Anzeige:
 
Anzeige:

Kröger stellt Vorderwagen agroliner EAD14 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.8.2017, 7:27

Quelle:
ltm-ME/Kröger Nutzfahrzeuge
www.kroeger-nutzfahrzeuge.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Vorderwagen agroliner EAD14 präsentiert Kröger ein verbessertes Modell der Dolly-Achsen als zulassungsfähigen Vorderwagen. Kröger unterstreicht, das Vorderwagenkonzept (Sattelauflieger mit dem Schlepper fahren) 2006 auf den Markt gebracht und nun, nach 10 Jahren Praxiserfahrung, umfassend optimiert zu haben.

Die umfassende Optimierung betrifft so viele Komponenten des agroliners, dass Kröger zurecht vom neuen Vorderwagen agroliner EAD14 spricht (der übrigens ab sofort erhältlich ist). So konnte beispielsweise durch eine innovative Rahmenbauweise das Eigengewicht reduziert werden; im Chassisrahmen wurde auch die Bordelektrik schmutz- und wassergeschützt untergebracht. Um Kollisionen mit der schlepperseitigen K50 Kugel zu vermeiden und den Lenkeinschlag zu vergrößern, wurde die bisher geschraubte Flanschzugöse K80 gegen eine eingeschweißte Rundschaftzugöse K80 ersetzt. Die Serienausstattung des Kröger agroliner EAD14 wurde durch einen hydraulischen Scherenstützfuß für das Abkuppeln vom Schlepper bei voller Beladung und einen Radabweiser, um Beschädigungen am Schlepperreifen zu vermeiden, ergänzt. Eine höhen- und neigungsverstellbare Schlauchgarderobe soll die Auf- und Entnahme der Hydraulik- und Luftanschlüsse erleichtern und Aufliegern mit größeren vorderen Überhängen genügend Freiraum bieten. Die optionale Bordhydraulik wird zukünftig per Funkfernbedienung gesteuert (vormals: kabelgebundene Steuereinheit).

Damit auch die Optik nach vielen Jahren noch stimmt, werden die Vorderwagen agroliner EAD14 übrigens im KTL+Pulver-Verfahren beschichtet.

Autorin: Magdalena Esterer



Mehr über Kröger auf landtechnikmagazin.de:

Kröger Dreiseitenkipper mit neuer Schnellöffnung noch flexibler einsetzbar [16.10.17]

Seitdem die Kröger agroliner 18-t-Dreiseitenkipper auch mit einteiligen, hydraulisch aushebenden Seitenbordwänden lieferbar sind, werden diese Gespanne nach Unternehmensangaben auch zunehmend für den Transport von Silage, Kompost oder weiteren, schlecht abrutschenden [...]

Kröger stellt neuen Plattformanhänger PWO402 für den Kartoffelkistentransport vor [11.1.17]

Für den Transport von Kartoffelkisten hat Kröger Nutzfahrzeuge nun auch einen speziell für diesen Einsatzzweck optimierten Plattformanhänger, den agroliner PWO402, entwickelt. Hierfür wurde der Laderaum nach Herstellerangaben für die gängigsten am Markt befindlichen [...]

Kröger konzipiert Sattelauflieger mit Tridec-Lenkung für den Kartoffeltransport [3.1.17]

Kröger Nutzfahrzeuge hat nach eigenen Angaben für einen Kunden aus dem Kartoffelanbaubereich zwei agroliner-Sattelauflieger-Muldenkipper (SMK34) für den Einsatz mit Agrotrucks hergestellt. Die Auflieger sollen hauptsächlich für den Kartoffeltransport vom Feld zur [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Claas erneuert kleine Kreiselwender VOLTO 45, 55 und 65 [23.7.17]

Mit den neuen Modellen VOLTO 45, 55 und 65 präsentiert Claas Kreisel-Zettwender mit MAX SPREAD im Arbeitsbreitenbereich von 4,50 bis 6,40 m, die die VOLTO 45, 52, und 64 ersetzen. Claas ist überzeugt, die neuen Wender ab der nächsten Saison anbieten zu können. Die [...]

Massey Ferguson führt neue Mähdrescher ACTIVA S 7345 PL und 7347 PL mit ParaLevel-Hangausgleich ein [13.8.17]

Massey Ferguson bietet die 5- beziehungsweise 6-Schüttler-Mähdrescher ACTIVA S 7345 und ACTIVA S 7347 jetzt neu auch mit ParaLevel-Hangausgleich an. Der Namenszusatz „PL“ kennzeichnet diese technische Ausstattung, die laut Hersteller einen Hangausgleich von bis zu 20% [...]

Mehr als 100 Eicher-Schlepper treffen sich im österreichischen Anthering [5.7.08]

Eicher-Traktoren erfreuen sich zunehmend großer Beliebtheit. Und das nicht nur in Deutschland, sondern auch im benachbarten europäischen Ausland, wie etwa in Österreich, wo sich sieben Mitglieder der Eicher Freunde Schwarzwald e.V. – dem mitgliederstärksten und wohl [...]

Überarbeitetes 4-Schüttler-Modell TC 4.90 in der TC-Mähdrescher-Baureihe von New Holland [10.8.14]

New Holland verbessert in seiner Mittelklasse-Mähdrescher-Baureihe auch das 4-Schüttler Modell TC 4.90 und ändert im Zuge dessen die Typenbezeichnungen der drei auf der Agritechnica 2013 vorgestellten überarbeiteten 5-Schüttler-Modelle. Alle vier Modelle der [...]