Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Rapid kündigt neuen Einachsgeräteträger VAREA mit 23 PS an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.12.2018, 18:26

Quelle:
Rapid Technic AG
www.rapid.ch

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Rapid kündigt ein weiteres Modell in der Baureihe VAREA an. Der mit einem 17/23 kW/PS starken Motor ausgestattete neue Einachsgeräteträger wird, so Rapid, in vielen Einsatzgebieten zukünftig das Modell Rapid EURO ersetzen.

Die bewährte Balance des Rapid EURO wurde laut Hersteller für den VAREA übernommen. Neu sind jedoch Ausstattungsmerkmale wie wie Holmseitenverstellung und -drehung sowie eine umschaltbare aktive Handhebel- oder Holmlenkung. Die von Rapid eigens entwickelte Doppelhydraulik-Pumpe arbeitet, so der Hersteller, mit unvergleichbar hohem Wirkungsgrad und ermöglicht auch Zero-Turn-Wendemanöver. Optimal geeignet ist der VAREA laut Rapid für Anwendungen mit schweren Anbaugeräten im kommunalen Bereich, in der Landwirtschaft und im GaLaBau.

Der neue VAREA steht in den Ausführungen M oder S zur Verfügung. Das komfortablere S-Modell bietet nach Herstellerangaben unter anderem eine auf die persönlichen Bedürfnisse des Bedieners einstellbare Fahrcharakteristik. Als weitere Ausstattungsmerkmale des VAREA nennt Rapid den stufenlosen, hydraulischen Fahrantrieb mit Aktivlenkung sowie je eine Elektromagnet-Kupplung für Fahrantrieb und Zapfwelle. Hinzu kommt der werkzeuglos seitlich schwenkbare Holm, der beim S-Modell zusätzlich drehbar ist. Zudem verfügt der Holm über die Rapid-Softlagerung. Selbstverständlich ist der VAREA mit einem werkzeuglosen Schnellwechselsystem für Anbaugeräte ausgerüstet.

Die neuen VAREA-Modelle mit 17/23 kW/PS sind laut Rapid ab April 2019 lieferbereit. Dazu steht, so der Hersteller, ein breites Sortiment von Anbaugeräten zur Verfügung.



Mehr über Rapid auf landtechnikmagazin.de:

Rapid übernimmt KommTek – Stärkung der Präsenz in Deutschland und Erweiterung der Produktpalette [6.5.19]

Die Rapid-Gruppe hat nach eigenen Angaben mit der deutschen KommTek GmbH mit Sitz in Osterburken einen Kaufvertrag unterschrieben (Signing). Die Akquisition markiert laut Rapid einen weiteren Schritt in der Umsetzung der Unternehmensstrategie, die Stellung in den [...]

KommTek neuer Vertriebspartner für Rapid Produkte in Deutschland [5.4.19]

Per 31. März 2019 beendete Rapid, auf Grund einer neuen strategischen Ausrichtung, nach eigenen Angaben die Zusammenarbeit mit der Firma LIPCO GmbH in Sasbach. Rapid will mit Kooperationen im Bereich der handgeführten und auch funkgesteuerten Motorgeräte weiter wachsen [...]

Rapid zeigt COSMOS-Konzept als Alternative zum Grünlandtraktor [27.10.18]

Mit der Konzept-Studie „COSMOS“ hat Rapid erste Schritte seiner Vision der künftigen Mähtechnik vorgestellt. Rapid verfolgt mit dem auf Prototypenbasis gezeigten Konzept das Ziel, künftig wieder Einachser zurück auf die Fläche zu bringen. Die Reduktion der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland überarbeitet Großtraktorenserie T9 und erweitert die Baureihe um den neuen T9.645 [17.4.15]

New Holland hat seine Großtraktorenserie T9 upgedatet und im Zuge dessen um ein zusätzliches Modell, den T9.645, erweitert. Das Update umfasst unter anderem ein neues Zapfwellengetriebe. Die neue T9-Traktoren-Serie erfüllt jetzt die Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 final. Im [...]

Kuhn mit neuen Scheiben-Mähwerken GMD 1011 LIFT CONTROL [5.8.16]

Mit den neuen GMD 1011 LIFT CONTROL präsentiert Kuhn eine Serie von Scheibenmähern, die mit der Mähbalkenentlastung LIFT CONTROL ausgerüstet sind. Die fünf neuen Scheiben-Mähwerke GMD 2811, GMD 3111, GMD 3511, GMD 4011 und GMD 4411 agieren in den Arbeitsbreiten 2,67 [...]

John Deere stellt neues Einzelkorn-Sägerät 1725NT mit elektrischem Antrieb vor [26.8.15]

Mit dem neuen 1725NT stellt John Deere ein gezogenes, achtreihiges, elektrisch angetriebenes Einzelkorn-Sägerät vor, das laut John Deere dank neuartiger Säaggregate eine hohe Aussaat-Genauigkeit auch bei Arbeitsgeschwindigkeiten jenseits der 16 km/h bieten soll. [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]

Neue Motoren und neue Cracker-Optionen für Claas JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler [15.10.15]

Wie schon 2013 angekündigt, stellt Claas für einige der JAGUAR 800 und 900 Feldhäcksler im Modelljahrgang 2015 neue Motoren vor, die die Abgasnorm EU Stufe IV/Tier 4 final erreichen; die JAGUAR 970 und 980 unterliegen allerdings auf Grund ihrer hohen Leistung keiner [...]

Gülle auf unbestelltem Ackerland sofort einarbeiten mit dem neuen Zunidrill-Mobil von Zunhammer [21.11.11]

Ab 2012 ist in Deutschland Gülle auf unbestelltem Ackerland innerhalb von vier Stunden einzuarbeiten. Zunhammer hat hierfür mit dem neuen Zunidrill-Mobil einen Scheibeninjektor entwickelt, der nicht angebaut sondern angehängt wird und sich deshalb auch für die [...]