Anzeige:
 
Anzeige:

Entwicklung von fliegenden, autonomen Obstpflückrobotern: Kubota investiert in Tevel

Info_Box

Artikel eingestellt am:
04.2.2021, 7:24

Quelle:
Kubota (Deutschland) GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Kubota hat in einer Series-B-Investitionsrunde mit einem Gesamtvolumen von 20 Millionen US-Dollar in das israelische Start-up Tevel investiert, das als Marktführer für autonome Obstpflücker gilt. Gegründet im Jahr 2017 entwickelt Tevel heute autonome Flugroboter für die Obsternte, die mit auf KI mit Computer Vision, fortschrittlicher Robotik, Elementen aus der Luftfahrttechnik, modernster Flugsteuerung sowie Datenfusion und -erkennung arbeiten.

Mit dem aktuellen Investment in das Start-up Tevel will Kubota seine Innovations-Offensive weiter vorantreiben, um die Innovationsphilosophie zu beschleunigen sowie neue Geschäftsmöglichkeiten, Produkte und Dienstleistungen im Agrar-Umfeld zu schaffen.

Kubota erläutert, dass jährlich weltweit über 800 Millionen Tonnen Obst auf einer Fläche von 70 Millionen Hektar angebaut werden – was einem jährlichen Marktwert von 1 Billion US-Dollar entspräche. Jährlich würden über 100 Milliarden US-Dollar für die Obsternte ausgegeben und über 10 Millionen Zeitarbeiter rekrutiert, um das Obst zu pflücken. Doch es werde zunehmend schwieriger, Saisonarbeitskräfte zu finden, zu schulen und temporär unterzubringen. Die Rekrutierung und der Einsatz der Arbeitskräfte können die Rentabilität einer Saison gefährden – gleichzeitig können Probleme beim Einsatz der Arbeitskräfte dazu führen, dass die Früchte nicht innerhalb des kurzen und wettbewerbsfähigen Zeitfensters geerntet werden können.

Mit den 2019 gegründeten Innovationszentren in Japan und Europa (Niederlande) konzentriert sich Kubota eigens auf die Schaffung neuer Geschäftsideen, Produkte und Dienstleistungen. In Zusammenarbeit mit externen Partnern wie AgTech-Start-ups, landwirtschaftlichen Betrieben, Forschungsinstituten und Universitäten entwickelt Kubota Lösungen in den Bereichen Ernährung, Wasser und Umwelt.
„Durch weitere Innovationen werden wir auch in Zukunft einen Beitrag für die Welt in den Bereichen Nahrung, Wasser und Umwelt leisten und dabei unseren Blick auf unsere Gesellschaft nach der Pandemie konzentrieren“, sagt Yuichi Kitao, Chairman und Representative Director, Kubota Corporation.
„Mit unserer Investition in Tevel sind wir eine Partnerschaft mit einem der fortschrittlichsten Technologieunternehmen im Bereich der Obsternte eingegangen. Kubota ist bestrebt, die Probleme der Obsterzeuger zu lösen, indem es ihnen Sicherheit in Bezug auf Erntezeitpunkt und -qualität bietet und sich mit der zunehmenden Arbeitskräfteproblematik auseinandersetzt, mit der die Landwirte heutzutage konfrontiert sind“, erklärt Peter van der Vlugt, General Manager des Innovationszentrums Europa.



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Neue Escorts-Kubota Kompakttraktoren-Serie EK1 [15.2.21]

Mit dem neuen EK1-261 präsentiert Kubota das erste Modell der Kompakttraktoren-Serie EK1, die in Zusammenarbeit mit dem indischen Traktorenhersteller Escorts Limited entwickelt wurde. Der neue EK1-261, der für Hobby-Landwirte und Privatleute konzipiert wurde, soll im [...]

Überwachung von Obstbäumen: Kubota investiert in SeeTree [5.1.21]

Nach eigenen Angaben investiert Kubota 30 Millionen US-Dollar in SeeTree, den Technologieführer im Bereich der intelligenten Überwachung der Gesundheit von Bäumen und Gehölzen. In einer Series-B Finanzierungsrunde hat Kubota nach Unternehmensangaben 30 Millionen [...]

Shingo Hanada neuer Präsident der Kubota Holdings Europe B.V. und der Kverneland Group [28.11.20]

Mit Shingo Hanada übernimmt nach Unternehmensangaben zum 1. Januar 2021 ein erfahrener Kubota-Manager die Position des Präsidenten der Kubota Holdings Europe B.V und der Kverneland Group. Kazunari Shimokawa, aktueller CEO & Präsident der Kubota Holdings Europe B.V. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fahrsilos sicher und schnell abdecken mit dem neuen Agritec Silage Safe von Huesker [15.6.18]

Huesker stellt mit dem Agritec Silage Safe ein neues System zur Abdeckung von Fahrsilos vor. Agritec Silage Safe umschließt die Silage im Silo oben sowie seitlich und lässt sich durch Spanngurte schnell und sicher verschließen und öffnen. Agritec Silage Safe besteht [...]

McCormick enthüllt neuen stufenlosen X8 und durchbricht 300-PS-Marke [22.11.15]

Mit der Vorstellung des neuen X8 setzt McCormick der in den letzten zwei Jahren durchgeführten, vollständigen Erneuerung des Traktorenprogrammes das Sahnehäubchen auf. Die X8-Baureihe, bestehend aus den drei Modellen X8.660, X8.670 und X8.680, deckt einen [...]

Neue New Holland CR-Mähdrescher mit neuem Topmodell CR 10.90 [28.8.14]

New Holland präsentiert die neue CR-Mähdrescher-Baureihe mit den Modellen CR 7.90, CR 8.80, CR 8.90, CR 9.80, CR 9.90 und CR 10.90 als Höhepunkt von 40 Jahren Twin Rotor-Technik. Am spektakulärsten ist bei der neuen CR-Baureihe wahrscheinlich die Einführung des neuen [...]

Krone erweitert MX Ladewagen um drei neue Modelle [14.5.18]

Die drei neuen Krone Doppelzweckladewagen MX 330 GD/GL, MX 370 GD/GL und MX 400 GL erweitern mit 33 bis 40 m³ Ladevolumen die MX Baureihe nach oben und unterscheiden sich nicht nur optisch deutlich von den beiden bestehenden Modellen MX 320 GD/GL und 350 GD/GL. Die [...]

Dewulf und Miedema zeigen auf Potato Europe 2015 neuen Dewulf RF3060 und Miedema ME 80 Planter Filler [28.8.15]

Dewulf und Miedema präsentieren auf der Potato Europe 2015 in Doornik, Belgien am 2. und 3. September ihr gesamtes Produktangebot für die Kartoffel – von der Legemaschine über den Roder bis zur Einlagerungstechnik. Neben Vorführungen der Roder und der [...]