Anzeige:
 
Anzeige:

Joskin führt neue hydraulische Bordwanderhöhungen für Rollbandwagen Drakkar ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.4.2017, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bilder: JOSKIN S.A.
www.joskin.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Für Kunden, die den Rollbandwagen Drakkar überwiegend zum Transport von Kartoffeln, Gemüse, Mist, etc. einsetzen und deshalb eine niedrige Beladehöhe bevorzugen, bietet Joskin Modelle mit 1,50 m Aufbauhöhe an. Mit den neuen Bordwanderhöhungen lässt sich das Ladevolumen bei diesen Drakkar Modellen jetzt signifikant vergrößern.

Wer empfindliche Feldfrüchte wie Kartoffeln transportiert, bevorzugt für eine möglichst geringe Fallhöhe beim Beladen eher niedrige Bordwände. Aber auch beim Transport von schweren Ladegütern wie Mist bieten hohe Bordwände keinen Zusatznutzen, da hier die maximale Nutzlast eher der begrenzende Faktor ist als ein zu geringes Volumen, niedrige Bordwände die Beladung jedoch erheblich erleichtern. Die Drakkar Modelle mit 1,50 m Aufbauhöhe hat Joskin speziell für diese Einsatzzwecke entwickelt.

Um für den Transport leichterer Ladegüter wie Silage mehr Volumen und so mehr Einsatzflexibilität bieten zu können, hat Joskin für diese Drakkar Rollbandwagen jetzt hydraulisch teleskopierbare Bordwanderhöhungen als neue Ausstattungsoption entwickelt. Die Bordwandaufsätze sind an allen vier Seiten des Aufbaus montiert, messen laut Joskin in der Höhe 80 cm und lassen sich vom Schleppersitz aus bequem hydraulisch bedienen. Das Ladevolumen (DIN) steigt mit voll ausgefahrenen Bordwanderhöhungen nach Herstellerangaben beim Drakkar 6600/23D150 von 23 m³ um 13 m³ auf 36 m³, beim Drakkar 7600/27D150 von 27 m³ um 15 m³ auf 42 m³, beim Drakkar 8600/31D150 von 31 m³ um 17 m³ auf 48 m³ und beim Drakkar 9600/35D150 von 35 m³ um 19 m³ auf 54 m³.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Joskin auf landtechnikmagazin.de:

Joskin Volumetra Gülletankwagen jetzt auch mit seitlich montierter Pumpe [10.2.19]

Joskin erweitert die Gülletankwagen-Baureihe Volumetra – nach Unternehmensangaben übrigens die meistverkaufte Joskin Güllefass-Serie in Deutschland – um eine neue Variante mit seitlich montierter Drehkolbenpumpe, die erstmals auf der EuroTier 2018 vorgestellt wurde. [...]

Joskin erweitert Plattformanhänger-Baureihe Wago um Tiefbett-Modelle [6.1.19]

Joskin hat die Plattformanhänger-Baureihe Wago komplett überarbeitet und um vier Tiefbett-Varianten ergänzt. Die Überarbeitung der gezogenen Anhänger betrifft die Höhe der Plattform, die Festigkeit derselben, das Gittersystem an Stirn- und Heckseite und den Einsatz [...]

Joskin präsentiert Stalldungstreuer Siroko mit neuem Streuwerk [25.11.18]

Joskin stattet kleinvolumige Stalldungstreuer-Baureihe Siroko (5 bis 10,4 m³ Kastenvolumen) mit überarbeitetem Streuwerk aus – die Streuwalzen der meisten Modelle verfügen jetzt über einen deutlich erhöhten Gesamtdurchmesser. Die Stalldungstreuer-Baureihe Joskin [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland ändert Typenbezeichnungen bei den Spezialtraktoren der Serie T4000 F/N/V [13.5.13]

Auf der INTERVITIS INTERFRUCTA 2013 zeigte New Holland die T4000 F/N/V Spezialtraktoren mit neuen Typenbezeichnungen, die sich – im Sinne einer Vereinheitlichung – an der bei den T4 Standardtraktoren verwendeten Nomenklatur orientieren. Technik und Ausstattung der New [...]

JCB erneuert Radlader JCB 435S und 457 Agri [14.4.16]

JCB hat seine Flaggschiff-Radlader für landwirtschaftliche Anwendungen JCB 435S und 457 Agri deutlich verbessert und stellt diese mit aktuellen Motoren optimierten Getrieben und komfortablerer CommandPlus-Kabine vor. Die einteilige, kraftunterstützte Motorhaube verfügt [...]