Anzeige:
 
Anzeige:

Kubota Dieselmotoren zertifiziert für die kommende EU Abgasstufe V

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.12.2017, 18:28

Quelle:
Kubota (Deutschland) GmbH
www.Kubota-motoren.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie die Kubota (Deutschland) GmbH mitteilt, hat das Kraftfahrt-Bundesamt dem japanischen Motorenhersteller Kubota die ersten Zertifizierungen für die künftige Abgasstufe V erteilt.

Als einer der weltweit größten Hersteller für Industriemotoren steht Kubota nach eigenen Angaben in der Verantwortung, seinen Kunden umweltschonende und gesetzeskonforme Motoren bereitzustellen sowie in die eigenen Maschinen einzubauen.

Den Anfang machen hier verschiedene Baureihen im Leistungsbereich unter 19 kW, welche laut Kubota äußerst gefragt und bei einer Vielzahl von OEMs weltweit verwendet werden, zum Beispiel in Baumaschinen, Landmaschinen, Galabau-Maschinen, Aggregaten und Flurförderzeugen.

„Die Abgasstufe V ist eine der größten Herausforderungen für die Hersteller von Industriemotoren. Diese Zertifizierung zu erhalten, macht uns sehr stolz und ist das Ergebnis jahrelanger harter Planung und Arbeit innerhalb unseres Motoren-Entwicklungsteams“, so Josef Schuck, Leiter des Geschäftsbereichs Industriemotoren bei der Kubota (Deutschland) GmbH.

Mit diesem Schritt will Kubota seinen Kunden erneut Kontinuität in puncto Modellpolitik demonstrieren. Kein Hersteller, der seine Motoren von Kubota bezieht, müsse wegen der neuen Abgasrichtlinien seine Maschine ändern oder umkonstruieren. Diese Stufe-V-Motoren können laut Kubota ohne nennenswerte Einbau-Modifikationen aus der vorhergehenden Stufe übernommen werden.

Josef Schuck weiter: „Als eines der Unternehmen an der Spitze des technologischen Fortschritts bei der Entwicklung von Diesel- und Ottomotoren für Industrieanwendungen investieren wir stark in Forschung und Entwicklung. Unser Ziel ist es, innovative Lösungen auf den Markt zu bringen, die den Kraftstoffverbrauch reduzieren, die weltweit verschiedensten Emissionsvorschriften erfüllen und Mehrwert für unsere Kunden schaffen.“



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota bietet mit neuem e-Power-Aufbau Extra-Power am Traktorheck [13.3.18]

Der neue Kubota e-Power-Aufbau kombiniert elektrischer Leistung und Zapfwellenleistung, um es Anbaubaugeräten zu ermöglichen, ihr volles Potential auszuschöpfen. Kubota beziffert die extra Leistung mit 10,5 kW bei 56 Volt Gleichspannung. Kubota erläutert, dass viele [...]

Alexander Erbe verstärkt als regionaler Verkaufsleiter das Team Agriculture bei Kubota [1.3.18]

Alexander Erbe ergänzt seit 1. Februar 2018 das Team Agriculture der Kubota (Deutschland) GmbH als Regionaler Verkaufsleiter. Der diplomierte Betriebswirt betreut das Vertriebsgebiet Südwestdeutschland, zu dem Baden-Württemberg sowie einzelne Händler in angrenzenden [...]

Kubota stellt Traktoren-Baureihe M7002 und zugehöriges TIM-System vor [11.2.18]

Die neuen Kubota M7002 Traktoren unterscheiden sich von der Vorgängerserie modellabhängig durch ein neues 6-fach-Powershift-Getriebe, eine höhere Nutzlast und mehr Komfort. Im Zuge der Erneuerung der Baureihe präsentiert Kubota außerdem ein neues Traktor Implement [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Bauer führt neue Zapfwellen-Exzenterschneckenpumpen Helix ein [31.8.17]

Für die Ausbringung von Jauche und Gülle in steilen Hanglagen und extrem unwegsamem Gelände direkt ab Grube mittels Verschlauchung hat Bauer die neue Zapfwellen-Exzenterschneckenpumpen-Baureihe Helix mit den drei Modellen Helix 85, 85-2 und 101 entwickelt. Als rotierende [...]

Pöttinger weiterhin auf Wachstumskurs [8.9.14]

Wie Pöttinger kürzlich mitteilte, ist der Umsatz des österreichischen Familienunternehmens im Geschäftsjahr 2013/2014 mit 314 Mio. Euro erfreulich hoch ausgefallen. Laut Pöttinger konnte damit nicht nur zum vierten Mal in Folge eine Steigerung, sondern erneut auch ein [...]