Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Update für die Steyr Kompakt, Multi und Terrus CVT Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.8.2021, 7:27

Quelle:
ltm-ME, ltm-KE, Bilder: CNH Industrial Deutschland GmbH
www.steyr-traktoren.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Steyr hat die Traktoren der Baureihen Kompakt, Multi und Terrus CVT einer Überarbeitung unterzogen. Während sich bei den Kompakt und Multi Traktoren das Update im Wesentlichen auf neue Stufe-V-Motoren beschränkt, gibt es beim Terrus CVT Neues in den Bereichen Kabine und Bedienung. In diesem Artikel fassen wir die Neuerungen kurz zusammen, ausführliche Berichte folgen.

Die Steyr Serie Kompakt der neuen Generation bietet vier Modelle im Leistungsbereich von 80 bis 120 PS. Angetrieben werden die Steyr Kompakt Schlepper von einem neuen F5-Motor von FPT mit 4 Zylindern und 3,6 l Hubraum, der die Vorgaben der Abgasnorm EU Stufe V mittels Dieselpartikelfilter und SCR-AdBlue-Technik erfüllt. Laut Steyr wurden sowohl Leistung als auch maximales Drehmoment gegenüber den Vorgängern erhöht.

Auch bei den neuen Steyr Multi Traktoren findet der F5-Motor von FPT mit 4 Zylindern und 3,6 l Hubraum Verwendung. Zur Einhaltung der Abgasnorm EU Stufe V kommt hier eine Kombination aus Dieseloxidationskatalysator, Dieselpartikelfilter und SCR-AdBlue-Technik zum Einsatz. Drei Modelle mit 99 bis 117 PS Leistung stehen in der Baureihe Multi zur Wahl. Im Vergleich zu den Vorgängermodellen wurde laut Steyr bei allen Vertretern der Serie das maximale Drehmoment erhöht und bei den Modellen 4100 Multi sowie 4110 Multi gibt es eine geringfügig höhere Motorleistung. Weitere Neuerungen gibt es beim Steyr Multi in Form neuer (optionaler) Kabinenausstattungen.

Der Leistungsbereich von 250 bis 300 PS der drei neuen Steyr TERRUS CVT Traktoren wurde seit der letzten Überarbeitung 2018 (siehe Artikel „Steyr stellt 6250, 6270 und 6300 TERRUS CVT mit Stufe-V-Motoren vor“) beibehalten; unmittelbar ins Auge springt allerdings das neue Kabinendesign. Hier fallen die neue Dachform der Vier-Säulen-Kabine und die größeren Fenster auf. Die Sichtverbesserung wird zusätzlich durch abgesenkte Kotflügel und eine abfallendere Motorhaube unterstützt. Die neue Kabine soll auch durch mehr Komfort im neu gestalteten Innenraum aufwarten: Steyr bewirbt diesen als leiser, kühler und mit mehr Stauraum. Die Elektronik verspricht mehr Konnektivität und eine bessere Bedienlogik.

AutorIn:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Steyr auf landtechnikmagazin.de:

Neuer Steyr Demo-Truck mit Vorführmaschinen europaweit unterwegs [25.5.21]

Steyr hat jetzt einen eigenen Demo-Truck, der die bereits vorhandene Präsentationsflotte ergänzt. Damit können Vorführungen von Steyr direkt zu den Landwirt*Innen auf's Feld gebracht werden. Der neue Sattelschlepper mit Spezialauflieger tritt nach Unternehmensangaben in [...]

Neue Ausstattungspakete für die Steyr Absolut CVT Traktoren [21.3.21]

Neben der Möglichkeit, die Ausstattung der vier Steyr 6185, 6200, 6220 und 6240 Absolut CVT komplett individuell anzupassen, bietet das Unternehmen jetzt die drei neuen Ausstattungspakete Evolution, Excellence und Orange, die einerseits die Konfiguration vereinfachen und [...]

Steyr mit Konzepttraktor bei Good Design Awards 2020 erfolgreich [9.2.21]

Wie Steyr mitteilt, wurde das ebenso kreative wie praxisorientierte Denken hinter dem STEYR Konzepttraktor bei den Good Design Awards 2020 ausgezeichnet. Neben dem radikal neuartigen Styling der Maschine gelte die Auszeichnung auch der zukunftsweisenden Technologie, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas zeigt NEXOS Traktoren mit gefederter Vorderachse [16.11.18]

Auf der EIMA 2018 präsentierte Claas für die fünf Schmalspurtraktoren NEXOS 210, NEXOS 220, NEXOS 230, NEXOS 240 sowie NEXOS 250, die in den Versionen VE, VL und VE (außer NEXOS 250) erhältlich sind, eine neue, optional erhältliche, gefederten Allradvorderachse, die [...]

Deutz-Fahr: Traktoren Serie 11 mit 440 PS Topmodell kommt zur Agritechnica 2013 [20.9.13]

Bereits auf der Agritechnica 2011 hatte Deutz-Fahr den Countdown zur Vorstellung des neuen 440 PS Großtraktors, alias „440Hp Project“, gestartet. Auf der Agritechnica 2013 soll es nun soweit sein und die neue Serie 11 mit dem 440 PS Topmodell präsentiert werden. [...]

Flexibler Reihenabstand: Monosem präsentiert neue MIXED Einzelkorn-Sämaschinen TFC2 und Monoblock2 [16.3.17]

Monosem zeigte auf der SIMA 2017 die Einzelkorn-Sämaschinen MIXED TFC2 und MIXED Monoblock2, die durch die Verwendung des neuen EasySlide-Systems für verschiedene Kulturen mit unterschiedlichen Reihenabständen eingesetzt werden können. Die Säelemente der neuen [...]

Fendt Pflanzenschutz: Feldspritze Rogator 300 und Selbstfahrer Rogator 600 [18.3.18]

Die Entscheidung, Challenger Produkte in Europa zukünftig unter der Marke Fendt zu vertreiben, beinhaltet naturgemäß nicht nur die Challenger Raupentraktoren sondern auch die Baureihen der angehängten und selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 300 und 600. Mehr zu der [...]

Neue gezogene Challenger Feldspritzen-Baureihe RoGator 300 [18.12.15]

Die neu vorgestellte gezogene Pflanzenschutzspritzen-Serie Challenger RoGator 300 besteht zunächst aus zwei Modellen: dem RG333 und dem RG344. Die Namen verweisen auf die beiden Tankkapazitäten von 3.300 und 4.400 l. Vieles ist anders bei Challenger – in diesem Fall [...]