Anzeige:
 
Anzeige:

Würth Limited Edition: Feinmechaniker-Schraubendrehersatz, Multifunktionswerkzeug und Akkuschrauber AS 4

Info_Box

Artikel eingestellt am:
01.5.2024, 7:26

Quelle:
Adolf Würth GmbH & Co. KG
www.wuerth.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

2024 wählte Würth für die „Reinhold Würth Limited Edition“ einen Feinmechaniker-Schraubendrehersatz, ein Multifunktionswerkzeug sowie den Akkuschrauber AS 4 aus, die für kurze Zeit in besonderem Design ins Programm genommen werden.

Das Würth Akkuschrauber AS 4 mit ¼-Zoll-Bit-Aufnahme punktet durch seine sehr kompakte und ergonomische Bauform und sein geringes Gewicht. Das Gerät verfügt über eine zweifache Einschaltmöglichkeit durch das Anpressen des Gerätes sowie einem separatem Ein-Schalter. Weitere Pluspunkte sind eine „Push&Go“ Funktion, fünf Drehmomenteinstellungen, und eine elektronische Bremse, um das Überdrehen des Schraubenkopfes zu verhindern.

Der 41-teilige Würth Feinmechaniker-Schraubendrehersatz eignet sich perfekt für alle feinen und filigranen Schraubarbeiten, bei denen Fingerspitzengefühl gefragt ist. Die Werkzeuge lassen sich sicher in einer Kunststoffbox mit magnetischen Bitleisten aufbewahren. Diese fächern automatisch auf und ermöglichen eine komfortable Bitentnahme.

Das hochwertige Multifunktionswerkzeug für Outdoor, Camping, Hobby und Haushalt vereint neun Werkzeuge von der Ahle über einen Dosenöffner mit Abmantler, einer Holzsäge bis hin zu Spitzzange, Seitenschneider, Schraubendreher oder Wellenschliff-Klinge. Alle Teile sind aus Edelstahl gefertigt. Das „Multitool RW-Edition“ wird in einer edlen Ledertasche mit Gürtelschlaufe geliefert.

Veröffentlicht von:



Mehr über Würth auf landtechnikmagazin.de:

Würth erweitert Vertriebszentrum am Hauptsitz in Künzelsau-Gaisbach [23.7.22]

Würth baut neues Büro- und Verwaltungsgebäude am Hauptsitz [18.12.21]

Neuer System-Werkstattwagen Pro 8.4 von Würth [28.7.21]

Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Kerner führt neues Schnellwechsel-Scharsystem Connect 40 ein [24.5.16]

Fendt mit überarbeitetem Quaderballenpressen-Programm [26.3.14]

Alle Daten und Details: Neuer 16,2-Liter-Motor D4276 von MAN Engines [4.2.20]