Anzeige:
 
Anzeige:

Eaton führt neue Hochleistungs-Hydraulikschlauch-Serie GH681 ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.7.2017, 7:31

Quelle:
Eaton Hydraulics Group EMEA
www.eaton.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Eaton erweitert sein Portfolio an Hydraulikschläuchen durch die Markteinführung der neuen Schlauchproduktserie GH681. Hierbei handelt es sich um einen neuen, mit einem Stahldrahtgeflecht verstärkten Hochleistungsschlauch, der laut Eaton für 1 Million Impulszyklen qualifiziert ist. Dieser Hochleistungsschlauch bietet Kunden nach Herstellerangaben eine hervorragende Haltbarkeit für Anwendungen in rauen Umgebungsbedingungen, zu denen beispielsweise Baumaschinen, landwirtschaftliche Fahrzeuge, Hebebühnen oder forstwirtschaftliche Geräte zählen.

Standardschläuche des Typs 1SC gemäß EN857 sind für bis zu 200.000 Impulszyklen qualifiziert. GH681-Schläuche von Eaton übertreffen diesen Standard laut Hersteller um mehr als das Fünffache und wurden für die härtesten Anwendungen konzipiert. Durch die lange Haltbarkeit können, so Eaton, Wartungskosten verringert, Ausfallzeiten minimiert und die Sicherheit erhöht werden.

Der GH681 wird als Teil eines Hydrauliksystems verwendet und transportiert unter Druck Öl zu den Zylindern von mobilen Maschinen wie Traktoren, Ladern, Kehrmaschinen und landwirtschaftlichen Geräten. Er wird auch in industriellen Anwendungen wie Pressen zur Verbindung beweglicher Teile eingesetzt.

Der Abrieb bei beweglichen Teilen ist der Hauptgrund für Ausfälle des Hydraulikschlauchs. Aus diesem Grund hat sich Eaton nach eigenen Angaben bei der Entwicklung des neuen Schlauchs GH681 besonders auf diesen Bereich konzentriert. Dieses Problem wird im GH681 von Eaton mit einer Dura-Tuff Decke angegangen, die nach Herstellerangaben eine bis zu achtmal höhere Abriebfestigkeit im Vergleich zu standardmäßigen synthetischen Schlauchummantelungen bietet. Diese verbesserte Abriebfestigkeit soll die Leistung von Maschinen in den anspruchsvollsten Umgebungen maximieren.

Der GH681 bietet laut Eaton einen höheren Betriebsdruck und mit bis zu 126 °C eine höhere Betriebstemperatur als die meisten branchenüblichen Schläuche, die für eine Betriebstemperatur von 100 °C ausgelegt sind. Die meisten Schläuche eignen sich, so Eaton, nur für einen kleinen Druckbereich, weshalb auch für Anwendungen mit nur kleinen Druckunterschieden unterschiedliche Schläuche eingesetzt werden müssen. Eaton hat nach eigenen Angaben diese Eigenschaft verbessert, so dass Kunden den mit einem Stahldrahtgeflecht verstärkten Schlauch für eine größere Anzahl von Anwendungen nutzen können.

Durch die verbesserte Betriebstemperatur kann der Schlauch laut Eaton ebenfalls in einer größeren Anzahl an Hydrauliksystemen eingesetzt werden und bietet zur Verlängerung der Lebensdauer zusätzlichen Hitzeschutz in anspruchsvollen Anwendungen.

Bei der Verwendung mit einteiligen TTC-Fittings (Through The Cover = durch die Decke) in Nichtschälausführung bietet der Schlauch nach Herstellerangaben eine leckagefreie Leistung der Klasse 0.



Mehr über Eaton auf landtechnikmagazin.de:

Mehr Sicherheit: Neue Eaton Auslegerstabilitätskontrolle für mobile Maschinen [22.5.19]

Eaton kündigt die Einführung der Technologie zur Auslegerstabilitätskontrolle an. Die Auslegerstabilitätskontrolle ist ein neues System, mit dem laut Eaton die hydraulische Auslegerschwingung um bis zu 75 Prozent und die Ausleger-Einschwingzeit um bis zu 90 Prozent [...]

Neues proportionales Einschraubpatronenventil ESVL9 von Eaton [9.5.19]

Eaton stellt mit dem neuen Einschraubpatronenventil ESVL9 ein proportionales 5/3-Wege-Magnetventil vor, das nach Unternehmensangaben durch eine integrierte Load-Sensing-Steuerung einen um 21 % kleineren Ventilblock ermöglicht. Tolu Oluwatudimu, Produktmanager SiCV, [...]

Neues Eaton Lenkungsventil ASV60 ermöglicht elektrohydraulische oder Steer-by-Wire-Lösung bei mobilen Arbeitsmaschinen [6.3.19]

Eaton hat das neue Lenkungsventil ASV60 angekündigt, ein kompaktes, modulares Ventil, das, so der Hersteller, dazu beiträgt, Kabinengeräusche zu reduzieren und die Maschinenflexibilität und -intelligenz zu verbessern. Mit dem Ventil, das für mobile Arbeitsmaschinen in [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere kündigt neues bei Mähdreschern und Erntevorsätzen für 2017 an [13.11.16]

Für den Modelljahrgang 2017 hat sich John Deere einiges für seine Mähdrescher und Erntevorsätze einfallen lassen: Die Mähdrescher der Kompaktklasse, W330 und W440, werden mit einem neuen Erntevorsatz, die Mähdrescher der S-Serie mit neuem Siebkasten und das Sortiment [...]

Claas stellt neue Generation der Profi-Kombiwagen CARGOS 9000 vor [5.7.15]

Claas hat den CARGOS 9000 komplett überarbeitet und führt zur Saison 2016 eine neue Generation des bekannten Kombiwagens ein. Die weiterhin aus den drei Modellen CARGOS 9400, 9500 und 9600 bestehende CARGOS-Baureihe zeichnet sich neben dem neuen, bereits im vergangenen [...]

Deutz Fahr stellt neue C9000 Mähdrescher C9305 und C9306 vor [5.3.18]

Bei den Großmähdreschern Deutz-Fahr C9000 mit dem 5-Schüttler-Modell C9305 TS(B) und dem 6-Schüttler-Modell C9306 TS(B) wurde eine umfangreiche Modellpflege durchgeführt, die einen vergrößerten Korntank mit erhöhter Abtankgeschwindigkeit, eine neu gestaltete [...]

Deutz-Fahr stellt neue Serie 5 vor [26.2.13]

Auf der SIMA in Paris stellt Deutz-Fahr die neue Serie 5 Traktoren im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS vor. Die neue Deutz-Fahr Serie 5 besteht aus den Modellen 5100, 5110 und 5120, die mit mechanischem Getriebe oder 3-stufigem Powershift-Getriebe angeboten werden sowie [...]

Kleines Update für Fendt Traktoren-Serie 700 Vario [3.8.14]

Im Zuge eines kleinen Updates erhält die Fendt 700 Vario Baureihe mit den Modellen 714, 716, 718, 720, 722 und 724 eine geringfügig modifizierte Motorisierung zur Einhaltung der Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 Final sowie einige wenige neue Ausstattungsdetails. Den [...]

Massey Ferguson erweitert Teleskoplader um TH.7030 und TH.8043 [4.2.19]

Um die Teleskoplader noch besser auf die Kundenbedürfnisse abzustimmen, stellt Massey Ferguson mit den Modellen TH.7030 und TH.8043 ein neues Semi-Kompakt-Modell und ein Standard-Modell vor. Die Hubkraft und Hubhöhe kann (fast) direkt aus den Modellbezeichnungen abgelesen [...]