Anzeige:
 
Anzeige:

Trelleborg stellt neue TLC Plus App auf der EIMA 2018 vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.11.2018, 18:29

Quelle:
Trelleborg Wheel Systems
www.trelleborg.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue Trelleborg TLC Plus App ist ein fortschrittliches, sensorgestütztes Kontrollsystem, das potenzielle Reifendruckdifferenzen zwischen dem optimalen Druck und dem tatsächlichen Reifenfülldruck misst und diese Informationen drahtlos an das Handy des Landwirts oder dessen PC weiterleitet. Die neuen Funktionalitäten sowie das TLC Plus Kit werden nach Unternehmensangaben ab Januar 2019 weltweit verfügbar sein.

Lorenzo Ciferri, Vice President für Marketing und Kommunikation bei Trelleborg Wheel Systems, erläutert: „Die neuen TLC Plus-Funktionen basieren auf der bestehenden und bekannten Trelleborg Load Calculator App (TLC). Diese App feiert sieben erfolgreiche Jahre nach ihrer Einführung, als erster Last- und Druckrechner der Branche, im Jahr 2011. Die TLC App ist in 14 Sprachen verfügbar, arbeitet mit mehr als 5.000 möglichen Maschinenkonfigurationen und registriert ständig tausende von Downloads, Upgrades und positive Rezensionen auf fünf Kontinenten. Der Ruf der App, als führender Last- und Druckrechner hat sich in der Landwirtschaft aufgrund seiner umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten und Maschinenkonfigurationen sowie seiner Genauigkeit und einfachen Berechnung gefestigt. Wir sehen, dass die Nutzung der App bei professionellen Landwirten auf der ganzen Welt enorm gewachsen ist und heute verfügt die App über eine der weltweit größten Follower-Basen die aus Landwirten besteht. Aus diesem Grund haben wir uns entschieden, die App mit einer neue Generation sensorbasierter Tools aufzurüsten: TLC Plus (Trelleborg Load Calculator Plus). Der richtige Druck kann die variablen Kosten auf landwirtschaftlichen Betrieben um mehr als 20 % senken. Der richtige Reifendruck senkt den Kraftstoffverbrauch und erhöht gleichzeitig Traktionsleistung und Ernteerträge, wodurch der moderne Landwirtschaftsbetrieb geschützt und verbessert wird. Unsere Marktforschung legt nahe, dass professionelle Landwirte sich der Bedeutung der Auswahl des richtigen Drucks für ihre Maschinen immer mehr bewusst werden. Dieses Bewusstsein wird die Einführung von TPMS-Drucksystemen zusammen mit den Lösungen von CTIS und Smart Tyres Lösungen in naher Zukunft noch vorantreiben.“

Das neue TLC Plus wurde von Trelleborg konzipiert und entwickelt, um den Herausforderungen der zukünftigen und modernen Landwirtschaft gerecht zu werden. Während die Standardfunktionalitäten der TLC für jede Anwendung die präzise Berechnung des passenden Drucks erlauben, überprüfen die neuen TLC-plus-Premium-Funktionalitäten, ob der Maschinenpark tatsächlich mit dem optimalen Reifendruck eingestellt ist und empfehlen Anpassungen dort, wo und wann sie benötigt werden. Dies ist durch ein TLC Plus KIT möglich, das die App mit TMPS-Sensoren (die an den Reifenventilen montiert sind) und einem Gateway verbindet, das die Datenübertragung an mobile Geräte ermöglicht. Darüber hinaus ermöglichen die Tools dank der Cloud-Technologie eine Fernverwaltung der Traktorflotten, so dass die Landwirte vom Büro aus beurteilen können, ob die Maschinen mit dem entsprechenden Druck arbeiten. Diese Konfiguration soll maximale Sicherheit und Effizienz für die Nutzung auf Großbetrieben und für Auftragnehmer, die mit großen Maschinenflotten arbeiten gewährleisten.

„Smart, einfach zu arbeiten und genau: Auf diese Weise haben wir die neuen Funktionen der TLC Plus App entwickelt. Im Hinblick auf dieses Ziel haben wir die Nutzer eingeladen, einen Beitrag zum Tool-Design zu leisten, indem sie mehrere Workshops für einen ausgewählten Pool von professionellen Landwirten durchführen. Das Ergebnis ist eine benutzerfreundliche und zuverlässige App, die die Effizienz und Produktivität in der Landwirtschaft deutlich verbessern kann, während bei TPMS-Lösungen modernste Technologie zum Einsatz kommt“, schließt Ciferri.

Auf der EIMA 2018 präsentiert Trelleborg die neue TLC Plus App mit einer Live-Demo am Trelleborg-Stand in Halle 14, Stand A/5.



Mehr über Trelleborg auf landtechnikmagazin.de:

Trelleborg Wheel Systems kündigt Preiserhöhung an [4.2.19]

Inflationsgetrieben sowie aufgrund steigender Energie- und Lohnkosten wird Trelleborg Wheel Systems die Preise für seine gesamte Produktpalette um drei bis fünf Prozent erhöhen.Die Preiserhöhung wird im ersten Quartal 2019 umgesetzt und weltweit auf alle Marken des [...]

Trelleborg Wheel Systems kündigt Preiserhöhung an [12.3.18]

Aufgrund signifikanter Inflationskosten und Preissteigerungen bei ausgewählten Rohstoffen, hat Trelleborg Wheel Systems eine Preiserhöhung von bis zu 10 % für Nordamerika, bis zu 4 % in Europa und bis zu 5 % für den Rest der Welt angekündigt. Diese Preiserhöhung, [...]

Trelleborg kündigt sensorgestützten ConnecTire an [7.11.17]

Bei Trelleborg ConnecTire handelt es sich um ein sensorgestütztes intelligentes Rad, über das Daten an verschiedene Systeme übermittelt werden können und das das Risiko des Reifenschlupfs auf der Felge verringern soll. Trelleborg erläutert, dass der Reifendruck [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Vicon stellt neuen Wender Fanex 904C vor [14.8.18]

Vicon hat seinen Kreiselzettwender mit Transportfahrwerk Fanex 904C einer Komplettüberarbeitung unterzogen. Der Kreiselheuer mit 9,0 m Arbeitsbreite brilliert mit einem neuen Design und dem HexaLink Antrieb an den äußeren Kreiseln. Der Vicon Fanex 904C verfügt über [...]

Kotte mit neuem Zweikammer-System für effizienten und sicheren Gülle-Transport mit Zubringern [2.9.18]

Kotte bietet für seine Gülle-Zubringer-Tankwagen jetzt ein neues Zweikammer-System an. Das Zweikammer-System ermöglicht eine individuelle Anpassung des Transportvolumens an unterschiedliche Anforderungen in Gülle-Transportketten. Ein Zweikammer-System bietet Kotte [...]

Rabe präsentiert neuen Anbau-On-Land-Pflug Condor 150 [11.10.15]

Rabe präsentiert auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Condor 150 einen On-Land-Pflug für den 3-Punkt-Anbau, der insbesondere für Betriebe entwickelt wurde, die on-land pflügen möchten, aber aufgrund der spezifischen Bedingungen nicht auf einen Anbaupflug verzichten [...]

Neue Strautmann Stalldungstreuer CS 75 und CS 95 für die Eigenmechanisierung [19.8.18]

Für (Familien-)Betriebe, die bei der Ausbringung von Stalldung auf Eigenmechanisierung setzen, bringt Strautmann die neuen Streuer CS 75 und CS 95 auf den Markt. Die neuen Modelle markieren mit einer überschaubaren Ausstattung und einem laut Strautmann optimalen [...]

DKE entwickelt herstellerübergreifende Datendrehscheibe [1.6.16]

Mit der Entwicklung eines neuen, herstellerunabhängigen Daten-Hubs hat es sich die DKE GmbH (Digitale Kommunikation und Entwicklung) aus Osnabrück zur Aufgabe gemacht, den Datenaustausch beispielsweise zwischen Maschinen und Software-Produkten verschiedener Hersteller zu [...]

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]