Anzeige:
 
Anzeige:

Neue hydraulische Zentralverriegelung Smart-Lock für Kröger agroliner-Dreiseitenkipper

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.12.2017, 18:23

Quelle:
Kröger Nutzfahrzeuge
www.kroeger-nutzfahrzeuge.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit der neuen hydraulischen Zentralverriegelung Smart-Lock bietet Kröger jetzt eine komfortable und sichere Möglichkeit zur Ent- und Verriegelung der Seitenbordwände bei den agroliner-Dreiseitenkippern an.

In bereits vielen deutschen Annahmen, sei es für Kartoffeln, Zuckerrüben oder Getreide, bestimmen inzwischen viele Sicherheitsvorschriften den Entladungsvorgang. Unter anderem steigt vielerorts die Anforderung, dass der Fahrer nicht mehr im Bereich der Annahmen vom Zugfahrzeug absteigen darf.

Nachdem es am Markt bereits eine Lösung zur hydraulischen Fernentriegelung gibt, hat die Firma Kröger nun eine (zum Patent angemeldete) hydraulisch angesteuerte Fernent- und verriegelung der Seitenbordwände entwickelt. Mit Hilfe des neuen Smart-Lock-Systems kann nunmehr der vollständige Entladevorgang vom Traktor aus hydraulisch gesteuert werden. Ein manueller Eingriff vom Fahrer ist nicht mehr erforderlich.

Hierdurch ergeben sich in der Praxis gleich mehrere Vorteile: So ergibt sich eine rhöhte Arbeitssicherheit, da die Bordwände nicht mehr per Hand geöffnet oder geschlossen werden müssen. Der Fahrer verbleibt während des gesamten Entladevorgangs in der Schlepperkabine. Somit kann das Unfallrisiko, welches mit dem Betreten der unterschiedlichen Annahmestellen verbunden ist, nahezu ausgeschlossen werden. Ebenso wird das Öffnen der Verriegelungen in falscher Reihenfolge ausgeschlossen und somit Maschinenbruch verhindert. Hinzu kommt eine erhöhte Produktivität, da der Zeitaufwand der bisher für das Verlassen der Schlepperkabine und das manuelle Öffnen und Schließen der Seitenbordwände benötigt wurde, eingespart wird – das manuelle Ent- und Verriegeln der Seitenbordewände eines Kippergespanns erfordert laut Kröger einen Zeitaufwand von ca. 2,5 bis 3 Minuten pro Entladevorgang. Nicht zuletzt wird der Schlepperfahrer keinen Staubbelastungen, zum Beispiel bei der Getreideentladung mehr ausgesetzt.

Mehr über Kröger auf landtechnikmagazin.de:

Kröger agroliner-Plattformanhänger jetzt auch mit automatischer Ballen-Transportsicherung [2.1.18]

Die Sicherung von Rund- und Quaderballen beim Transport mit Zurrgurten gestaltet sich mitunter umständlich und ist dennoch unerlässlich. Deutlich einfacher geht es mit einer automatischen Transportsicherung, die die Ballen beim Transport sicher fixiert. Hierfür hat der [...]

Neuer Schwerlast-Muldenkipper terraliner MUP20SP von Kröger [19.12.17]

Auf vielen Baustellen gehören traktorgezogene Schwerlast-Muldenkipper inzwischen zum gewohnten Bild. Im terraliner Programm der Firma Kröger können Kunden bisher zwischen zwei Muldenvarianten, einer halbrunden (Halfpipe) mit Frontzylinder oder einer rechteckigen [...]

Mehr Ladevolumen für Kröger agroliner Tandem-Abschiebewagen [21.11.17]

Wenn es um eine hohe Wirtschaftlichkeit beim Transport von verschiedenen Agrarprodukten geht, bieten die agroliner Abschiebewagen laut Kröger ein vielseitiges Einsatzspektrum: Große Ladevolumen können sicher und schnell bewegt werden. Mit der horizontalen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vicon präsentiert neuen Vierkreisel-Schwader Andex 1505 [3.7.16]

Der neue Großflächenschwader Vicon Andex 1505 wurde in erster Linie für Großbetriebe und Lohnunternehmer konzipiert und schwadet auf einer variablen Arbeitsbreite von 9,80 bis 15 m. Hauptaugenmerk lag bei der Konstruktion neben der Futterqualität auf der [...]

Grimme zeigt selbstfahrenden Kartoffelroder VARITRON 470 mit 90 cm Reihenweite [12.12.16]

Auf der hauseigenen Vertriebs- und Kundenmesse Grimme Technica präsentierte Grimme den 4-reihigen Selbstfahrer VARITRON 470 mit neuer 90 cm Reihenweite. Nach Angaben des Veranstalters besuchten innerhalb von vier Tagen über 4.600 Gäste aus über 40 Nationen das Stammwerk [...]

Neues Nachläufer-Schnellwechselsystem OptiChange von Lemken [31.10.17]

Lemken führt das neue Schnellwechselsystem OptiChange ein. OptiChange erlaubt es, die Walze etwa am Grubber oder an der Kurzscheibenegge schneller zu tauschen. So kann der Nachläufer für eine bessere Arbeitsqualität bei unterschiedlichen Einsatzbedingungen einfacher [...]

Rabe präsentiert neuen Anbau-On-Land-Pflug Condor 150 [11.10.15]

Rabe präsentiert auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Condor 150 einen On-Land-Pflug für den 3-Punkt-Anbau, der insbesondere für Betriebe entwickelt wurde, die on-land pflügen möchten, aber aufgrund der spezifischen Bedingungen nicht auf einen Anbaupflug verzichten [...]

MaterMacc zieht Bilanz: Umsatzwachstum 2015 [19.1.16]

Nach dem ersten Jahr unter dem neuen Foton Lovol Management bei MaterMacc SpA ziehen der neue Geschäftsführer Massimo Zubelli und der neue Präsident Andrea Bedosti positive Bilanz: Trotz des schwierigen Marktumfeldes verliefen die Geschäfte positiv und MaterMacc [...]