Anzeige:
 
Anzeige:

Claas präsentiert neues ISOBUS Terminal CEMIS 700

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.8.2020, 7:25

Quelle:
ltm-ME, Bild: CLAAS KGaA mbH
www.claas.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen CEMIS 700 zeigt Claas ein Bedienterminal für alle ISOBUS-fähigen Claas-Anbaugeräte, dass sich durch seine Bedienbarkeit im Feldeinsatz auszeichnen soll. Claas ersetzt mit dem CEMIS 700 die Bedienterminals OPERATOR sowie COMMUNICATOR II und kündigt die neue Wunschausstattung ab Oktober 2020 für DISCO Butterfly-Mähkombinationen, die Rundballenpresse ROLLANT 540, QUADRANT Quaderballenpressen und die CARGOS Ladewagen an.

Für die einfache Navigation durch die Menüs des neuen CEMIS 700 setzt Claas auf einen drückbaren Drehregler und 10 folierte Tasten, die mit den Buchstaben A bis J beschriftet sind und sich frei belegen lassen. Das zentrale 7-Zoll-Touch-Display soll eine besonders kontrastreiche Darstellung aufweisen und ist mit einem Dämmerungssensor ausgestattet, der die automatische Tag-Nacht-Schaltung erlaubt. Apropos Nacht: Die 10 Folientasten (oder auch ISOBUS-Hardkeys) verfügen über eine Hintergrundbeleuchtung. Das neue schwarze Terminal wurde im Hinblick auf Ergonomie optimiert und mit glatten, leicht zu reinigenden Oberflächen ausgerüstet. Übrigens ist das CEMIS 700 gegen Staub Berührung und Strahlwasser (Schutzklasse IP 65) geschützt.

Sprache, Bildschirmhelligkeit und Lautstärke des neuen integrierten Lautsprechers (für Informations- und Warntöne) lassen sich beim Claas CEMIS 700 Terminal individuell im Menü anpassen. Nach Unternehmensangaben sind die ISOBUS- Funktionen Aux-O, Aux-N, UT1 sowie UT2 und ISO 11783 Kompatibilität durch die Agricultural Industry Electronics Foundation (AEF) zertifiziert.

Um stets die Arbeit des Anbaugerätes kontrollieren zu können respektive den Bereich hinter der maschine im Blick zu behalten, lassen sich bis zu zwei Kameras an das neue Claas CEMIS 700 anschließen. Zwischen den Echzeitbildern der Kamera kann automatisch oder per Knopfdruck gewechselt werden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Claas auf landtechnikmagazin.de:

Claas Stiftung ehrt junge Talente [27.10.22]

Auch in diesem Jahr vergab die Claas Stiftung Auszeichnungen in einem Gesamtwert von rund 50.000 Euro an Studierende aus den Fachbereichen der Agrar- und Ingenieurswissenschaften, um herausragende Abschlussarbeiten zu honorieren. Die Gewinner*Innen nahmen am 19. Oktober [...]

Modellpflege bei Claas SCORPION Teleskopladern [14.10.22]

Zum Modelljahr 2023 steigert Claas bei den SCORPION 732, 736, 741 sowie 746 die Leistung, optimiert das Bremsverhalten bei allen SCORPION Baureihen und stattet die SCORPION 746 bis 960 mit einem automatischen Masteinzug aus. Die sechs SCORPION Teleskoplader mit 143 und [...]

Claas LEXION Mähdrescher: Neue Modelle, Technikupgrade und Neues bei Schneidwerken [18.9.22]

Claas präsentiert bei der LEXION Mähdrescher Baureihe für das Modelljahr 2023 mit den neuen LEXION 5500 MONTANA sowie LEXION 7700 MONTANA zwei Modelle mit Fahrwerkshangausgleich, mit LEXION 8600 (TERRA TRAC) neue Modelle, stattet LEXION 8700 (TERRA TRAC) sowie LEXION [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere erweitert 8R Traktoren um neuen 8400R mit 400 PS [31.10.16]

John Deere baut die 8R Traktoren nicht nur mit dem neuen 8400R nach oben aus, sondern versieht die komplette Baureihe, jetzt sieben Modelle, zusätzlich mit neuen Motoren der aktuellen Abgasnorm. Von den neuen Motoren profitieren auch die drei Raupenschlepper 8RT – nicht [...]

Zunhammer ZASTA: Andockstation und Fremdkörper-Abscheider in einem [8.2.10]

Um die Pumpe vor Beschädigungen zu schützen und damit teuren Reparaturen vorzubeugen, werden Gülletankwagen häufig mit Fremdkörper-Abscheidern ausgestattet. Nachteil dieser Technik ist neben dem Platzbedarf auch das Gewicht des Auffangbehälters und des ständig [...]