Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Michelin AGRIBIB ROW CROP in IF–Ausführung bietet höhere Tragkraft bei gleichem Luftdruck

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.7.2021, 7:28

Quelle:
Michelin Reifenwerke AG & Co. KGaA
www.michelin.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Michelin präsentiert mit dem AGRIBIB ROW CROP in IF-Ausführung einen neuen Landwirtschaftsreifen, der dank einer weiterentwickelten Karkasse bei gleichem Reifendruck eine höhere Tragkraft bei Arbeiten in Reihenkulturen ermöglichen soll. Damit eignet sich der AGRIBIB ROW CROP in IF-Ausführung laut Michelin besonders für den Einsatz auf selbstfahrenden und gezogenen Feldspritzen sowie auf Traktoren der mittleren Leistungsklasse.

Höhere Tragkraft und mehr Stollen für eine größere Aufstandsfläche sowie ein tieferes Profil: Das sind die Verbesserungen, die der neue Michelin AGRIBIB ROW CROP in IF-Ausführung nach Herstellerangaben mitbringt. Landwirtschaftliche Betriebe und Lohnunternehmen können mit diesem Reifen, so Michelin, ihre Böden wirtschaftlicher und vor allem schonender bearbeiten, denn laut Michelin vergrößert sich bei den neuen AGRIBIB ROW CROP in IF-Ausführung die Aufstandsfläche insgesamt um bis zu 20 Prozent, was den Boden weniger verdichtet. Für eine bessere Traktion sollen die um 14 Prozent1 größere Kontaktfläche der Stollen auf dem Boden sowie ein tieferes R1W-Standardprofil sorgen. Michelin weist darauf hin, dass sich IF-Reifen auch bei kleineren Traktoren rentieren, die eigentlich keine höhere Tragfähigkeit benötigen, denn in diesen Fällen können mit einem niedrigeren Luftdruck gearbeitet werden, was zu einer noch geringeren Bodenverdichtung führe.

Die Bezeichnung „Improved Flexion”, oder kurz „IF”, ist ein Standard gemäß der ETRTO, der europäischen Organisation zur Normung von Reifen, Felgen und Ventilen. Reifen mit IF-Kennzeichnung können in der Regel im Vergleich zu einem herkömmlichen Landwirtschaftsreifen bei gleichem Luftdruck bis zu 20 Prozent mehr Last tragen.

Michelin Reifen mit IF-Kennzeichnung werden unter Verwendung der patentierten Michelin ULTRAFLEX Technologie hergestellt. Diese ermöglicht, so der Hersteller, eine größere Aufstandsfläche, schont so den Boden vor Schadverdichtung, verbessert die Traktion und sorgt für eine dauerhafte Flexibilität der Karkasse.

Der Michelin AGRIBIB ROW CROP in IF-Ausführung läuft im französischen Michelin-Werk in Troyes vom Band und ist nach Herstellerangaben in den fünf Größen IF 380/90 R 50 167A8/167B, IF 320/85 R 38 151A8/151B, IF 380/90 R 46 165A8/165B, IF 320/90 R 54 159A8/159B sowie IF 320/90 R 50 158A8/158B erhältlich.



Mehr über Michelin auf landtechnikmagazin.de:

Michelin TrailxBib in sieben neuen Größen verfügbar [20.8.21]

Michelin erweitert das TrailxBib-Portfolio um sieben neue Dimensionen. Der Reifen eignet sich laut Michelin speziell für gezogene landwirtschaftliche Anhänger und Geräte. Die Karkass-Ausführung des Michelin TrailxBib entspricht dem VF-Standard (Very High Flexion) der [...]

Michelin stellt ROADBIB Reifen in neuen Größen vor [28.5.21]

Der Michelin ROADBIB ist ein für landwirtschaftliche Fahrzeuge mit umfangreichem Straßeneinsatz konzipierter Reifen, den das Unternehmen ab sofort in den fünf neuen Dimensionen 540/65 R 30, 650/60 R 34, 650/65 R 34, 650/65 R 42 und 710/75 R 42 anbietet. [...]

Michelin stellt Spezialreifen CerexBib 2 für große Erntemaschinen vor [21.5.19]

Bei der neuen Reifengeneration Michelin CerexBib 2 für große Erntemaschinen kann der Luftdruck für die Feldarbeit auf bis zu 1,2 bar gesenkt werden, um Bodenschonung und Traktion zu erhöhen sowie die Stabilität bei Arbeiten am Hang zu verbessern. Der neue Michelin [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr stellt neue Spezialtraktoren Serie 3 vor [16.7.20]

Die beiden neuen Spezialtraktoren der Serie 3, Deutz-Fahr 3050 und 3060, rangieren im Leistungssegment von 51 bis 59 PS und zeichnen sich nach Herstellerangaben durch ihre Vielseitigkeit aus, die durch drei Anbauräume und die Schmalspur-Variante 3050 Narrow noch betont [...]

Väderstad mit neuer Einzelkornsämaschine Tempo V [17.8.16]

Die neue Väderstad Baureihe der Tempo V Einzelkornsämaschinen umfasst sieben klappbare Modelle für den Dreipunkt-Anbau. Wichtigste Neuerung des 2016-Modelljahrganges ist ein neues Dosiergehäuse aus Aluminium und ein neues Düngerschar. Die sieben Modelle der neuen [...]

Fendt mit überarbeitetem Quaderballenpressen-Programm [26.3.14]

AGCO/Fendt hat sein Quaderballenpressen-Programm überarbeitet und stattet die sechs Modelle 870, 990, 1270, 1290, 1290 XD und 12130 mit verbesserter Ballenpresskammer, elektronischer Ballenlängenverstellung, modifizierter Tandemachse, automatischer Kettenschmierung sowie [...]

Neue stufenlose Fendt-Raupenschlepper: Fendt 900 Vario MT [12.12.17]

Fendt präsentiert mit dem Vario 938 MT, 940 MT und 943 MT die drei stufenlosen Raupen-Traktoren der neu entwickelten Baureihe Fendt 900 Vario MT, die von der Kombination der Challenger-Raupen mit den Fendt-Vario-Getrieben profitieren sollen und im Leistungsbereich von 380 [...]