Anzeige:
 
Anzeige:

Müller-Elektronik präsentiert neues ISOBUS-Terminal SMART570

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.11.2019, 7:24

Quelle:
Müller-Elektronik GmbH & Co. KG
www.mueller-elektronik.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Das SMART570 ist das neueste ISOBUS-Terminal aus dem Hause Müller-Elektronik, welches das Touch-Terminal-Angebot des Unternehmens um ein Einstiegsgerät erweitert. Es bietet laut Müller-Elektronik den Einstieg in die ISOBUS-Welt mit einfach bedienbaren Funktionen zu einem beeindruckenden Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Universal-Terminal soll es herstellerunabhängig an allen ISOBUS-Maschinen einsetzbar sein. Das SMART570 entspricht laut Müller-Elektronik der ISOBUS-Norm ISO11783 und wird AEF-zertifiziert. Ab Q2 / 2020 ist das neue Terminal nach Herstellerangaben auf dem Markt verfügbar.

Das SMART570 besticht, so Müller-Elektronik, durch seine kleine und kompakte Bauform. Es ist nach Herstellerangaben mit einem 5,7 Zoll Farbdisplay ausgestattet und bietet eine Auflösung von 640x480 Pixel. Die Darstellung der ISO11783 UT-Funktion unterstützt Arbeitsmasken, welche mit bis zu 12 Softkeys auf dem Bildschirm dargestellt werden können. Zur optimalen Bedienung des angeschlossenen Anbaugerätes bietet das SMART570 einen kapazitiven Touchscreen, eine Folientastatur, Rechte-Hand-Bedienung und einen Drehgeber.

Die Bedienung des Terminals über den Touch sorgt für bequeme Dateneingaben während der Arbeitsvorbereitung. Folientastatur und zusätzlicher Inkremental-Drehgeber ermöglichen eine problemlose und effektive Bedienung während der Arbeit. In einem komfortablen Editor können die Funktionen angeschlossener AUX-N-Geräte den Tasten von AUX-N-Bedieneinheiten zugeordnet werden. Die integrierte Traktor-ECU kann grundlegende Signale über Sensoren einlesen. Geschwindigkeits- und Arbeitsstellungssignale werden ausgewertet und in Form eines kleinen Dashboards dargestellt. Der Anschluss des Terminals erfolgt direkt über den kabelgebundenen CPC-Stecker an der In-Cab Dose des Schleppers. Neben der überzeugenden Ergonomie besticht das Terminal laut Müller-Elektronik durch sein geringes Gewicht und die einfache Kabinenintegration.

Das Terminal besitzt nach Herstellerangaben eine gute Sonnenlichtablesbarkeit, arbeitet im erweiterten Temperaturbereich zwischen -20 bis +65 Grad Celsius und bietet die Schutzklasse IP67. Auch für den Einsatz auf Maschinen ohne oder mit kleinen Kabinen, wie zum Beispiel im Obst- und Weinbau, soll das SMART570 ideal geeignet sein.

Mehr über Müller Elektronik auf landtechnikmagazin.de:

Exklusiver Vertrieb der Nachrüstungsprodukte von Müller-Elektronik durch das Trimble-Vertriebsnetz [1.7.19]

Bereits seit zwei Jahren ist Müller-Elektronik Teil des Trimble-Konzerns der durch den Zusammenschluss mit Müller-Elektronik seiner Position im Bereich der Agrartechnik neues Gewicht verliehen hat. Da sich Müller-Elektronik nun ausschließlich auf die Entwicklung und den [...]

Müller-Elektronik verabschiedet Siegfried Ruchozki in den Ruhestand [10.5.19]

Nach langjähriger Außendiensttätigkeit bei Müller-Elektronik verließ Siegfried Ruchozki das Unternehmen zum 1. Mai endgültig in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 30 Jahren war der sympathische Siegfried Ruchozki kompetenter Ansprechpartner in den Regionen Mittel- [...]

Neue Gesamtvertriebsleitung bei Müller-Elektronik [7.10.18]

Klaus Link, seit 2014 Vertriebsleiter des Außendienstes beim Agrarelektronikhersteller Müller-Elektronik, trat zum 1. Oktober 2018 seinen wohlverdienten Ruhestand an. Der Praktiker mit großem Netzwerk und langjähriger Erfahrung in der Landtechnikbranche betreute in den [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Strautmann Rollbandwagen Aperion: Neues Modell Aperion 2101 und neue Ausstattungsvarianten [26.2.17]

Strautmann erweitert die zur Agritechnica 2015 vorgestellte Rollbandwagen-Baureihe Aperion mit dem neuen Modell Aperion 2101 nach unten und führt gleichzeitig neue Ausstattungsvarianten für diese Anhänger-Serie ein. Zusätzlich zu den bisherigen Typen Aperion 2401 und [...]

Neuheiten, Trends und Interessantes auf der Agritechnica 2017 – ein kleiner Rückblick [6.12.17]

Im Prinzip ist es alle zwei Jahre das selbe Spiel: In den Monaten vor der Agritechnica fiebern alle mit großen Erwartungen auf das Ereignis hin. Ist die Messe dann gelaufen, herrscht eine gewisse Katerstimmung. Die Beurteilung, ob es eine „gute“ Agritechnica war, [...]

Zunhammer: Schonende Zwangslenkung einfacher am Traktor ankoppeln mit neuem Patenthebel [4.12.11]

Die elektronische Zwangslenkung hat Zunhammer bereits seit einiger Zeit im Programm. Mit einem neuen Patenthebel erleichtert der Gülletechnik-Spezialist aus dem oberbayerischen Traunreut jetzt die Kopplung des Gebergestänges dieser schonenden Zwangslenkung am Traktor. [...]

Gülletransport im Sack: Huesker zeigt Flexcover Combi und Flexcover Combi Plus [26.11.17]

Dem Thema effizienter Gülletransport widmete sich Huesker auf der Agritechnica 2017 mit dem neuen Flexcover Combi und der Studie Flexcover Combi Plus. Beide Systeme setzen auf den Transport der Gülle in einem Sack aus hochfestem, PVC beschichtetem Gewebe unter Verwendung [...]

McCormick kündigt neue Traktoren-Serie X8 mit bis zu 310 PS Leistung an [28.10.15]

McCormick avisiert die neue Baureihe X8, die mit drei Modellen das McCormick Traktoren-Programm deutlich nach oben erweitern wird. Ihre Weltpremiere soll die neue McCormick Serie X8 auf der Agritechnica 2015 feiern. Angetrieben werden die neuen McCormick X8 Traktoren von [...]