Anzeige:
 
Anzeige:

Hella: Neue Kennleuchte K-LED Nano

Info_Box

Artikel eingestellt am:
29.9.2021, 7:27

Quelle:
HELLA GmbH & Co. KGaA
www.hella.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen K-LED Nano bringt Hella nach eigenen Angaben die mit einer Höhe von lediglich 68 mm bisher kleinste, homologierte LED-Kennleuchte auf den Markt. Hella ist überzeugt, die K-LED Nano, die ab sofort verfügbar ist, ist besonders für Kommunalfahrzeuge, Traktoren und große Fahrzeuge geeignet, die eine Höhenbeschränkung einhalten müssen oder aber wenig Anbaufläche zur Verfügung haben.

Die K-LED Nano erzeugt Hella zufolge mittels blitzenden Lichts ein weitreichendes, gelbes Warnsignal, um andere Verkehrsteilnehmer zu warnen und Einsatzorte abzusichern. Dafür verfügt sie über eine besonders hohe Lichtintensität, wofür sie nach Herstellerangaben nach der der europäischen ECE-Norm R65 Klasse 1 sowie der amerikanischen SAE-Norm J845 Klasse 1 zugelassen ist.

„Mit der K-LED Nano bringen wir eine leistungsstarke und flexibel einsetzbare Kennleuchte auf den Markt, die unser Portfolio optimal ergänzt“, sagt Ani Stepanyan, Produktmanagerin bei Hella.

Hella bietet die K-LED Nano in drei unterschiedlichen Anbauvarianten an. Die Standardversion deckt mit einem Lochkreisdurchmesser von 130 mm die gewohnten Hella-Montagepunkte ab und ermöglicht damit einen Eins-zu-eins-Austausch, beispielsweise wenn ein Upgrade auf LED-Technologie gewünscht ist. Auf Anfrage ist für Fahrzeughersteller ebenfalls eine Slim-Variante mit einem Durchmesser von 109 mm verfügbar. Darüber hinaus ist auch eine Variante mit flexibler Rohrstutzen-Befestigung erhältlich, bei der sich der stoßabsorbierende und schwingungsdämpfende Sockel kurzzeitig um bis zu 45 Grad neigt und nach Unternehmensangaben selbst starke Stöße ab federt.

Veröffentlicht von:



Mehr über Hella auf landtechnikmagazin.de:

FORVIA HELLA mit John Deere Award für Nachhaltigkeit ausgezeichnet [30.3.24]

Wie der Zulieferer FORVIA HELLA mitteilt, wurde das Unternehmen von John Deere in der Kategorie Nachhaltigkeit für ein System zur Wärmerückgewinnung am Standort Großpetersdorf in Österreich ausgezeichnet. Nach Unternehmensangaben lassen sich mit der Anlage jährlich [...]

Hella präsentiert ersten rechteckigen Bi-LED-Scheinwerfer [14.7.23]

Der unter der Dachmarke Forvia agierende Automobilzulieferer Hella bietet mit dem SlimLine Bi-LED-Scheinwerfer das erste rechteckige Lichtmodul im eigenen Portfolio an. Damit folgt das Unternehmen nach eigenen Angaben einem hochaktuellen Designtrend. Der Scheinwerfer bietet [...]

Neue kompakte Voll-LED Heckleuchte von Hella [17.11.21]

Der Automobilzulieferer Hella erweitert sein Portfolio im Bereich der Heckleuchten und bringt speziell für Sonderfahrzeuge, Kommunalfahrzeuge sowie Land- und Baumaschinen die neue kompakte Voll-LED Heckleuchte 328 630 auf den Markt. Hella reagiert damit nach eigenen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kramer mit neuen Teleskopladern KT144 und KT3610 [14.11.21]

Die Kramer-Werke GmbH erweitert ihr Teleskoplader-Sortiment mit dem neuen Kompakt-Teleskopen KT144 und dem neuen Allround-Teleskoplader KT3610. Mit dieser Ergänzung umfasst das Kramer Produktprogramm jetzt nach Unternehmensangaben 13 Teleskoplader-Modelle von 4,3 bis 9,5 m [...]

Weniger Eigengewicht und mehr Tankvolumen beim neuen Annaburger ProfiTanker Plus HTS 24.28 Gülle-Pumptankwagen [17.1.16]

Annaburger präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem ProfiTanker Plus HTS 24.28 einen Tandem-Gülle-Pumptankwagen, der einem völlig neuen Konstruktionsprinzip folgt, das gegenüber dem konventionellen Modell eine Reduzierung des Eigengewichtes um 1.000 kg bei [...]

Neue Serie 6C Traktoren von Landini [15.6.14]

Landini führt mit der aus den zwei Modellen 6-120C und 6-130C bestehenden neuen Serie 6C die Nachfolger der Traktoren-Baureihe Powermondial ein. Neben einem komplett neuen Design zeichnet sich die neue Serie 6C insbesondere durch die Verwendung neuer FPT 4-Zylinder-Motoren [...]

Neue Pöttinger Ladewagen-Baureihe BOSS ALPIN für den Einsatz in Hanglagen [19.10.15]

Mit den neuen Ladewagen BOSS ALPIN 211, 251 und 291 ersetzt Pöttinger die Baureihe BOSS LT. Die neuen BOSS ALPIN Ladewagen sind, so Pöttinger, „reinrassige Alpinisten“, die als so genannte Tieflader spezielle für einen sicheren Einsatz an steilen Hängen, in unebenem [...]

Mehr Leistung beim neuen ROPA Rübenroder Panther 2 [6.2.17]

Parallel zum 3-achsigen Tiger hat ROPA im vergangenen Jahr den 2-achsigen Rübenroder Panther einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Mit neuen Motoren, einigen Detailänderungen und nicht zuletzt dem neuen RR-Rodeaggregat hat ROPA den Panther 2 eindeutig mit Blick [...]