Anzeige:
 
Anzeige:

306 PS für den FC Bayern München – BayWa liefert Landmaschinen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.9.2017, 18:26

Quelle:
BayWa AG
www.baywa.de

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Für seinen neuen FC Bayern Campus und das vereinseigene Fußball-Nachwuchsleistungszentrum hat der FC Bayern München mehrere Landmaschinen zur Rasenpflege bei der BayWa AG erworben.

Neben den beiden Fendt Traktoren 210P und 211P, einem Massey Ferguson Kompaktschlepper 1540 und einem Kramer Radlader 5055 wurden dem Verein auch zahlreiche Anbauteile wie Besander, Kunstdüngerstreuer, Saatgeräte und Schneeräumschilder in den neuen Campus in der Ingolstädter Straße geliefert. Die Geräte werden zur ganzjährlichen Bewirtschaftung der insgesamt acht Rasen- und Kunstrasenfelder des FC Bayern Campus sowie teilweise auch für die sieben Spielfelder auf dem Profi-Trainingsgelände in der Säbener Straße eingesetzt. Als Besonderheit sind die Fendt und Massey Ferguson Traktoren sowie der Kramer Radlader in den Hausfarben des FC Bayern München lackiert.

Die offizielle Maschinenübergabe an Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern München e.V., erfolgte am 31. August 2017 auf dem FC Bayern Campus durch BayWa Vorstandsvorsitzenden Klaus Josef Lutz.



Mehr über BayWa auf landtechnikmagazin.de:

BayWa Energie: Herstellerübergreifendes Schmierstoffportal interlubes.de geht an den Start [9.4.18]

Ab sofort können Kunden Schmierstoffe und Betriebsmittel über www.interlubes.de beziehen. Diese neu entwickelte Online-Plattform bietet nach Unternehmensangaben hersteller- und markenübergreifend eine breite Palette an Schmierstoffen an. Betrieben wird sie von der jetzt [...]

Neue BayWa Werkstätte in Traunstein feiert Eröffnung [4.4.18]

Mehr Platz für Schlepper & Co, mehr Ausstattung in der Werkstatt, mehr Komfort für die Mitarbeiter: Die neu gebaute BayWa Traunstein im Gewerbegebiet Süd lädt am 7. und 8. April 2018 zu zwei Tagen der offenen Tür ein und präsentiert sich damit erstmals einer breiten [...]

BayWa bietet Horsch Maschinen jetzt auch in Württemberg an [1.10.17]

Ab sofort bietet die BayWa AG nach eigenen Angaben ihren Kunden auch in Württemberg Landtechnik der Horsch Maschinen GmbH an. Der Hersteller aus dem bayerischen Schwandorf ist seit 1997 Partner des Münchener Konzerns. Der Vertrieb der Maschinen und Geräte aus dem Hause [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas zeigt neue VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerke für kleinere Arbeitsbreiten [30.8.15]

Mit den neuen, kleineren VARIO, CERIO und MAXFLEX Schneidwerken bietet Claas die letztjährig vorgestellten Neuheiten wie variable Schneidwerkstischlänge, die vergrößerte Einzugschnecke oder die verbesserte Sicht auf den Schneidwerkstisch nun auch unter 770 cm [...]

Väderstad entwickelt Sämaschine Rapid A 400-800S weiter [13.5.16]

Die neue Generation der Väderstad Rapid A 400-800S-Serie zeichnet sich durch eine Reihe von Neuerungen aus, wie die Positionierung des Gebläses des Saatguttankes, neue Zwischenreifenpacker und Flügelpacker sowie die Möglichkeit, die Maschine mit neuen Saatgutsensor [...]