in Helsinki, Finnland, [...]

Valtra mit Klimaschutzoption – Forscher testen Dieselersatz aus Rest- und Abfallstoffen [23.5.20]

Das Technologie- und Förderzentrum (TFZ) untersucht mit Unterstützung von Valtra, ob sich paraffinischer Kraftstoff (aus Rest- und Abfallstoffen gewonnener Diesel) auch für den praktischen Einsatz in Landmaschinen eignet. Schließlich sollen hochenergiedichte erneuerbare [...]

Traktoren für Wein- und Obstbau: Valtra präsentiert neue F-Serie [24.11.19]

Valtra zeigt auf der Agritechnica 2019 mit der neuen F-Serie, die die vier Modelle F75, F85, F95 und F105 umfasst, eine Traktoren-Baureihe im Leistungssegment von 75 bis 105 PS, die sich mit normaler Kabine, schmaler Kabine und als Plattform-Version bestellen lässt. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Krone stellt neuen Ballensammelwagen BaleCollect 1230 vor [11.10.17]

Mit dem neuen BaleCollect 1230 präsentiert Krone auf der Agritechnica 2017 seinen ersten Ballensammelwagen. Der neue BaleCollect 1230 ist für den Einsatz mit der Krone Ballenpresse Big Pack konzipiert und kann maximal drei Quaderballen bis 2,7 m Länge aufnehmen sowie [...]

Massey Ferguson führt mit MF 4708 und MF 4709 erste Traktoren der Global Series in Europa ein [23.3.15]

Nachdem Massey Ferguson bereits im Juli letzten Jahres die neuen Traktoren der Global Series MF 4700 angekündigt hatte, kommen jetzt mit dem MF 4708 und MF 4709 die ersten Modelle mit europäischer Spezifikation in den Handel. In der endgültigen Ausbaustufe wird die [...]

Claas erweitert Festkammerpressen ROLLANT 620 um Raffermodell [4.12.17]

Mit dem neuen Raffermodell ergänzt Claas die ROLLANT 620 Festkammer-Rundballenpressen für die Ernte 2018 um eine neue Variante, die Claas für eigenmechanisierte Betriebe entwickelt hat, die regelmäßig trockenes Heu und Stroh auf schwierigen Flächen mit Unebenheiten [...]