Anzeige:
 
Anzeige:

Rexroth präsentiert neue BODAS RC 40 Steuergeräte

Info_Box

Artikel eingestellt am:
14.5.2020, 7:32

Quelle:
Bosch Rexroth AG
www.boschrexroth.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit den BODAS RC Steuergeräten der Baureihe 40, die in drei Ausführungen erhältlich sein werden, zeigt Rexroth die neueste Generation der BODAS RC Reihe, die funktionale Sicherheit und Informationssicherheit mit zukunftsfähiger Konnektivität kombinieren soll.

Die neuen BODAS RC 40 Steuergeräte von Rexroth sind als skalierbarer und modularer Baukasten zur optimalen Ansteuerung der Elektrohydraulikkomponenten konzipiert; dieser umfasst in der Serie 40 die drei Varianten small, mid und large. Rexroth betont, dass die drei Varianten wie in der bewährten Serie 30 über die gleichen Stecker verfügen, so dass Maschinenhersteller während der Entwicklung mit den Steuergeräten flexibel skalieren können. Die BODAS RC 40 Steuergeräte und die dazugehörige Software übernehmen dabei nach Unternehmensangaben sowohl Aufgaben im Fahrantrieb als auch in der Arbeitshydraulik mobiler Maschinen.

Die neue Steuergeräte-Generation BODAS RC 40 eignet sich Rexroth zufolge hervorragend zum Einsatz in landwirtschaftlichen Maschinen. So erfüllen die Steuergeräte nach Firmenangaben die Anforderungen an die funktionale Sicherheit in Land- und Forstmaschinen nach der Norm ISO 25119 und bilden selbst Sicherheitsfunktionen bis AgPL d ab. Damit könnten Hersteller schon heute die Applikationen von morgen entwickeln – die beispielsweise bei autonomen Anwendungen ein höchstes Maß an Sicherheit erfordern.
Neue Sicherheitsmechanismen schützen laut Rexroth Hersteller und Anwendende sowohl vor dem unbeabsichtigten Aufspielen einer falschen Software respektive Software-Version als auch vor missbräuchlicher Veränderung von Einstellungen. So könnten beispielsweise für Parameter, die gesetzlichen Vorgaben entsprechen oder die sicherheitsrelevant sind, Passwörter vergeben werden, die den Berechtigungsstufen der verschiedenen Rollen im Unternehmen des Maschinenherstellers zugeordnet sind.

Für verlässliche Konnektivität sorgt bei den BODAS RC 40 Steuergeräten von Rexroth unter anderem ein ISOBUS-Anschluss. Die auf dem CAN-Standard basierende Kommunikationsschnittstelle ermöglicht mit dem BODAS RC 40 Einsätze in Traktoren, Anbaugeräten oder anderen landwirtschaftlichen Maschinen. Da Ethernet-Anwendungen auch immer mehr in mobilen Maschinen Einzug halten, verfügen die neuen Rexroth Steuergeräte mid und large zudem über ein 100Base-T1 Interface. Dieser aus dem Pkw- und Lkw-Bereich bekannte Standard ermöglicht eine schnelle Datenübertragung über eine nicht geschirmte Zweidrahtleitung innerhalb des Fahrzeugs und stellt laut Rexroth einen wichtigen Trend für zukünftige Konnektivität in der Landtechnik dar.

Die neuen BODAS RC 40 Steuergeräte erfüllen Rexroth zufolge die EMV-Anforderungen im Agrar-Bereich und tragen ein ECE Prüfzeichen aufgrund einer Typgenehmigung nach der Regelung Nr. 10.

Veröffentlicht von:

Mehr über Bosch Rexroth auf landtechnikmagazin.de:

Konzentrierte E-Power für Landmaschinen: Neue Bosch Rexroth eLION Motorenserie EMP [2.2.24]

Bosch Rexroth erweitert sein Elektrifizierungsportfolio eLION um die kompakte und drehmomentstarke Motoren-Serie EMP. Sie ermöglicht nach Unternehmensangaben mehr Präzision und eine hohe Leistungsdichte in selbstfahrenden und gezogenen Landmaschinen sowie anderen [...]

Bosch Rexroth zeigt radarbasierte Kollisionsvermeidung für mobile Arbeitsmaschinen [16.11.23]

Die neue radarbasierte Kollisionsvermeidung von Bosch Rexroth erhöht nach Unternehmensangaben die Sicherheit von Off-Highway-Fahrzeugen und vereinfacht zugleich die Entwicklung. Mithilfe der modular aufgebauten, einfach integrierbaren Lösung für radarbasierten [...]

Off-Highway-Elektrifizierung: Bosch Rexroth und Zhuhai Enpower Electric planen Joint Venture [21.9.23]

Bosch Rexroth und Zhuhai Enpower Electric Co., mit Sitz in Zhuhai, China, planen nach eigenen Angaben die Gründung eines Gemeinschaftsunternehmens für die Entwicklung und den Vertrieb von Off-Highway-Elektrifizierungsprodukten und -anwendungen – hauptsächlich für den [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Strautmann stellt neuen Tieflader-Stalldungstreuer TS 1601 vor [12.9.17]

Mit dem neuen einachsigen TS 1601 stellt Strautmann auf der Agritechnica 2017 erstmals einen Stalldungstreuer in Tieflader-Bauweise vor. Der neue Strautmann TS 1601 zeichnet sich durch eine nach unten konisch zulaufende Wanne aus, die die Verwendung einer großen Bereifung [...]

Neue T5 Traktoren von New Holland [10.3.17]

New Holland erweitert die Baureihe der T5 Traktoren nach unten, womit die Serie nun ein Leistungsspektrum von 75 bis 114 PS abdeckt und an die früheren T5000 anknüpft. Die T5-Serie besteht zukünftig aus den Modellen T5.75, T5.85, T5.95, T5.105 und T5.115 sowie aus den T5 [...]