Anzeige:
 
Anzeige:

Challenger stellt AutoGuide 3000 für professionelle Landwirte und Lohnunternehmer vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
03.3.2013, 7:32

Quelle:
AGCO CORPORATION/Challenger
www.challenger-ag.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Challenger kündigte auf der SIMA 2013 das neue AutoGuide 3000 an – die nächste Generation der Lenkhilfe und ein komplett satellitengestütztes Lenksystem. AutoGuide 3000, das neue, integrierte und kostengünstiges System, wurde nach Unternehmensangaben entworfen, um die wachsende Nachfrage der Kunden nach Lenksystemen zu erfüllen und den höchsten Grad an Genauigkeit zu bieten.

AutoGuide 3000 zeichnet sich laut Challenger durch eine sehr wettbewerbsfähige Preisgestaltung, eine einfache Bedienung, hohe Qualität und Zuverlässigkeit durch umfangreiche Feldversuche und eine Anpassbarkeit von submeter- bis centimeter-genau aus.

AutoGuide 3000 wird im Laufe des Jahres für den Einsatz in Westeuropa als werkseitig installierte Option auf Challenger MT 700D und MT 800C Raupenschlepper zur Verfügung stehen und kann nach Herstellerangaben bei bestehenden Maschinen nachgerüstet werden. In Osteuropa soll AutoGuide 3000 auch auf MT 500D und MT 600D Radtraktoren, MT 900C Knicklenker, RoGator 1100 und 1300 selbstfahrenden Feldspritzen sowie den Rotor-Mähdreschern und Schwadern verfügbar sein. Da die meisten dieser Maschinen nach Firmenangaben mit AutoGuide-Vorrüstung aus der Fabrik kommen, sind Spurführung und Auto-Lenkung schlüsselfertige Lösungen, die ohne Zusatzarbeiten sofort einsatzbereit sind. Zur nachträglichen Montage ist bei AutoGuide-Vorrüstug nach Herstellerangaben lediglich die Montage des AutoGuide-3000 TopDock Receivers erforderlich; Spurführungseinstellungen und Steuerung werden durch das serienmäßige (bei MT500D optional) C1000 Traktor-Management-Center (TMC) vorgenommen.

Das optional erhältliche C3000 Farb-Touch-Screen Terminal bietet nach Firmenangaben eine intuitive Benutzeroberfläche und eine verbesserte Anzeige, Führung, Steuerung und Überwachung.

Veröffentlicht von:

Mehr über Challenger auf landtechnikmagazin.de:

Challenger überarbeitet RoGator: 600D mit Vision-Cab von AGCO [22.8.16]

In den aktuellen Challenger RoGator 600D kommt erstmalig die neuentwickelte Vision-Kabine von AGCO zum Einsatz: Die neue Kabine ist breiter, hat eine größere Frontscheibe und bietet insgesamt mehr Raum. Die Überarbeitung der Pflanzenschutz-Selbstfahrer RG635D, RG645D und [...]

Neue gezogene Challenger Feldspritzen-Baureihe RoGator 300 [18.12.15]

Die neu vorgestellte gezogene Pflanzenschutzspritzen-Serie Challenger RoGator 300 besteht zunächst aus zwei Modellen: dem RG333 und dem RG344. Die Namen verweisen auf die beiden Tankkapazitäten von 3.300 und 4.400 l. Vieles ist anders bei Challenger – in diesem Fall [...]

Neue Challenger MT800E Raupentraktoren [4.11.15]

Die Überarbeitung der Challenger MT800E Raupentraktoren beinhaltet einen hydraulischen Ventilspielausgleich, neue Ausstattungsdetails zur Erhöhung des Fahrkomforts und ein neues Motorhauben-Design; die Abgasnorm EU-Stufe IV/Tier 4f erfüllen die MT800E schon seit ihrer [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

EIMA 2022 Technical Innovation Contest: 25 ausgezeichnete technische Innovationen [16.10.22]

Nicht weniger als insgesamt 62 Neuheiten erhielten im Rahmen des diesjährigen EIMA-Neuheitenwettbewerbs „Technical Innovation Contest“ eine Auszeichnung. 25 davon wurden als „Technical Innovation“ prämiert, 37 wurde eine „Mention“ zuerkannt. Die EIMA (9. [...]

Lindner präsentiert neue Hopfen-Spezial-Version des Lintrac [29.10.23]

Auf der Agritechnica 2023 wird Lindner Spezial-Versionen der stufenlosen Lintrac für den Hopfenanbau, den Weinbau und die Forst-Wirtschaft zeigen. Für den Hopfenanbau wird der Auspuff des Lintrac 100 nach unten gerichtet, für den Lintrac 130 ist außerdem eine [...]

Fliegl Flow Control – die elektrisch angetriebene Pumpe für Güllefässer [27.3.14]

Traktoren die elektrische Leistung für Anbaugeräte bereitstellen, kann man derzeit noch an einer Hand abzählen, käuflich erwerben gar nur ein einziges Modell – den John Deere 6210 RE. Auch das Angebot an Zapfwellengeneratoren ist derzeit noch überschaubar. Dessen [...]

Aebi präsentiert Universal-Geräteträger der MT-Serie [21.3.16]

Mit der neuen Baureihe der MT-Geräteträger, die die drei Modelle MT720, MT740 und MT750 umfasst, erweitert Aebi sein Produktsortiment um einen Geräteträger für den Kommunaleinsatz der sich trotz schmaler, kompakter Bauweise durch die höchste Nutzlast seiner Klasse [...]