Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Neuer Case IH AFS 700 Plus Monitor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.11.2022, 7:20

Quelle:
CNH Industrial N. V.
www.caseih.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Zum Start des Modelljahrs 2023 rüstet Case IH die Traktoren der Baureihen Maxxum Multicontroller und CVXDrive sowie Puma Multicontroller und CVXDrive (150 bis 175 PS) mit neuen, 12 Zoll großen Touchscreen-Monitoren aus. Die Bedienung dieser Case IH Modelle soll damit noch komfortabler werden, weil Berührungsempfindlichkeit, Reaktion, Sichtbarkeit und Bedienoberfläche nach Herstellerangaben verbessert wurden. So warten die Monitore laut Case IH neben schnellerer Hardware, mehr Arbeitsspeicher und einer höheren Speicherkapazität mit einer höheren Bildschirmauflösung, einem Blendschutz und Anschlussmöglichkeiten für insgesamt 4 externe Kameras auf.

Der Touchscreen-Monitor ist nach Herstellerangaben, wie sein Vorgänger, AEF-ISOBUS-zertifiziert und kann auf Wunsch sowohl integriert in der Armlehne als auch im rechten Seitenfenster seinen Platz finden. Neben der Verwaltung der Maschineneinstellungen und -informationen managt er auch die zahlreichen digitalen Funktionen des Traktors wie Getriebe-, Zapfwellen- und Hydraulikeinstellungen, frei konfigurierbare Anzeigen beziehungsweise Layouts sowie Funktionen des Case IH AccuGuide Parallelfahrsystems.

Mittels HMC II Vorgewende-Management können, so Case IH, anspruchsvolle Bedienschritte am Vorgewende sowohl Zeit-, Weg- als auch Trigger-gesteuert (vorherige Bedienschritte lösen nächsten Bedienschritt aus) bequem und komfortabel abgespeichert und als Sequenz automatisch wieder abgespielt werden. Verbindet man die Funktionen von AccuGuide und HMC II, werden mit AccuTurn Pro diese Sequenzen sogar automatisch gestartet, der Wendevorgang geschieht ebenfalls automatisch.

Ergänzend besteht die Möglichkeit die genannten Baureihen Maxxum Multicontroller und CVXDrive sowie Puma Multicontroller und CVXDrive zusätzlich mit einem Telemetrie-Modul auszustatten. Die integrierte Onlineverbindung ermöglicht dann nach Herstellerangaben ein organisiertes Flottenmanagement, die Übertragung von Fahrspuren und Feldgrenzen zwischen Betrieb und Bedienpersonal, die Erfassung und Visualisierung der ISOBUS-Daten der Anbaugeräte (Zustand, Menge, Lokation) et cetera.

Mit der Funktion AccuSync wird laut Case IH die komfortable Synchronisation zwischen Case IH Maschinen mit AFS Pro 700 und AFS 700 Plus Monitor möglich. Landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmen können damit laut Hersteller Bedeckungskarten, Fahrspuren und Grenzlinien (innen/außen) bei der gemeinsamen Feldarbeit zwischen mehreren Maschinen live austauschen und nutzen. Sobald der Auftrag auf dem Display eingerichtet ist, sendet das Telemetrie-Modul ihn an die Cloud und macht ihn so auch für andere Fahrzeuge der Flotte verfügbar. Das Bedienpersonal der Sekundärfahrzeuge kann diese Aufträge sehen und dann auch für ihre Fahrzeuge herunterladen und verwenden. Jeder Auftrag kann so von bis zu sechs Fahrzeugen gleichzeitig genutzt werden.

Norbert Zehne, Produktmanager High Horsepower Traktoren Case IH für D/A/CH und Slowenien: „Mit dem neuen Case IH AFS 700 Plus schauen wir optimistisch in eine digitale Zukunft. Übrigens lassen sich die beschriebenen Telemetrie-Module auch auf fast 10 Jahre alten Case IH Traktoren nachträglich installieren – selbstverständlich mit Übernahme der möglichen Funktionen inklusive AccuSync.“

Veröffentlicht von:



Mehr über Case IH auf landtechnikmagazin.de:

Case IH verbessert Rundballenpresse RB 545 [7.4.24]

Die Festkammer-Rundballenpresse Case IH RB 545 und die Wickelkombination RB 545 Silage Pack wurden optisch überarbeitet, mit verstärkten Ketten ausgestattet und lassen sich jetzt auf Wunsch mit einer 1.000-U/min-Zapfwelle ausrüsten. Mit der Festkammerpresse RB 545 und [...]

Case IH präsentiert Farmall 75C Electric [3.3.24]

Case IH zeigt mit dem neuen Farmall 75C Electric einen Traktor mit Elektroantrieb, dessen Akku in weniger als einer Stunde von 10 % auf 80 % Kapazität aufgeladen werden kann. Angetrieben wird der neue Case IH Farmall 75C Electric von einem Elektromotor, der nach [...]

Case IH kündigt neuen Quadtrac 715 AFS Connect an [24.9.23]

Mit dem neuen Quadtrac 715 AFS Connect mit stärkerem Motor erweitert Case IH die Steiger & Quadtrac AFS Connect Baureihe (475 und 525 Steiger AFS Connect; 525, 555, 595 und 645 Quadtrac AFS Connect) nach oben. Die Öffentlichkeit kann sich auf der Agritechnica 2023 in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Dewulf und Miedema zeigen auf Potato Europe 2015 neuen Dewulf RF3060 und Miedema ME 80 Planter Filler [28.8.15]

Dewulf und Miedema präsentieren auf der Potato Europe 2015 in Doornik, Belgien am 2. und 3. September ihr gesamtes Produktangebot für die Kartoffel – von der Legemaschine über den Roder bis zur Einlagerungstechnik. Neben Vorführungen der Roder und der [...]

JCB zeigt AGRI Pro Teleskoplader mit DualTech VT Getriebe [10.4.17]

JCB stellt mit den AGRI Pro Teleskoplader-Modellen JCB 531-70, 536-70 und 541-70 das neue DualTech VT Getriebe vor, das ein Hydrostat- und ein Lastschalt-Getriebe in sich vereint und so zu Recht mit 2-in-1-Getriebe bezeichnet werden kann. Auf der SIMA 2017 erhielt JCB für [...]

New Holland stellt neue T5 Traktoren vor [20.3.16]

Die wichtigste Neuerung bei den New Holland T5-Traktoren T5.100, T5.110 und T5.120 stellt der Einbau neuer Motoren dar, die nun die aktuelle Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4f erfüllen. Zusätzlich gibt es neben neuen Namen auch neues bei der Federung, dem Getriebe und dem [...]

Technical Innovation Awards EIMA 20 21: 15 Goldmedaillen für Neuheiten [29.11.20]

Auf jeder EIMA seit 1986 findet ein Innovationswettbewerb statt, bei dem die FederUnacoma Produkte prämiert. Der EIMA-Innovationswettbewerb kennt drei Kategorien: „Technical Innovation“, also Maschinen und Geräte, die Merkmale absoluter Innovation aufweisen, [...]

Claas zeigt Neues bei LEXION und Mähdrescher-Schneidwerken, QUADRANT und VARIANT Ballenpressen sowie DISCO Mähwerken [11.8.22]

Claas präsentiert aktuell seine Erntemaschinen- und Grünlandtechnik-Neuheiten für den Modelljahrgang 2023. Konkret gibt es Neuerungen in der Mähdrescher-Baureihe LEXION, bei den MAXFLEX und den VARIO Schneidwerken, den QUADRANT EVOLUTION Quaderballenpressen, eine neue [...]

Claas stellt neue Maispflücker CORIO und CORIO CONSPEED vor [20.4.17]

Mit den neuen Erntevorsätzen für Mähdrescher, den Maispflückern CORIO und CORIO CONSPEED präsentiert Claas Modelle, die sich durch einen flachen Arbeitswinkel, eine überarbeitete Haubenform und spezielle Pflückwalzen auszeichnen. Nach Unternehmensangaben sind alle [...]