Anzeige:
 
Anzeige:

Mähen ohne Plattfuß mit dem neuen Reifendichtmittel „Plattfuss-Stop“ von AS-Motor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
02.8.2019, 7:26

Quelle:
AS-Motor Germany GmbH & Co. KG
www.as-motor.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Ein platter Reifen beim Mähen kostet Zeit und Nerven. Dagegen gibt es jetzt das Pannenschutz-Mittel Plattfuss-Stop von AS-Motor: In den Reifen eingefüllt, dichtet es Durchstiche im Bereich des Profils ab – der Fahrer bemerkt das oft gar nicht. Das laut AS-Motor ökologisch unbedenkliche Mittel hat kein Ablaufdatum, verklebt nicht und verfügt über einen Frost- und Korrosionsschutz.

Das Mittel der AS-Motor Germany GmbH & Co. KG anzuwenden, ist, so der Hersteller, denkbar einfach: Luft aus dem Reifen oder Schlauch lassen, Plattfuss-Stop über das Ventil einfüllen, fertig. Dank seiner Zusammensetzung bleibt es laut AS-Motor nicht nur unbegrenzt haltbar, sondern klebt und verklumpt auch nicht. Einmal eingefüllt, dreht sich die Flüssigkeit im Reifen mit. Kommt es zu einem Einstich durch einen Gegenstand von laut AS-Motor bis zu 15 mm Durchmesser – etwa Dornen, spitze Äste oder Nägel – verschließt sich der Durchstich von selbst. Durch den Luftdruck werden, so der Hersteller, Millionen von Kevlar-Fasern und Füllstoffen, die in Propylenglykol suspendiert sind, in die Öffnung gepresst, wodurch sich der Durchstich innerhalb von zwei bis drei Rad-Umdrehungen abdichtet. Das geschieht so schnell, dass es laut AS-Motor kaum zu Druckverlust kommt, wodurch der Fahrer in den meisten Fällen nichts davon mitbekommt.

Plattfuss-Stop eignet sich nach Herstellerangaben für alle Reifen von land- und forstwirtschaftlichen Fahrzeugen, die eine Geschwindigkeit von etwa 80 km/h nicht überschreiten. Am Profil von schlauchlosen Reifen ist es laut AS-Motor zu mindestens 90 Prozent wirksam, bei Schlauchreifen zu mindestens 75 Prozent. Damit es bei niedrigen Temperaturen nicht gefriert, ist ein Frostschutzmittel zugesetzt. Zudem ist ein Korrosionsschutz integriert, um die Felge zu schützen. Das Mittel kann über den Fachhandel erworben werden: In der 950-ml-Flasche – was ausreicht, um einen Hinterreifen eines Sherpa-Aufsitzmähers von AS-Motor abzudichten – oder im 20-l-Gebinde, wofür zusätzlich eine Pumpe nötig ist. Angaben dazu, wie viel Pannenschutz-Mittel pro Reifen eingefüllt werden muss, stehen auf der Webseite www.as-motor.de (zu finden unter Produkte/Zubehör). Mit Plattfuss-Stop lassen sich, so AS-Motor, schleichender Druckverlust, platte Reifen und Ausfallszeiten vermeiden – und das über Jahre hinweg.

Veröffentlicht von:



Mehr über AS-Motor auf landtechnikmagazin.de:

AS-Motor bringt neue Unkrautbürste AS 60 WeedHex auf den Markt [26.1.24]

AS-Motor bietet mit seinen mechanischen Unkrautbürsten eine Methode zur nachhaltigen, kostengünstigen und effektiven Unkrautentfernung auf befestigten Flächen. Jetzt ergänzt der Hersteller das bekannte Portfolio mit dem neuen Top-Modell AS 60 WeedHex, das nach [...]

Ariens zeigt neue Akku Stand-On-Rasenmäher Arrow E [15.11.23]

Mit dem neuen Arrow E erweitert Ariens das Sortiment an Draufsteh-Mähern um eine Akku-Version mit Wechsel-Batterietechnologie. Mehr zur Motor-Version erfahren Sie im Artikel „Ariens stellt Stand-on Zero-Turn Mäher Arrow vor“. Der Arrow E Akku-Mäher ist mit einem [...]

Ariens stellt Stand-on Zero-Turn Mäher Arrow vor [7.6.23]

Zur demopark 2023 (18. bis 20.6., Eisenach) stellt Ariens den Arrow vor – einen »Draufsteh-Mäher« mit Zero-Turn, der die Geschwindigkeit eines Aufsitz-Mähers verbunden mit einer kompakten Bauweise und agilerem Verhalten verspricht. Ariens erläutert, dass die [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

McCormick stellt neue X6.4 P6-Drive Traktoren vor [12.6.22]

Die neu konzipierte Traktoren-Serie McCormick X6.4 P6-Drive umfasst die Modelle X6.413, X6.414 und X6.415, die im Maximalleistungssegment von 135 bis 155 PS agieren, von FPT-Motoren angetrieben werden und mit dem neuen Argo-P6-Lastschaltgetriebe ausgestattet sind. Bei [...]

Limitierte Sonderedition: First Mover Edition des EVUM aCar [27.1.20]

Auf der Agritechnica 2019 präsentierte EVUM eine schnellere, stärkere und robustere Version des Allrad-Elektrotransporters aCar, die ab Anfang des zweiten Quartals 2020 die neue Produktionsstätte im niederbayerischen Bayerbach bei Ergoldsbach verlassen wird. Die [...]

Holmer stellt neuen Rübenreinigungslader Terra Felis 3 evo vor [3.10.19]

Holmer verpasst dem vor zwei Jahren vorgestellten Rübenreinigungslader Terra Felis 3 zur Agritechnica 2019 ein Update – der Namenszusatz „evo“ kennzeichnet die neue Generation. Der Terra Felis 3 evo zeichnet sich durch einen neuen Motor, das Telemetrie-System [...]

Lindner präsentiert neue stufenlose Lintrac 80 und Lintrac 100 [19.9.21]

Lindner stellt mit den neuen Lintrac 80 und Lintrac 100 zwei weitere stufenlose Lintrac Traktoren vor und ersetzt mit den beiden Modellen den Lintrac 90. Nachdem es zwischenzeitlich auch Lintrac-Modelle mit Lastschaltgetriebe gibt (ein Artikel zu diesen folgt) tragen alle [...]

SIMA Innovation Awards 2011: 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet (Teil 1) [13.2.11]

Im Vorfeld der SIMA 2011 wurden im Rahmen des SIMA Innovation Awards 2011 33 innovative Neuheiten ausgezeichnet, davon drei mit einer Goldmedaille und neun mit einer Silbermedaille. Hinzu kommen weitere 21 Neuheiten die mit Bronze in Form einer Lobenden Erwähnung geehrt [...]