Anzeige:
 
Anzeige:

Mehr Leistung und geringeres Geräuschniveau bei Bosch Rexroth A10 Mitteldruck-Pumpen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
19.9.2017, 7:26

Quelle:
Bosch Rexroth AG
www.boschrexroth.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Durch die Integration eines zusätzlichen Kompressionsvolumens halbiert Bosch Rexroth nach eigenen Angaben die Druckpulsation mobilhydraulischer Systeme in Rexroth A10 Mitteldruck-Pumpen. Diese technische Lösung reduziert laut Hersteller die Geräuschemissionen von Landwirtschafts- und Forstmaschinen und verbessert die Regelbarkeit von hydraulisch betätigten Fahrzeugfunktionen.

Mit jeder Fahrzeuggeneration steigen die Ansprüche an die hydraulische Leistung, oft bei gleicher Systemauslegung. Dadurch kann die Druckpulsation ansteigen. Sie ist neben dem Luft- und dem Körperschall eine der drei physikalischen Quellen für die Geräuschemissionen hydraulischer Systeme in Landwirtschafts- und Forstmaschinen. Dabei geht der Trend Richtung geringere Gesamtgeräuschemissionen, zu dem auch die Hydraulik ihren Teil beisteuern muss. Hier leistet Bosch Rexroth nach eigenen Angaben mit einem ganzheitlichen Ansatz für das Vorkompressionsvolumen, Pre Compression Volume (PCV), einen zusätzlichen Beitrag.

Bei der standardmäßigen Auslegung einer Axialkolbenpumpe kommt es im Moment der Umsteuerung zu einem schnellen und deutlichen Einbruch des Volumenstroms. Bei der von Bosch Rexroth entwickelten Lösung hält das PCV nach Herstellerangaben nicht nur ein Volumen vor, sondern passt auch die Umsteuerung an. Dazu haben die Entwickler die gesamte Struktur der Axialkolbeneinheit wie zum Beispiel Triebwerk, Schwenkwinkel sowie weitere Elemente optimiert. Dadurch soll der Volumenstrom beim Umsteuern nicht so schnell und deutlich einbrechen. Über den gesamten Druck- und Drehzahlbereich halbiert Bosch Rexroth nach eigenen Angaben so die Druckpulsation und reduziert den gesamten Luftschallpegel des Fahrzeugs. Ohne zusätzliche Hardware-Schallschutzmaßnahmen sollen sich die Gesamtgeräuschemissionen der Maschinen nach außen und in die Fahrerkabine verringern.

Darüber hinaus verringert die Lösung laut Bosch Rexroth die Gesamtbelastung des Hydrauliksystems mit all seinen Komponenten. Das soll zu einer besseren Regelbarkeit des Systems und der Fahrzeugfunktionen führen. Die Option PCV bietet Bosch Rexroth für die Mitteldruck-Axialkolben-Verstellpumpen A10V(S)O für den offenen Kreislauf an. Sie decken nach Herstellerangaben den Druckbereich bis 280 bar ab und bewähren sich, so Bosch Rexroth, in mehreren zehntausend Landwirtschafts- und Forstmaschinen als äußerst robust und langlebig.

Auf der Agritechnica 2017 zeigt Bosch Rexroth seine Neuheiten in Halle 16, Stand A04.

Mehr über Bosch Rexroth auf landtechnikmagazin.de:

Diesel sparten mit den neuen hydrostatischen Fahrantrieben von Bosch Rexroth [4.4.18]

Die neuen hydrostatischen Fahrantriebslösungen von Bosch Rexroth sollen bei Land- und Forstmaschinen wie Vollerntern, Feldspritzen und Mähdrescher den Dieselverbrauch im Vergleich zu bisherigen Lösungen senken. Dazu kombiniert das Unternehmen nach eigenen Angaben im [...]

Neue Steuergeräte und Sensoren mit SENT-Schnittstelle von Bosch Rexroth [15.1.18]

Das neue Rexroth RC5-6/40 Steuergerät und der neue Rexroth PR4 Drucksensor mit SENT-Schnittstelle sind Vertreter einer nächsten Generation Steuerungsgeräte für mobile Arbeitsmaschinen, die Bosch Rexroth gemeinsam mit Bosch entwickelte. Diese neue Generation soll freie [...]

Neue Traktor-Hydraulik e-LS von Bosch Rexroth [5.1.18]

Mit e-LS (e-Load-Sensing) präsentiert Bosch Rexroth die nächste Generation von Hydrauliksystemen. Das elektronisch angesteuerte System ermöglicht ein umfassendes Gespannmanagement von Traktor und verschiedenen Anbaugeräten. Es unterstützt darüber hinaus neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Pfanzelt mit neuer Multifunktionsraupe Moritz Fr50 [15.8.17]

Anlässlich der demopark 2017 stellte Pfanzelt der zur KWF Tagung 2016 erstmals präsentierten Fällraupe Moritz das neue, multifunktional einsetzbare Modell Moritz Fr50 zur Seite. Neben der Verwendung als Fäll- und Vorlieferraupe, eignet sich die neue Multifunktionsraupe [...]

Sulky führt neue Anbau-Düngerstreuer-Baureihe DX ein [15.2.15]

Sulky führt mit der Baureihe DX eine Düngerstreuer-Serie für den Dreipunktanbau ein, die aus den vier Modellen DX20, DX20+, DX30 und DX30+ besteht. Neben Behälterinhalt, Streubreite und Nutzlast unterscheiden sich die vier Typen auch in ihrer Grundausstattung und den [...]

Kleines Update für Fendt Traktoren-Serie 700 Vario [3.8.14]

Im Zuge eines kleinen Updates erhält die Fendt 700 Vario Baureihe mit den Modellen 714, 716, 718, 720, 722 und 724 eine geringfügig modifizierte Motorisierung zur Einhaltung der Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 Final sowie einige wenige neue Ausstattungsdetails. Den [...]

Trioliet führt neue Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen ein [8.8.16]

Trioliet führt neue Solomix 2 VLL New Edition Futtermischwagen mit 24 bis 28 m³ Behältervolumen ein und erweitert so die Baureihe Solomix VLL New Edition auf insgesamt sieben Grundmodelle mit 12, 14, 16, 18, 20, 24 und 28 m³ Mischvolumen. Bei den neuen Trioliet [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]

Rückkehr zum Trac-Konzept: JCB lanciert neue Generation der Fastrac 8000 Serie [9.10.16]

Noch vor der offiziellen Erstpräsentation in Großbritannien feierte die neue Generation der Fastrac 8000 Serie mit den beiden Modellen Fastrac 8290 und Fastrac 8330 ihre Vorpremiere auf dem Bayerischen Zentral-Landwirtschaftsfest (ZLF) 2016 in München. Dass JCB gerade [...]