Anzeige:
 
Anzeige:

Continental stellt Mähdrescherreifen VF CombineMaster in zwei weiteren Größen vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
15.9.2021, 7:26

Quelle:
Continental AG
www.continental.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Continental hat den Landwirtschaftsreifen VF CombineMaster durch zwei neuen Dimension ergänzt und gibt an, dass die neuen Größen 620/70R26 und 750/65R26 bereits seit Mai 2021 auf dem Markt sind. Die neuen Reifengrößen unterstützen Continental zufolge pünktlich zum Beginn der Erntesaison im Einsatz auf Lenkachsen von Erntemaschinen und Radladern sowie auch abseits des Feldes.

Continental erläutert, dass der Einsatz auf Mähdreschern an die Reifen ganz besondere Ansprüche stelle, da sie im Ernteeinsatz sowohl zyklischen Belastungen auf dem Feld als auch hohen Geschwindigkeiten auf der Straße standhalten müssten. Der VF CombineMaster bietet Continental zufolge durch die HexaBead Kerntechnologie eine außergewöhnlich hohe Kernfestigkeit. Durch den hexagonalen Kern könne sich das Karkassmaterial besser um den Kern schlingen und verbessere so die Kraftübertragung. Das Hexa Kern-Design sorge zudem für eine maximale Traglast der Karkasse. Die Technologie wurde speziell für die Vorderreifen von Mähdreschern entwickelt und stellt nach herstellerangaben ein hohes Drehmoment von der Felge bis zum Reifen sicher.

Die VF-Technologie ermöglicht es nach Herstellerangaben, Reifen auch bei geringerem Luftdruck einzusetzen. So kann der Reifen ohne Luftdruckanpassung an das Gewicht der Beladung und den Untergrund ohne Beeinträchtigung gefahren werden. Somit liefern VF-Reifen eine konstante Tragfähigkeit auch bei hohen Geschwindigkeiten und erlauben im Vergleich zu Standardreifen eine Verringerung des Reifendrucks bei gleichbleibender Leistung. Zusätzlich sorge die Kombination der patentierten N.flex Technologie und innovativen d.fine Stollentechnologie für sehr gute Flexibilität bei geringer Vibration an der Karkasse und eine hohe Widerstandfähigkeit gegen Verschleiß.

Seit Mai 2021 ist der VF CombineMaster nach Unternehmensangaben nun in den folgenden fünf Größen verfügbar: 0620231 VF 500/85R24 CFO 167A8/B Co/M, 0620232 VF 500/85R30 CFO 170A8/B Co/M, 0620233 VF 600/65R28 CFO 163A8/B Co/M, 0620237 VF 620/70R26 CFO 173A8/B Co/M und 0620238 VF 750/65R26 CFO 177A8/B Co/M.



Mehr über Continental auf landtechnikmagazin.de:

Continental erstmals im Landwirtschafts-Simulator 22 [5.10.21]

Wie Continental ankündigt , werden im Landwirtschafts-Simulator 22, der am 22.11.2021 an den Start geht, werden die landwirtschaftlichen Maschinen und unterstützenden Fahrzeuge mit Reifen von Continental zu sehen sein. Die neue, von Publisher GIANTS Software entwickelte [...]

Neue VF-Ausführung und neue Größen für die Mähdrescher-Reifen Continental CombineMaster [31.7.20]

Zur Ernte 2020 erweitert Continental seine Mähdrescher-Reifen CombineMaster um fünf neue Größen und bietet eine neue VF-Ausführung in weiteren fünf Dimensionen an. Zusammen mit dem 2018 vorgestellten CombineMaster in der Größe 800/65R32 178A8 sind diese Reifen nun [...]

Continental TractorMaster überzeugt im DLG-Test [13.3.20]

Wie Continental mitteilt, konnte sich die getestete Reifenpaarung des Continental TractorMaster in einem DLG-Test hinsichtlich Leistungsfähigkeit, Kraftstoffverbrauch, Flächenleistung und Laufwerkeffizienz gegen die Vergleichskandidaten anderer namhafter europäischer [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vicon präsentiert neuen Vierkreisel-Schwader Andex 1505 [3.7.16]

Der neue Großflächenschwader Vicon Andex 1505 wurde in erster Linie für Großbetriebe und Lohnunternehmer konzipiert und schwadet auf einer variablen Arbeitsbreite von 9,80 bis 15 m. Hauptaugenmerk lag bei der Konstruktion neben der Futterqualität auf der [...]

New Holland optimiert T7 LWB Traktoren [12.11.17]

New Holland unterzieht die vier T7 LWB Traktoren T7.230, T7.245, T7.260, T7.270 einem Update, das eine neue Vorderachse, die Einführung einer neuen TerraGlide-Vorderachsfederung, der CustomSteer-Lenkfunktion und die Erhöhung des zulässigen Gesamtgewichtes auf 13.600 kg [...]

Schuitemaker erweitert Mehrzweckwagen-Programm mit neuem Modell Rapide 5800 [6.3.18]

Die Schuitemaker Mehrzweckwagen-Baureihe Rapide 1000 erfuhr zur Agritechnica 2017 mit dem neuen Rapide 5800 eine Erweiterung. Der neue Rapide 5800 bietet laut Schuitemaker ein Ladevolumen von 38 m³ und ist in der Ausführung „S“ ohne und der Version „W“ mit [...]

Kubota überrascht mit autonomer Traktorentechnologie [8.10.17]

Zu den meist diskutierten Themen der letzten Jahre gehören autonome Traktoren – überraschend ist, dass Kubota statt einer futuristischen Studie ein praxisreifes Konzept vorstellt. Kubotas pragmatischer Ansatz verzichtet dabei auf den Versuch, den Straßenverkehr ohne [...]

Monosem führt neues Doppelscheiben-Säelement MS V für den Gemüsebau ein [10.6.19]

Monosem erweitert die Säelement-Baureihe MS für den Gemüsebau um die neue Version V mit Doppelscheibenschar. Damit bietet der Spezialist für Einzelkorn-Sätechnik jetzt insgesamt fünf verschiedene Ausführungen des MS-Säelements für unterschiedliche [...]

Neues bei den Regent Drehpflügen Taurus 200 und Titan 180 [30.9.18]

Der österreichische Pflughersteller Regent (www.regent.at) führt bei seinem Aufsatteldrehpflug Taurus 200 das On-Land-Schwingsystem OIS ein. Neu beim Anbau-Volldrehpflug Titan 180 ist das Rahmenschwenksystem FTS. Beim fünf- bis neunscharigen Regent Aufsatteldrehpflug [...]