Anzeige:
 
Anzeige:

Krampe präsentiert neues Klappverdeck für Krampe Kipper

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.3.2017, 7:23

Quelle:
Krampe Fahrzeug- und Metallbau GmbH
www.krampe.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Krampe zeigt für seine Kipper ein neues zweiseitiges Klappdach von VBK covering, mit dem die Ladungssicherung einfach und schnell ohne Aussteigen ermöglicht wird. Zukünftige Verordnungen sollen nach Herstellerangaben in vielen Ländern effektive Abdecklösungen fordern.

Beim neuen, seitlich klappbaren Verdeck von VBK covering handelt es sich um ein hochwertiges, zweiseitiges Klappdach aus Netz, mit dem die Ladung schnell und gefahrenlos abgedeckt werden kann, ohne die Traktorenkabine verlassen zu müssen. Das Öffnen respektive Schließen des Klappverdecks erfolgt hydraulisch und dauert laut Krampe nur etwa 15 Sekunden. Die beiden Antriebe zum Betätigen der Abdeckung werden direkt an der Stirnwand des Anhängers montiert. Eine serienmäßige Sicherheitsschaltung sorgt dafür, dass die hydraulische Heckklappe nur ausgehoben werden kann, wenn die Netzabdeckung geöffnet ist.

Die neue Netzabdeckung wird in einem soliden Rahmen mit „Expander-Funktion“, die sich der Ladung automatisch anpasst, auch wenn diese höher als die Aufsatzbordwände ist. Beide Seiten überlappen an der Längsseite um etwa 200 mm durch eine verstärkte Gummi-Lippe. Die zulässige Außenbreite von 2,55 m wird laut Krampe auch mit diesem Klappdach nicht überschritten.



Mehr über Krampe auf landtechnikmagazin.de:

Krampe Jubiläums-Sonderedition: Halfpipe HP 20, Wannenkipper Big Body 540 und 750 [12.11.18]

Die Krampe Fahrzeugbau GmbH, die von August und Robin Krampe in dritter und vierter Generation geführt wird und sich noch immer vollständig in Hand der Inhaberfamilie befindet, feiert in diesem Jahr sein 100-jähriges Bestehen. Während sich die Firma im Jahr 1918 noch [...]

Krampe erweitert Ausbildungsangebot [14.10.18]

Die neuen Auszubildenen, die im August 2018 bei Krampe ins Berufsleben starteten, haben schon Fahrt aufgenommen: Die drei jungen Männer haben sich schnell eingearbeitet und lernen nun fleißig in den Bereichen Zuschnitt, Produktion und Endmontage. Seit 2001 werden beim [...]

Krampe Tandem Halfpipe Erdbaukipper jetzt mit 30,5-Zoll-Reifen und in zwei Wannenlängen lieferbar [8.3.18]

Die Baureihe der Krampe Tandem-Halbrundmulden bietet jetzt eine noch größere Auswahl. Das bewährte Pendelaggregat ist nun auch mit einem Achsabstand von 1,81 m erhältlich, was ein zulässiges Gesamtgewicht von 24 t ermöglicht. Zudem wird der Klassiker auf der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer Joskin Ansaugrüssel erlaubt maximale Flexibilität bei der Befüllung von Güllefässern [17.4.17]

Joskin erweitert sein Angebot an Gülle-Ansaugrüsseln um ein neues Modell mit Drehpunkt vorne oben am Güllefass. Der dreigelenkige Aufbau und ein Schwenkbereich von 360 Grad sollen einen flexiblen Einsatz des Ansaugrüssels in allen erdenklichen Pumpsituationen [...]

Claas stattet SCORPION Teleskoplader mit neuen Motoren aus und erweitert Baureihe [2.3.16]

Bei den Claas SCORPION Teleskopladern gab es zur Agritechnica 2015 ein kleines Update – neue Motoren, Komfortverbesserungen an der Kabine und ein neues Modell, den SCORPION 6035. Der neue SCORPION 6035 entspricht dem kleinsten Modell SCORPION 6030, allerdings verfügt der [...]

Neue Kirovets Knicklenker-Serie K 9000 mit stufenlosem Getriebe [19.12.09]

Mit einem Prototypen der neuen Kirovets Serie K 9000 präsentierte die L&K Land- & Kraftfahrzeugtechnik GmbH (www.luk-gmbh.de), Kirovets Generalvertretung für Deutschland, auf der Agritechnica 2009 den ersten Knicklenker-Großtraktor mit stufenlosem Getriebe. Die [...]

Strautmann erneuert Ladewagen Super-Vitesse CFS [25.4.16]

Die neuen Strautmann Super-Vitesse Ladewagen CFS 3102 und 3502 zeichnen sich durch das CFS-Ladeaggregat, einem überarbeiteten Rotor mit Zinkenplatten und neue Fahrwerke aus. Das Fassungsvermögen der Super-Vitesse CFS beziffert Strautmann mit 29 und 33 m³ nach DIN 11741. [...]