Anzeige:
 
Anzeige:

Kröger stellt Vorderwagen agroliner EAD14 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.8.2017, 7:27

Quelle:
ltm-ME/Kröger Nutzfahrzeuge
www.kroeger-nutzfahrzeuge.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Vorderwagen agroliner EAD14 präsentiert Kröger ein verbessertes Modell der Dolly-Achsen als zulassungsfähigen Vorderwagen. Kröger unterstreicht, das Vorderwagenkonzept (Sattelauflieger mit dem Schlepper fahren) 2006 auf den Markt gebracht und nun, nach 10 Jahren Praxiserfahrung, umfassend optimiert zu haben.

Die umfassende Optimierung betrifft so viele Komponenten des agroliners, dass Kröger zurecht vom neuen Vorderwagen agroliner EAD14 spricht (der übrigens ab sofort erhältlich ist). So konnte beispielsweise durch eine innovative Rahmenbauweise das Eigengewicht reduziert werden; im Chassisrahmen wurde auch die Bordelektrik schmutz- und wassergeschützt untergebracht. Um Kollisionen mit der schlepperseitigen K50 Kugel zu vermeiden und den Lenkeinschlag zu vergrößern, wurde die bisher geschraubte Flanschzugöse K80 gegen eine eingeschweißte Rundschaftzugöse K80 ersetzt. Die Serienausstattung des Kröger agroliner EAD14 wurde durch einen hydraulischen Scherenstützfuß für das Abkuppeln vom Schlepper bei voller Beladung und einen Radabweiser, um Beschädigungen am Schlepperreifen zu vermeiden, ergänzt. Eine höhen- und neigungsverstellbare Schlauchgarderobe soll die Auf- und Entnahme der Hydraulik- und Luftanschlüsse erleichtern und Aufliegern mit größeren vorderen Überhängen genügend Freiraum bieten. Die optionale Bordhydraulik wird zukünftig per Funkfernbedienung gesteuert (vormals: kabelgebundene Steuereinheit).

Damit auch die Optik nach vielen Jahren noch stimmt, werden die Vorderwagen agroliner EAD14 übrigens im KTL+Pulver-Verfahren beschichtet.

Autorin: Magdalena Esterer



Mehr über Kröger auf landtechnikmagazin.de:

Kröger Dreiseitenkipper mit neuer Schnellöffnung noch flexibler einsetzbar [16.10.17]

Seitdem die Kröger agroliner 18-t-Dreiseitenkipper auch mit einteiligen, hydraulisch aushebenden Seitenbordwänden lieferbar sind, werden diese Gespanne nach Unternehmensangaben auch zunehmend für den Transport von Silage, Kompost oder weiteren, schlecht abrutschenden [...]

Kröger stellt neuen Plattformanhänger PWO402 für den Kartoffelkistentransport vor [11.1.17]

Für den Transport von Kartoffelkisten hat Kröger Nutzfahrzeuge nun auch einen speziell für diesen Einsatzzweck optimierten Plattformanhänger, den agroliner PWO402, entwickelt. Hierfür wurde der Laderaum nach Herstellerangaben für die gängigsten am Markt befindlichen [...]

Kröger konzipiert Sattelauflieger mit Tridec-Lenkung für den Kartoffeltransport [3.1.17]

Kröger Nutzfahrzeuge hat nach eigenen Angaben für einen Kunden aus dem Kartoffelanbaubereich zwei agroliner-Sattelauflieger-Muldenkipper (SMK34) für den Einsatz mit Agrotrucks hergestellt. Die Auflieger sollen hauptsächlich für den Kartoffeltransport vom Feld zur [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Great Plains präsentiert Flüssigdünger-System AccuShot [10.6.16]

Das neue Flüssigdünger-Anwendungssystem Great Plains AccuShot, das bei ausgewählten Yield-Pro Einzelkornsämaschinen zum Einsatz kommen soll, wurde konzipiert, um Flüssigdünger exakt dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Great Plains ist überzeugt, mit dieser [...]

Saphir stellt neue Perfekt S4 Grünlandeggen vor [10.2.17]

Rechtzeitig vor der kommenden Grünlandsaison und den demnächst anstehenden Frühjahrs-Pflegemaßnahmen führt Saphir Maschinenbau eine neue Generation der bekannten und bewährten Perfekt S4 Grünlandeggen ein. Die in vielen Punkten weiter optimierte, neue Saphir [...]

SILOKING stellt neues kabelloses Wiege- und Bediensystem Wireless II vor [31.8.15]

Mit Wireles II stellt Mayer SILOKING die nächste Generation seines mobilen Wiege- und Bediensystems vor. Wireless II wird zunächst für die gezogenen SILOKING TrailedLine Vertikal-Futtermischwagen angeboten, wird laut Mayer ab 2016 aber auch für die SILOKING Selbstfahrer [...]

Claas führt Mähwerk DISCO 1100 TREND ein [24.7.16]

Zur neuen Saison stellt Claas die abgespeckte Version seines zur Agritechnica 2015 vorgestellten Mähwerks DISCO 1100 C/RC BUSINESS vor. Beibehalten wurde die Arbeitsbreite von 10,70 m – allerdings verzichtet das neue Mähwerk DISCO 1100 TREND auf den Aufbereiter und die [...]

Zunhammer ZASTA: Andockstation und Fremdkörper-Abscheider in einem [8.2.10]

Um die Pumpe vor Beschädigungen zu schützen und damit teuren Reparaturen vorzubeugen, werden Gülletankwagen häufig mit Fremdkörper-Abscheidern ausgestattet. Nachteil dieser Technik ist neben dem Platzbedarf auch das Gewicht des Auffangbehälters und des ständig [...]