Anzeige:
 
Anzeige:

Reichhardt zeigt neue ISO-Produktfamilie

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.11.2017, 7:24

Quelle:
Reichhardt GmbH Steuerungstechnik
www.reichhardt.com

5 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit ISO LIFT, einer nachrüstbaren elektronischen ISOBUS-Kraftheberregelung mit Druck- und Lageregelung, ISO ALLROUND, dem virtuellen ISOBUS-Anbaugerät für einfachere Bedienbarkeit und bessere Dokumentation, ISO FLEX, das die Verwendung beliebiger Endgeräte als Terminal erlaubt, ISO CONTROL, einem frei konfigurierbaren ISOBUS-Joystick und ISO FIT, einem ISOBUS-Nachrüstkabelsatz in Erstausrüsterqualität stellt Reichhardt eine umfangreiche ISO-Produktfamilie vor, die auch älteren Traktoren und Anbaugeräten ISOBUS-Vorteile bringt.

Reichhardt führt aus, dass gerade bei komplexen Anwendungen herkömmliche hydraulische manuell bediente Krafthebersteuerungen unhandlich sind und schlechte Futterqualität bei Mäharbeiten oder eine komplizierte Gerätebedienung zur Folge haben können. ISO LIFT ermöglicht nun, durch die Automatisierung von Arbeitsabläufen und Regelungen auch solche Anwendungen einfach ausführen zu können. Dabei lässt sich ISO LIFT laut Reichhardt herstellerunabhängig in jedes am Markt verfügbare Fahrzeug integrieren. Durch die Einbindung der TIM-Schnittstelle (Tractor-Implement-Management) sei eine sichere Kommunikation zwischen Fahrzeug und ISO LIFT Controller gewährleistet. Weiterhin wird auf kompatiblem ISOBUS-Standard eine einfache Installation in das Fahrzeug ermöglicht. Durch die Verwendung eines beliebigen ISOBUS-Terminals und in der Maschine integrierte Bedienelemente, sei die Lösung kostengünstig nachzurüsten. Zusätzliche Bedieneinheiten werden vermieden, was die Ergonomie und den Bedienkomfort trotz zusätzlicher Technik in der Kabine wahrt. Ältere nicht ISOBUS-fähige Fahrzeuge können nach Herstellerangaben über ein Zusatzventil mit ISO LIFT ausgestattet werden.
Anwendungsvorteile bieten sich laut Reichhardt bei Mäharbeiten mit Frontmähwerken, weil der Auflagedruck sehr einfach verändert werden kann. Optimale Geländeanpassung und eine Verringerung von Futterverschmutzung seien die Folge. Auch bei der Schneeräumung erfolgt eine leichte Anpassung des Auflagedruckes des Schneeschildes, wodurch der Straßenbelag geschont wird. Im Einsatz von Bodenbearbeitungsgeräten kann das Gerät sowohl be- als auch entlastet werden, was zu einer Verbesserung des Arbeitsergebnisses führt. Zusatzhubwerke, wie sie an Güllefässern oder selbstfahrenden Arbeitsmaschinen zu finden sind, können durch die ISO LIFT Nachrüstung die Anbaugeräte präziser bedienen lassen, was eine größere Applikationsgenauigkeit mit sich bringt.

Bisher war eine ISOBUS-Kommunikation und Steuerung nur zwischen zwei ISOBUS-fähigen Einheiten möglich. Bei einer kompatiblen Einheit bestehend aus Traktor und Anbaugerät werden die Funktionen des Anbaugerätes an das ISOBUS-Terminal gesendet. Reichhardt ISO ALLROUND stellt als ISOBUS Jobrechner ein nicht ISOBUS-fähiges Anbaugerät dar. Die frei wählbare Gerätekonfiguration wird vom Nutzer über Makro- und Modulprogrammierung selbstständig und einfach über die Bedienoberfläche des ISOBUS-Terminal definiert. Das nicht ISOBUS-fähige Gerät erhält dadurch seine AUX-Funktionen, um in komplexe Arbeitsabläufe einfach integriert zu werden. ISOBUS-Bedienelemente und externe Anwendungen, wie Section-Control können über ISO ALLROUND Aktoren des Zugfahrzeuges, wie AUX-Ventile, Zapfwelle und Getriebe ansteuern. Auch die Dokumentation wird erleichtert, da alle gerätespezifischen Daten nach einmaliger Eingabe für Dokumentationszwecke jederzeit abrufbar zur Verfügung stehen. Mit ISO ALLROUND wird laut Reichhardt eine Steigerung der Automatisierung von Verfahrens- und Dokumentationsabläufen erreicht.

Das Reichhardt ISO FLEX MODUL entspricht nach Herstellerangaben im Funktionsumfang einem vollwertigen ISOBUS-Terminal mit dem Zusatznutzen, dass keine Anzeigeeinheit mitgeliefert, sondern ein beliebiges Anzeigegerät verwendet werden kann. Dadurch, dass das ISO FLEX MODUL die Daten auf einem Webserver bereitstellt, benötigt das Endgerät nur einen Browser, um die gewünschten Inhalte darzustellen. Der Anwender ist damit komplett frei in der Wahl seines Bediengerätes und kann sich gängiger auf dem Markt verfügbarer Technik, wie Tablets und SmartPhones bedienen. Er ist somit unabhängig von Betriebssystemen und Hardware-Plattformen und er benötigt vor allem keine zusätzliche Software. Als vollwertiges ISOBUS-Terminal beinhaltet das ISO FLEX MODUL alle Funktionen, wie Virtual Terminal, Task Controller und File Server. Diese können einfach um weitere Anwendungen, wie Section View, Section Control und Variable Rate erweitert werden. Eine T-ECU zur Spannungsversorgung steht optional zur Verfügung. Über die integrierte Webtechnologie und eine Mobilfunkanbindung bietet das ISO FLEX MODUL einen einfachen Fernzugriff per Internet. Dadurch lassen sich auch zusätzliche Funktionen zum Datenmanagement über Anbindungen an Farmportale realisieren. Weiterhin können jederzeit Informationen zu der jeweiligen Maschine in Echtzeit eingesehen werden.

Die Funktionen moderner ISOBUS-Anbaugeräte und Maschinen sind oft umfangreich und komplex. Die Bedienung über das Terminal ist oftmals nicht einfach. Reichhardts ISO CONTROL Joysticks übernehmen die benutzerfreundliche Steuerung jeder AUX-N-fähigen ISOBUS-Maschine. Tasten, Rocker und Achsen können frei belegt und damit an persönliche Vorlieben bei der Bedienung verschiedenster Geräte angepasst und jederzeit geändert werden. Zur Auswahl stehen zwei Varianten, die sowohl digitale als auch analoge Funktionen unterstützen. So kann auch eine digitale Funktion des Anbaugerätes durch eine analoge Bedienung des Joysticks umgesetzt werden. Mit der mitgelieferten Universal-Halterung oder einer optionalen RAM-Mount-Halterung ist der ISO CONTROL Joystick schnell im Griffbereich des Fahrers montiert. Die Anbindung an das Fahrzeug erfolgt Plug & Play über die InCab-Steckdose, die Konfiguration der Funktionen in der übersichtlichen Maske des ISOBUS-Terminals.

ISOBUS-Anbaugeräte sind insbesondere bei Anwendungen wie der Saat-, Pflege- und Grünlandtechnik ein fester Bestandteil der modernen Feldbearbeitung. Die ISOBUS-Ausstattung ist nicht immer beim Traktor vorhanden. Die Grundvariante ISO FIT Basic Kit ist eine ISOBUS-Nachrüstung in Erstausrüsterqualität mit ISOBUS-Hecksteckdose und ISO InCab-Steckdose. Ein integrierter Anschlusswiderstand gewährleistet mit einem konstanten Widerstandspegel die fehlerfreie CAN-Bus-Kommunikation zwischen Traktor und Anbaugerät nach ISO11783. Für den Frontbetrieb von ISOBUS-Anbaugeräten ist die ISO FIT Frontsteckdose erhältlich – Plug & Play über zwei Stecker. Die T-ECU bringt alle verfügbaren Traktordaten von der Signalsteckdose nach 11786 auf den ISOBUS. Daten wie die Fahrgeschwindigkeit, Zapfwellendrehzahl oder der Arbeitsstellungssensor können damit eingelesen werden. Mit dem ISO FIT Receiver-Adapter können sämtliche GNSS-Receiver über CAN-Bus oder seriell an ISO FIT angeschlossen werden, um beispielsweise SECTION-Control bei einem ISOBUS-Anbaugerät zu verwenden. ISO FIT ist die clevere Option für alle Traktoren, unabhängig von Traktor-Marke und Baujahr, den ISOBUS nachzurüsten. Modular erweiterbar kann ISO FIT dem Bedarf des Anwenders angepasst werden.

Auf der Agritechnica 2017 zeigt Reichhardt seine neuen ISOBUS-Lösungen in Halle 14/15, Stand F45 – manches, so wird jedenfalls gemunkelt, an einem bildschönen Oldtimer-Traktor.

Mehr über Reichhardt auf landtechnikmagazin.de:

Reichhardt erwirbt Anteile an BHTronik [20.1.22]

Zum Jahresbeginn 2022 hat die Reichhardt GmbH Steuerungstechnik aus dem hessischen Hungen nach eigenen Angaben Unternehmensanteile an der BHTronik GmbH aus dem bayrischen Oberviechtach übernommen. Dadurch erweitert Reichhardt sein Portfolio mit den innovativen Produkten [...]

Neues Reichhardt SMART AgLIGHT revolutioniert das Arbeitslicht [5.1.22]

SMART AgLIGHT von Reichhardt ist ein intelligentes Arbeitslicht-System. Erstmalig kann das Licht laut Reichhardt durch individuelle Ansteuerung und Vernetzung der Streuscheiben der Arbeitsscheinwerfer stufenlos für die Fern- und Nahfeldausleuchtung gezielt verteilt werden [...]

Einsatz von Reichhardts PSR TAC im Pflanzenschutz [20.12.17]

Reichhardts PSR TAC, das Lenken mit flexiblem Reihentaster als Option im PSR-Lenksystem, wird immer häufiger auf selbstfahrenden Feldspritzen eingesetzt – sowohl in Europa als auch in den USA. Der flexible Reihentaster Reichhardt PSR TAC, kam bisher vorwiegend bei [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

28 neue Modelle und Varianten der Claas DISCO Mähwerke mit neuem Mähbalken MAX CUT [30.7.14]

Alle Claas DISCO Mähwerke werden nach Firmenangaben ab der Saison 2015 mit dem neuen MAX CUT Mähbalken ausgestattet. Viele DISCO Mähwerke wurden zusätzlich komplett überarbeitet – und so stellt Claas 28 neue Modelle und Varianten in Arbeitsbreiten von 2,60 bis 9,10 m [...]

GERMAN INNOVATION AWARD 2021: Gold für autonomen Roboter Oz von Naïo Technologies [12.6.21]

Oz, der Landwirtschaftsroboter von Naïo Technologies wurde beim GERMAN INNOVATION AWARD 2021 mit dem GoldExcellence in der Kategorie Business to Business, Machines & Engineering ausgezeichnet. Der GERMAN INNOVATION AWARD, ein Wettbewerb des Rates für Formgebung zeichnet [...]