Anzeige:
 
Anzeige:
Startseite > Rubrik: Traktoren > Artikel > Bildergalerie:

Basak zeigt neuen Spezialtraktor 5075 Red Power

Info_Box

Artikel eingestellt am:
17.3.2024, 7:28

Quelle:
ltm-ME, Bilder: ltm-KE und ltm-ME

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Basak präsentiert mit dem neuen 5075 einen Spezialtraktor, der als als Plattform-Version, mit normaler Kabine und als Obstbau-Variante erhältlich ist.

Der neue Basak 5075 wird von einem Deutz-3-Zylinder-Motor (TCD 2.2) mit 2,2 l Hubraum angetrieben, der nach Herstellerangabe die EU-Abgasnorm der Stufe V erfüllt. Die maximale Motorleistung beziffert Basak ohne Angabe einer Norm mit 55,4/75 kW/PS, das maximale Drehmoment mit 280 Nm bei 1.600 U/min. Die Luftansaugung erfolgt über einen Turbo-Ladeluftkühler, das Einspritzsystem ist Common Rail. Der Basak 5075, der als ORCHARD und als KOMPAKT Version angeboten wird, verfügt als ORCHARD über ein Kraftstoffvolumen von 56 l, als KOMPAKT von 75 l.

Das Getriebe des neuen Basak 7075 bietet 16 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgänge und kann in der KOMPAKT-Version auch mit 8 Vorwärts- und 8 Rückwärtsgängen bestellt werden. Die Allrad-Steuerung erfolgt immer elektrohydraulisch, in der Vorderachse gibt es ein Selbstsperr-Diffential und hinten eine mechanisch betätigte Differentialsperre.

In beiden Versionen gibt Basak den maximalen Öldurchfluss mit 50 l/min bei 200 bar an. Die Serienausstattung der ORCHARD-Variate umfasst 4/2 Ventile und kann auf Wunsch auf 6/3 erhöht werden, die KOMPAKT-Version hat 6/3 als Standard. Die maximale Hubkraft des ORCHARD beziffert Basak mit 2.400 kg, die des KOMPAKT mit 3.000 kg. Die optionale Fronthydraulik stemmt bis zu 1.300 kg.
Beide Versionen sind mit einer 2fach-Zapfwelle (540/540E) ausgerüstet, eine 1.000er-Frontzapfwelle ist als Wunschausstattung erhältlich.

Die Gesamtbreite des 5075 ORCHARD beziffert Basak mit 1.665 mm, die des Basak 5075 KOMPAKT 1.917 mm. Die Gesamthöhe des 5075 ORCHARD gibt Basak für die Plattform-Variante mit 2.400 mm und für die Kabinen-Version mit 2.060 mm an bei einer Bodenfreiheit von 300 mm. Beim 5075 KOMPAKT soll die Gesamthöhe mit und ohne Kabine 2.512 mm betragen, bei 352 mm Bodenfreiheit.

Der Batterieschutzschalter gehört beim Basak 5075 ORCHARD zur Serienausstattung, beim 5075 KOMPAKT bietet Basak auf Wunsch einen Batterie-Leitungsschutzschalter an. Für beide Versionen ist auf Wunsch ein hydraulischer Oberlenker erhältlich. Der Optionskatalog des 5075 KOMPAKT umfasst darüber hinaus auch einen Luftkompressor, eine LED-Leiste und eine Rückfahrkamera.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Basak auf landtechnikmagazin.de:

Basak präsentiert neue 5000 Traktoren-Serie Red Power [29.1.24]

Auf der Agritechnica 2023 stellte Basak Traktör A.S. die neue Stufe-V-Traktoren-Serie 5000 Red Power, bestehend aus den vier Modellen 5095, 5105, 5115 und 5120 Red Power, vor, die im Maximal-Leistungssegment von 102 bis 122 PS rangiert. Angetrieben werden die neuen [...]

Basak präsentiert neuen Traktor 5120 [12.4.20]

Der türkische Hersteller Basak Traktör A.S. zeigt mit dem Modell 5120 einen Stufe-IV-Traktor mit neuem Design, der durch seine umfangreiche Ausstattung in einer neuen Liga agiert als die bisherigen Basak-Modelle. Damit wäre er auch auf westeuropäischen Märkten absolut [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Joskin erweitert Plattformanhänger-Baureihe Wago um Tiefbett-Modelle [6.1.19]

Joskin hat die Plattformanhänger-Baureihe Wago komplett überarbeitet und um vier Tiefbett-Varianten ergänzt. Die Überarbeitung der gezogenen Anhänger betrifft die Höhe der Plattform, die Festigkeit derselben, das Gittersystem an Stirn- und Heckseite und den Einsatz [...]

Zunhammer stellt neuen Gülle-Kurzscheibengrubber KUSGU vor [2.10.16]

Mit dem KUSGU präsentierte Zunhammer auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) in München kürzlich seinen neuen Gülle-Kurzscheibengrubber. Das neuen Gerät, mit dem sich Stoppelbearbeitung und Gülle-Ausbringung sowie saubere -Einarbeitung in einem [...]

Deutz-Fahr Spezialtraktoren 5 DF TTV jetzt neu mit ActiveSteer Allrad-Lenkung [12.9.19]

Deutz-Fahr präsentiert auf der Agritechnica 2019 mit der ActiveSteer Allrad-Lenkung eine neue Ausstattungsoption für die 5 DF TTV Schmalspurtraktoren. Die zu beginn des Jahres eingeführten Modelle 5090, 5090.4, 5100, 5105 und 5115 DF TTV mit Motornennleistungen von 83 [...]

Keenan präsentiert ersten Selbstfahrer MechFiber345SP [9.4.17]

In Zusammenarbeit mit der italienischen Firma Storti entwickelte Keenan zur SIMA 2017 mit der Baureihe MechFiber345SP(+) seine ersten Selbstfahrer. Hauptaugenmerk liegt auch bei diesen selbstfahrenden Futtermischwagen mit 16 und 20 m³ auf der Faserstruktur der Mischung, [...]

Kotte erweitert Güllezubringer-Programm mit neuem Modell garant TAV 22 [31.8.20]

Der neue garant TAV 22 erweitert das Kotte Gülle-Transportanhänger-Sortiment. Mit einem Fassungsvermögen von 22.000 l nach Herstellerangaben, ist der neue garant TAV 22 unterhalb der bisherigen Zubringer-Tankwagen TAV 26 und TAV 28 angesiedelt. Das [...]

24-m-Schleppschuh- und Schleppschlauchgestänge als neue Optionen für Vredo VT4556 Gülle Trac [17.2.20]

Vredo bietet als neue Option für den zweiachsigen Gülle Trac VT4556 dessen Ausrüstung mit einem Schleppschuh- oder Schleppschlauchgestänge mit 24 m Arbeitsbreite an. Auch mit diesen breiten Verteilern bleibt die Maschine laut Vredo kompakt und es ist eine [...]