Anzeige:
 
Anzeige:

Krampe Anhänger jetzt mit deichselgeberlosem Lenksystem erhältlich

Info_Box

Artikel eingestellt am:
07.10.2022, 7:25

Quelle:
Krampe Fahrzeugbau GmbH
www.krampe.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Um das Fahrverhalten gerade bei großen Kippern zu optimieren und den Aufwand beim Anhängen zu reduzieren, setzt Krampe nun nach eigenen Angaben auf das deichselgeberlose Lenksystem der Firma ME Mobil Elektronik GmbH.

Bei der elektronisch hydraulischen Hilfslenkanlage DynamicTrailerSteering System wird zur Optimierung des Fahrverhaltens die Fahrsituation des Gespanns über ein System aus am Anhänger eingebauten Sensoren ermittelt. Dafür kommen mehrere Sensoren unterschiedlicher Messtechnologien gleichzeitig zum Einsatz, die sich nach Herstellerangaben in geschützten Bereichen des Fahrzeugs befinden. Zwei Impulsgeber, welche die Drehzahl und Laufrichtung an einer Achse messen, senden die Daten an einen zentralen Lenkrechner. Dazu kommen Daten eines weiteren Sensors über die Bewegungen des Anhängers. Der Lenkrechner ermittelt mit Hilfe eines Algorithmus noch fehlende Werte, welche zur Ermittlung des Knickwinkels zwischen Schlepper und Anhänger und der daraus resultierenden Lenkbewegung des Anhängers erforderlich sind. Das Lenksystem des Anhängers ist nach Herstellerangaben autark und benötigt lediglich elektronische und hydraulische Versorgung vom Zugfahrzeug. Dabei wird laut Krampe die für ein Gespann notwendige Sicherheit (DIN EN ISO 25119-1:2018) und bestmögliche Genauigkeit – auch bei langsamen Fahrten – erreicht.

Das neue Lenksystem wurde zusammen mit dem neuen Krampe Abschiebewagen AS 750 präsentiert. Aktuell wird das System auf die einzelnen Modelle angepasst und kann Anfang 2023 regulär als Zusatzausrüstung bestellt werden.

Veröffentlicht von:



Mehr über Krampe auf landtechnikmagazin.de:

Krampe zeigt neuen Wannenkipper ProBody 760 [21.1.24]

Die Krampe Fahrzeugbau GmbH präsentierte auf der Agritechnica 2023 mit dem neuen ProBody 760 eine Erweiterung ihres Produktportfolios im Segment der landwirtschaftlichen Wannenkipper. Das neue Fahrzeug – bei dem der Hersteller nach eigenen Angaben die Abmessungen eines [...]

Neuer hydraulisch hochschwenkbarer Unterfahrschutz von Krampe [18.9.23]

Krampe Fahrzeugbau hat das modular aufgebaute Unterfahrschutz-System, das bis dato starr oder klappbar erhältlich war, um einen hydraulisch hochschwenkbaren Unterfahrschutz erweitert, der fast gänzlich nach oben verschwindet. Krampe erläutert, dass beim gesetzlich [...]

Generationswechsel bei Krampe Fahrzeugbau – Robin Krampe neuer Geschäftsführer [9.3.23]

Die Firma Krampe-Fahrzeugbau ist bekannt für ihre Wannenkipper und Erdbaumulden. Vor vier Jahren wurde in Coesfeld das 100-jährige Jubiläum des etablierten Fahrzeugbauers aus dem Münsterland kräftig gefeiert. Die vierte Generation ist nun seit dem Jahreswechsel in dem [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Solis präsentiert neue Traktoren: Nova NX 110 HP, C-Serie, Solis 26 HST [5.4.20]

Der indische Hersteller International Tractors Ltd. produziert Traktoren der Marke Solis im Segment von 20 bis 120 PS und nutzte die Agritechnica 2019 um das Taktorensortiment für Europa deutlich zu erweitern. So gewährte Solis einen Ausblick auf die neuen Nova NX [...]

Joskin stellt neue 3-Achs-Gülle-Transportfässer Tetraliner vor [28.2.14]

Joskin erweitert sein Gülletechnik-Produktsortiment mit der neuen Tetraliner Baureihe. Die Tetraliner sind dreiachsige, für den Straßen- und Feldtransport konzipierte Güllefässer, die laut Joskin insbesondere auf mittellangen Transportwegen optimal und kostengünstig [...]

Neuer kompakter Weidemann Teleskoplader T6027 [6.5.16]

Weidemann ersetzt mit dem kompakten Teleskoplader T6027 den ausgelaufenen T6025. Der neue T6027 rangiert in der 2 x 2 Meterklasse und bietet 6 m Hubhöhe. Als Zielgruppe sieht Weidemann mittlere bis größere landwirtschaftliche Betriebe und Biogasanlagen-Betreiber, als [...]