Anzeige:
 
Anzeige:

Hella stellt neue Q90 compact LED Arbeitsscheinwerfer für Landmaschinen vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.8.2017, 7:29

Quelle:
HELLA KGaA Hueck & Co.
www.hella.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Für optimale Sichtverhältnisse während der Erntezeit, wenn Mähdrescher, Häcksler oder Roder fast ununterbrochen im Einsatz sind, sollen die neuen kompakten Hella Arbeitsscheinwerfer Q90 compact LED aus der Thermo Pro-Serie mit ihrer gleichmäßigen, homogenen Ausleuchtung sorgen.

Die neuen Arbeitsscheinwerfer sind laut Hella eine ideale Lichtquelle im Front- und Heckbereich von Ernte- sowie Forstmaschinen. Dafür spricht laut Hersteller etwa eine starke Lichtleistung von 1.200 Lumen. Eigens entwickelte Multi-Facettenreflektoren verteilen das Licht laut Hella homogen im Arbeitsbereich. Dies soll dazu beitragen, den Fahrern nachts optimale gleichmäßige Lichtverhältnisse zu bieten und so den Arbeitskomfort deutlich erhöhen. Mit 6.500 °Kelvin Farbtemperatur ist das Licht nach Herstellerangaben dem Tageslicht sehr ähnlich, erleichtert dem menschlichen Auge die Sinnes- und Kontrastwahrnehmung und beugt so der Ermüdung des Fahrers vor. Dabei benötigt jeder Scheinwerfer laut Hella lediglich 15 Watt, also weniger als ein Drittel der Energie, die übliche Halogenscheinwerfer verbrauchen würden.

Das speziell entwickelte Kunststoffmaterial der Thermo Pro-Serie von Hella soll sich durch vergleichbare Wärmeleiteigenschaften wie Aluminium auszeichnen. Dadurch lassen sich die LED auch bei hoher Energiezufuhr betreiben, ohne dabei zu überhitzen. Des Weiteren punktet die Thermo Pro-Serie, so Hella, mit einem deutlich geringeren Gewicht und verbessertem Vibrationsverhalten. Durch den Einsatz von Kunststoffgehäusen anstelle des anfälligeren Aluminiums halten die Produkte nach Herstellerangaben härtesten Bedingungen stand und Korrosion gehört der Vergangenheit an.

Gerade in der Land- und Forstwirtschaft verlangen die Arbeitsbedingungen der Technik einiges ab. Lange Einsatzstunden, Stöße und Erschütterungen gehören zum Alltag. Hella prüft deshalb alle Produkte nach eigenen Angaben in umfassenden Qualitätstests. Diese Untersuchungen sowie Erfahrungen im Praxiseinsatz zeigen laut Hella, dass auch die Q90 compact LED die besonderen Anforderungen an Ausleuchtung, Stabilität, Schmutz- und Feuchtigkeitsresistenz in vollem Umfang erfüllen (Schutzart IP 6K9K und IP 6K8). So soll eine lange Lebensdauer gewährleistet sein.

Dank der kompakten Abmessungen lässt sich der Q90 compact LED nach Herstellerangaben selbst an Positionen einbauen, wo wenig Platz gegeben ist. Ideale Anbaupositionen sind laut Hella zum Beispiel der Einstiegsbereich oder verwinkelte Stellen an der Fahrzeugkabine. Ein weiteres Plus: Die eigens entwickelte Elektronik ist laut Hersteller multivolttauglich und bietet selbst bei einer schwankenden Versorgungsspannung kontante Lichtleistung von 9-33 Volt.

Den Q90 compact LED gibt es in zwei unterschiedlichen Ausleuchtungen. Die bewährte Nahfeldausleuchtung (996 284-002 und 996 284-081) ist breitstrahlend und soll sich für die Objektausleuchtung rund ums Fahrzeug eignen. Die weitreichende Ausleuchtung (996 284-012 und 996 284-091) hingegen ist mit einer klaren Abschlussscheibe versehen und soll perfekte Sicht in die Ferne bieten.



Mehr über Hella auf landtechnikmagazin.de:

Flat Mounting Solution: Hella stellt kompakte Arbeitsscheinwerfer-Serie vor [25.11.20]

Die neue Arbeitsscheinwerfer-Serie Flat Mounting Solution (FMS) von Hella umfasst flache und kompakte LED-Arbeitsscheinwerfer, die sich direkt an der Fahrzeugwand montieren lassen. Bei den neuen Hella FMS-Scheinwerfern wurde der Reflektor so entwickelt, dass das Licht [...]

Smart Worklight System von Hella erhöht Sicherheit und Komfort beim Einsatz von Landmaschinen [26.10.19]

Das „Smart Worklight System“ des Licht- und Elektronikexperten Hella wurde für den DLG-Preis „Systems & Components Trophy – Engineers‘ Choice“ nominiert. Der Preis wird auf der Agritechnica 2019 durch die DLG erstmals vergeben. Das von Hella neu entwickelte [...]

Hella stellt neue Design-Kennleuchte mit LED-Technologie vor [19.4.19]

Der Licht- und Elektronikexperte Hella präsentiert eine Kennleuchte, die Design sowie modernste LED-Technologie vereint und es Herstellern ermöglicht, ihren Fahrzeugen ein einzigartiges Erscheinungsbild zu verleihen. Hella ist überzeugt, die schwarze, futuristisch [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas zeigt NEXOS Traktoren mit gefederter Vorderachse [16.11.18]

Auf der EIMA 2018 präsentierte Claas für die fünf Schmalspurtraktoren NEXOS 210, NEXOS 220, NEXOS 230, NEXOS 240 sowie NEXOS 250, die in den Versionen VE, VL und VE (außer NEXOS 250) erhältlich sind, eine neue, optional erhältliche, gefederten Allradvorderachse, die [...]

Neue Tornado 3 Horizon Einachs-Universalstreuer von Joskin [19.3.17]

Joskin bietet jetzt als neue Ausstattungsmöglichkeit ein Horizon-Breitstreuwerk mit Streutellern für die beiden einachsigen Stalldungstreuer T5513/14V und T6013/16V der Baureihe Tornado 3 an. Mit dieser Ausrüstung eigenen sich diese Streuer mit laut Joskin 14,40 [...]