Anzeige:
 
Anzeige:

Alle Geräte auf Knopfdruck stoppen mit dem Fliegl ISOBUS Shortcut Button

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.1.2019, 7:24

Quelle:
Fliegl Agrartechnik GmbH
www.fliegl.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Der Fliegl ISOBUS Shortcut Button (ISB) ist ein digitaler Komfort-Aus-Schalter. Wird er an das ISOBUS-Terminal eines Traktors angeschlossen und betätigt, stoppt er auf einmal alle mit ihm kompatiblen Geräte. Da der neue Fliegl ISB mobil ist kann er einen Traktor mit der ISB-Funktionalität nachrüsten, als Zweit- oder Dritt-ISB dienen oder die ISB-Funktion griffgünstiger positionieren.

Der Fliegl ISB ermöglicht es, alle Funktionen eines Gerätes, die über ein ISOBUS-Terminal aktiviert wurden, zu deaktivieren. Fliegl ISB erfüllt nach Herstellerangaben die Anforderungen der AEF, ist hersteller- und Display-unabhängig und dadurch räumlich flexibel zur Nachrüstung der ISB-Funktionalität einsetzbar.

Der neue Fliegl ISB stoppt auf einen Knopfdruck alle Geräte, die mit dem ISOBUS-Terminal verbunden sind und ISB verstehen. Die Ein-Knopfdruck-Lösung ist komfortabel, insbesondere, wenn mehrere Geräte über ein einziges ISOBUS-Terminal bedient werden und gerade nicht im Vordergrund sind, weil zum Beispiel Kamerabild oder Navigationssystem im Vordergrund liegen. Jedes Gerät einzeln zu stoppen, hieße, es einzeln aufrufen und einzeln stoppen zu müssen, wäre also deutlich umständlicher und zeitaufwändiger. Der Zeitvorteil ist insbesondere dann relevant, wenn ein schneller Stopp Geräte schont und reibungslose Prozessabläufe gewährleistet. Fliegl ISB bietet in allen Situationen, in denen das gewünscht ist, einen schnellen Stopp.

Im Vergleich zu fest eingebauten ISB-Lösungen ist der Fliegl ISB ein mobiles System und dadurch flexibel einsetzbar. Der Komfort-Aus-Schalter kann an jedes beliebige ISOBUS-Display angeschlossen werden und jeden Traktor mit der ISB-Funktionalität nachrüsten. Er kann als einziger oder zusätzlicher ISB genutzt werden und in der Kabine dort positioniert werden, wo er gewünscht wird und griffgünstig ist. Der Fliegl ISB ist nach Herstellerangaben mit einem umspritzten Fliegl Incab-Steckverbinder ausgestattet, also wasser- und staubdicht, robust und stabil. Seine Bauweise ist, so Fliegl, für den landwirtschaftlichen Einsatz optimiert.

Mehr über Fliegl auf landtechnikmagazin.de:

Fliegl übernimmt französischen Landmaschinenhersteller Brochard Constructeuer [22.7.19]

Mit Wirkung vom 8. Juli 2019 übernimmt Fliegl nach eigenen Angaben das Geschäft von Brochard Constructeur. Brochard Constructeuer produziert in Beaulieu Sous La Roche (Frankreich) ein vielfältiges Sortiment an Streuern, Anhängern und Überladesystemen. Das Unternehmen [...]

Fliegl präsentiert neue Generation des Abschiebewagens ASW [16.6.19]

21 Jahre nach der Vorstellung des ersten Fliegl Abschiebewagens ASW stellt das Unternehmen für die mittlerweile 13 Modelle umfassende Baureihe neue Ausstattungsmöglichkeiten vor, die die Sicherheit steigern, Verschmutzungen verhindern und den Arbeitskomfort erhöhen [...]

Fliegl kombiniert Kehrbesen und Schiebeschild zum neuen KehrMaster [11.6.19]

Mit dem neuen KehrMaster präsentiert Fliegl eine Kombi-Lösung aus Kehrbesen und Schiebeschild, die sich mit einer Vielzahl an Fahrzeugaufnahmen und passendem Zubehör erweitern lässt. Fliegl ist überzeugt, dass sich der KehrMaster für Silage, Stroh, Mist, Kies, [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kverneland zeigt neue Anbaudrehpflüge der Serie 2500 und Bedienkonzept i-Plough [22.5.16]

Mit den neuen mittelschweren Anbaudrehpflügen der Serie 2500 richtet sich Kverneland an Besitzer von Traktoren bis 206/280 kW/PS. Das neue Bedienkonzept i-Plough ermöglicht es, Pflugeinstellungen direkt aus der Kabine vorzunehmen. Der einteilige, induktionsgehärtete [...]

Maschio mit neuer Bodenfräse G [22.5.18]

Die neue Maschio Bodenfräse G, die in Arbeitsbreiten von 2,75 bis 4,20 m vorgestellt wird, zeichnet sich durch viel Durchgang auch bei maximaler Arbeitstiefe, speziell entwickelte Lager und ein patentiertes Messer-Schnellwechselsystem aus. Die neue Baureihe der Maschio [...]

Claas erneuert kleine Kreiselwender VOLTO 45, 55 und 65 [23.7.17]

Mit den neuen Modellen VOLTO 45, 55 und 65 präsentiert Claas Kreisel-Zettwender mit MAX SPREAD im Arbeitsbreitenbereich von 4,50 bis 6,40 m, die die VOLTO 45, 52, und 64 ersetzen. Claas ist überzeugt, die neuen Wender ab der nächsten Saison anbieten zu können. Die [...]

John Deere führt neue Feldhäcksler-Baureihe 9000 ein und erweitert Serie 8000 nach oben [7.1.19]

John Deere führt die neue selbstfahrenden Feldhäcksler-Baureihe 9000 mit den vier Modellen 9600, 9700, 9800 sowie 9900 mit Motor-Maximalleistungen bis zu 970 PS ein und erweitert die bekannte Serie 8000 mit dem neuen Modell 8600 nach oben. John Deere verspricht für [...]

Rapid führt neuen Heuschieber Twister 220 ein [14.5.17]

Der Schweizer Hersteller von Einachs-Geräteträgern und Maschinen für die Berglandwirtschaft Rapid erweitert die Heuschieber-Baureihe Twister mit dem neuen Modell Twister 220 nach oben. In Vorbereitung befindet sich zudem der neue Heuschieber mit aktiver Querförderung [...]