Anzeige:
 
Anzeige:

Neues Bosch Rexroth EHC-8 ermöglicht Land Levelling für Traktoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
24.4.2020, 7:28

Quelle:
Bosch Rexroth AG
www.boschrexroth.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Bosch Rexroth präsentiert mit dem neuen EHC-8 eine Möglichkeit zur einfachen Nivellierung der Felder, bei der eine elektrohydraulische Hubwerksregelung mit leistungsfähiger Land Levelling-Steuerung kombiniert wird.

Bosch Rexroth erläutert, dass vor allem beim Reisanbau und bei Feldern mit Bewässerungskanälen der Grund eben sein muss, um eine homogene Bewässerung und ein gleichmäßiges Pflanzenwachstum zu erreichen – verschiedene Studien von Institutionen wie CGIAR, AJAR und IWMI haben nach Unternehmensangaben nachgewiesen, dass Laser Levelling die Bewässerungsmenge senke, Erträge steigere, Energie spare, kosteneffizient sei und Treibhausgas-Emissionen reduziere.
Die bisher verfügbaren Land Levelling-Systeme seien jedoch hochspezialisierte und teure Geräte.

Bei der Rexroth-Lösung wird der Traktor mit dem EHC-8 Land Levelling System, dem Levelling-Schild und einer Laser-Transmitter/-Empfänger-Kombination ausgestattet. Auf diese Weise werden die bereits vorhandenen Hubwerkskomponenten am Traktor optimal ausgenutzt. Das Control Panel für die präzise Ansteuerung des Hubwerks übernimmt auch sämtliche Land Levelling-Funktionen. Das Signal vom Laser-Empfänger wird dabei über CAN in das System eingelesen und die Software stellt das Schild automatisch auf das erforderliche Niveau. Das vorhandene Hubwerk des Traktors regelt dabei den Ölfluss zum Hydraulikzylinder des Levelling-Schildes.
Beim Land Levelling mit Rexroth legt der Laser-Transmitter eine Plane über das zu bearbeitende Feld. Anschließend wird das Feld vermessen und ein optimaler Mittelwert errechnet, sodass weder zusätzliche Erde benötigt wird noch Erde übrigbleibt. Dann fährt der ausgerüstete Traktor das Feld ab – das System regelt das optimale Levelling automatisch.

Bosch Rexroth betont, dass die Rexroth-Lösung Kosten spart, da der Traktor schnell an die neue Aufgabe angepasst werden kann. Der Prozess sei auf Effizienz optimiert und verbrauche weniger Kraftstoff als andere Levelling-Applikationen. Das System verhindere zudem ein Festfahren des Schildes und ermögliche dadurch schnelle Durchläufe.

Mehr über Bosch Rexroth auf landtechnikmagazin.de:

Rexroth präsentiert neue BODAS RC 40 Steuergeräte [14.5.20]

Mit den BODAS RC Steuergeräten der Baureihe 40, die in drei Ausführungen erhältlich sein werden, zeigt Rexroth die neueste Generation der BODAS RC Reihe, die funktionale Sicherheit und Informationssicherheit mit zukunftsfähiger Konnektivität kombinieren soll. Die [...]

Neue Vibrationsanalyse-Lösung IVAS von Bosch Rexroth [26.2.20]

Bosch Rexroth will mit dem neuen Sensorpaket IVAS moderne Sensorik und Edge-Processing zu einer intelligenten Vibrationsanalyse-Lösung verbinden und so die Fahrzeug- und Maschinenverfügbarkeit steigern. Das kompakte Sensorpaket Bosch Rexroth IVAS soll wertvolle [...]

Bosch Rexroth stellt neuen Fahrantrieb GFT 8150 TIS mit vollintegrierter Reifendruckregelung vor [26.9.19]

Erntemaschinen mit Einzelradantrieb werden mit dem GFT 8150 TIS (Tire Inflation System) von Bosch Rexroth erstmals mit einem System zur Reifendruckregelung ausgestattet, das sich nach Herstellerangaben nahtlos in die Maschine integriert und über das Standardterminal [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Pöttinger Ladewagen-Baureihe BOSS ALPIN für den Einsatz in Hanglagen [19.10.15]

Mit den neuen Ladewagen BOSS ALPIN 211, 251 und 291 ersetzt Pöttinger die Baureihe BOSS LT. Die neuen BOSS ALPIN Ladewagen sind, so Pöttinger, „reinrassige Alpinisten“, die als so genannte Tieflader spezielle für einen sicheren Einsatz an steilen Hängen, in unebenem [...]

Horsch präsentiert gezogene Tandemspritze Leeb 12 TD [9.3.20]

Mit der neuen Leeb 12 TD stellt Horsch eine Tandemspritze mit 12.000 l Nennvolumen vor, die sich durch eine innovative Lösung zur Stützlastverteilung auszeichnet. Neben dem 12.000-l-Brühebehälter verfügt die neue Leeb 12 TD über einen Frischwasserbehälter, der [...]

Fendt Pflanzenschutztechnik 2019: Neues bei Spritzen Rogator 600 und 300 [26.8.19]

AGCO / Fendt erweitert zur Agritechnica 2019 die selbstfahrenden Feldspritzen Rogator 600 mit dem RG665 nach oben, ergänzt die gezogenen Spritzen Rogator 300 um eine hydropneumatische Einzelradfederung und stellt für beide Baureihen die neue Düsensteuerung OptiNozzle [...]