Anzeige:
 
Anzeige:

John Deere StarFire iTC Receiver ab 2021 nur noch eingeschränkt nutzbar – John Deere bietet Tauschaktion an

Info_Box

Artikel eingestellt am:
30.3.2020, 7:27

Quelle:
ltm-KE, Bild: John Deere GmbH & Co. KG
www.johndeere.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie John Deere mitteilt, können vorhandene StarFire iTC Receiver ab Januar 2021 keine SF1 und SF2 Korrektursignale mehr empfangen. Mehr oder weniger begründet wird dies vom Hersteller mit gestiegenen Hardwareanforderungen.

Durch die beschriebene Einschränkung ist das John Deere AutoTrac Lenksystem in Kombination mit dem StarFire iTC Receiver ab dem kommenden Jahr nur noch mit dem RTK Signal nutzbar. Anwendungen wie SectionControl, Dokumentation sowie Parallelfahren mit dem 2630 und 1800 Display sollen laut John Deere jedoch weiterhin möglich sein. Wer auch nach 2020 die SF1 und SF2 Korrektursignale nutzen möchte, muss vom StarFire iTC auf den aktuellen John Deere StarFire 6000 Receiver umrüsten.

Um der Kundschaft diesen möglicherweise nicht ganz freiwilligen Umstieg zu versüßen, bietet John Deere nach eigenen Angaben in einer bis 30. April 2020 zeitlich befristeten Aktion die Möglichkeit zu einem „günstigen Preis” (Zitat John Deere) den alten StarFire iTC gegen den neuen StarFire 6000 Empfänger zu tauschen und zusätzlich optional das hochgenaue SF3 Korrektursignal sowie ein John Deere 4240 oder 4640 Display der vierten Generation zu erwerben.

Weitere Informationen zum John Deere StarFire 6000 Receiver sind hier auf landtechnikmagazin.de im Artikel „John Deere: Mehr Genauigkeit beim neuen StarFire 6000 Empfänger“ verfügbar.

Weitere Informationen zur Umtauschaktion erhalten Interessierte direkt bei den John Deere Vertriebspartnerbetrieben.



Mehr über John Deere auf landtechnikmagazin.de:

John Deere AutoTrac für gemischte Flotten mit TIM Aktivierung jetzt noch einfacher nutzen [6.7.22]

Die neue AutoTrac TIM (Traktor-Geräte-Management) Aktivierung für die Universellen Generation 4 Displays ermöglicht es jetzt laut John Deere, das bewährte AutoTrac Spurführungssystem auf Traktoren anderer Hersteller einzusetzen. Die Nutzung von AutoTrac kann dabei auf [...]

John Deere Vertriebspartner Wagener vergrößert Verantwortungsbereich [2.6.22]

Wie John Deere mitteilt, übernimmt die Firma Hermann Wagener Land-, Forst- und Gartentechnik mit Wirkung zum 01.05.2022 das Vertragsgebiet der Bernhard Schütte GmbH. Der John Deere Vertriebspartner vergrößert sein Verkaufsgebiet durch die Übernahme des Standorts in [...]

Neue 5 G Spezialtraktoren von John Deere [22.5.22]

Die in den vier Ausführungen GV, GN, GF und GL für unterschiedliche Anforderungen in Sonderkulturen erhältliche John Deere 5 G Spezialtraktoren-Serie wird am oberen Ende erweitert. Zudem gibt es ein Update inklusive neuem Getriebe für alle Modelle über 75 PS [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gassner führt neue AIRMATIK Non-Stop-Steinsicherung für Pflüge ein [10.10.16]

Gerade denkt man noch, dass es bei Pflügen eigentlich kaum noch Möglichkeiten für echte, tiefgreifende Neuerungen gibt, und dann belehrt einen der traditionsreiche bayerische Pflugspezialist Gassner mit der auf dem ZLF 2016 in München vorgestellten, völlig neuen [...]

Neue Hacktechnik: Schmotzer stellt Venterra 2K Serie vor [21.6.21]

Mit der neuen Venterra 2K Baureihe präsentiert Schmotzer Hacktechnik ein Hackgerät zur Beikrautregulierung, bei dessen Entwicklung die Maximierung der Durchgangshöhe im Fokus stand, um hohe Flächenleistung und flexible Einsätze zu ermöglichen. Schmotzer bietet die [...]

Claas stellt neue LEXION 5000, 6000, 7000 und 8000 Mähdrescher vor [16.7.19]

Auf einer Presseveranstaltung in Frankreich präsentiert Claas derzeit internationalen Journalist*Innen die nächste Generation der Mähdrescher-Baureihe LEXION. Damit bestätigen sich die seit geraumer Zeit im Umlauf befindlichen Gerüchte über neue Claas LEXION Modelle [...]

New Holland präsentiert neue TK4-Raupentraktoren [23.1.17]

Zusammen mit den neuen Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F hat New Holland auch die kleinen Raupenschlepper einem Update unterzogen. Die neue Baureihe TK4 V/N/F, bestehend aus den drei Modellen, TK4.80, TK4.90 sowie TK4.100 und ersetzt die Vorgänger-Serie TK4000. Neben [...]

Irum stellt neue Traktoren-Baureihe TAGRO vor [22.3.20]

Seit 2010 produziert der rumänische Hersteller Irum Belarus Traktoren in Lizenz. Auf der Agritechnica 2019 zeigte Irum mit der neuen Baureihe TAGRO die erste komplette Eigenentwicklung landwirtschaftlicher Traktoren – mit der das Unternehmen in diesem Sektor auch in [...]

Joskin erweitert Güllewagen-Baureihe TetraX2 mit neuem Modell TetraX2 16000S [1.10.15]

Mit dem neuen TetraX2 16000S erweitert Joskin die Güllewagen-Baureihe TetraX2 nach oben. Insgesamt stehen damit nun vier TetraX2 Güllefass-Modelle mit einem effektiven Tankvolumen nach Herstellerangaben von 10.750, 12.900, 14.000 und 16.400 l zur Auswahl. Allen Joskin [...]