Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Kröger Plattformwagen für Gemüseboxen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
25.9.2019, 7:23

Quelle:
Kröger Nutzfahrzeuge
www.kroeger-nutzfahrzeuge.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

In enger Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Gemüsebaubetrieb hat Kröger einen neuen Spezialaufbau für das schnelle Be- und Entladen sowie den sicheren Transport von Gemüse- und/oder Saatgutkisten konzipiert.

Als Basis für dieses Kröger-Spezialfahrzeug wurde auf ein 2-achsiges Standardchassis aus der PWO-Baureihe zurückgegriffen. Die Stirnwand und Rückwand bestehen aus einer Stahlrahmenkonstruktion mit Aluminiumbordwandprofilen. Die Frontwand ist zusätzlich mit einer zweiflügeligen Durchgangstür sowie abnehmbaren Sperrstangen für die vertikale Ladungssicherung ausgestattet. Ein LED-Leuchtband in der Dachkonstruktion leuchtet den Laderaum aus. Die Dachplane schützt den Innenraum vor Regen und Sonneneinstrahlung. Die zweiteiligen Seitengatter werden hydraulisch nach oben aufgeschwenkt und im geöffneten Zustand auf dem Dach geparkt. Eine Führungsschiene gewährleistet eine kontrolliertes und sicheres auf- und zufahren der Gatter. Durch eine Ketten-Zahnrad-Kombination werden die geteilten Seitengatter über doppelwirkende Hydraulikzylinder gesteuert. Durch Umschalten eines Ventils an der Zugdeichsel kann vorgewählt werden, ob die linke-, rechte- oder beide Seiten geöffnet werden sollen. Die besonderen Vorteile, die Kröger nennt, sind barrierefreies Be- und Entladen, formschlüssige automatische Ladungssicherung, schnelles An- und Abkuppeln auf dem Feld gepaart mit den soliden Fahreigenschaften der bewährten Chassis.

Der Kröger Gemüseboxen-Plattformwagen hat nach Herstellerangaben ein zulässiges Gesamtgewicht von 18 t, ein Leergewicht von 4,3 t und damit eine Nutzlast von 13,7 t. Er ist 769 cm lang, 255 cm breit und 400 cm hoch. Kröger gibt an, der Plattformwagen könne mit 40, 60 oder 80 km/h zugelassen werden.

Auf der Agritechnica 2019 zeigt Kröger den neuen Gemüseboxen-Plattformwagen und weitere Neuheiten in Halle 4 auf Stand B20.

Mehr über Kröger auf landtechnikmagazin.de:

Zentrale Bordwandverriegelung Kröger Smartlock für agroliner-Dreiseitenkipper nun auch manuell [5.10.19]

Um den Kundenwünschen aus dem Kartoffelanbau nachzukommen, stellt Kröger sein zentrales Bordwandverriegelungs-System Smartlock für agroliner-Dreiseitenkipper als mechanische Version vor. Zur Erinnerung: Mit dem zur Agritechnica 2017 vorgestellten hydraulisch [...]

Kröger präsentiert neuen Abschiebewagen-Sattelauflieger SAW32 [25.1.19]

Um das bewährte Transportkonzept agroliner-Abschiebewagen zukünftig auch für Sattelzugmaschinen, oder in Kombination mit Traktor und Vorderwagen (Dolly) anbieten zu können, stellt Kröger Nutzfahrzeuge den neuen Abschiebewagen-Sattelauflieger SAW32 vor. Die neue [...]

Kröger agroliner-Plattformanhänger jetzt auch mit automatischer Ballen-Transportsicherung [2.1.18]

Die Sicherung von Rund- und Quaderballen beim Transport mit Zurrgurten gestaltet sich mitunter umständlich und ist dennoch unerlässlich. Deutlich einfacher geht es mit einer automatischen Transportsicherung, die die Ballen beim Transport sicher fixiert. Hierfür hat der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Massey Ferguson: Updates für „S-Serie“-Traktoren und neues Modell MF 5709 S [26.2.18]

Massey Ferguson präsentierte auf der Agritechnica 2017 neben dem neuen 4-Zylinder-Traktor MF 5709 S auch eine Reihe an Neuerungen bei allen im Werk Beauvais gefertigten Massey Ferguson Traktoren-Baureihen, den so genannten S-Serien 5700 S, 6700 S, 7700 S und 8700 S. Ein [...]

Zunhammer stellt neuen Gülle-Schleppschuhverteiler Glide-Fix vor [4.9.15]

Mit dem Glide-Fix präsentiert Zunhammer auf der Agritechnica 2015 einen neuen Gülle-Schleppschuhverteiler mit 12 und 15 m Arbeitsbreite. Zunhammer setzt auch beim neuen Glide-Fix Gülle-Verteiler seine Leichtbau-Philosophie konsequent um und erreicht trotzdem nach eigenen [...]