Anzeige:
 
Anzeige:

Walterscheid Powertrain Group stellt Neuheiten vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.4.2021, 7:29

Quelle:
Walterscheid Powertrain Group
www.walterscheid-group.com

3 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Walterscheid Powertrain Group, zu der die Marken Walterscheid, Rockford Clutch, Mechanics Driveshafts, aquadrive, Uni-Cardan Service und Off-Highway Powertrain Services gehören, präsentiert ein modulares Hubwerk für Gülle-Ausbringungsfahrzeuge, einen Multi-Knick-Unterlenker, eine neue Freilauf-Kupplungs-Zwischengröße und erweitert das ULTRA.Plus System.

Mit dem neuen adaptiven Tragrahmen für das Traktor-Anbau-System zeigt Walterscheid ein neuen Hubwerk für Gülle-Ausbringungsfahrzeuge, das die Spezifikationen der novellierten Düngeverordnung im Hinblick auf die bodennahe Ausbringung flüssiger Wirtschaftsdünger erfüllen soll. Die Produktneuvorstellung basiert Walterscheid zufolge auf den bekannten und hochwertigen Komponenten des Baukastens für das Traktor-Anbau-System und neu konstruierten Hubzylindern. Walterscheid betont, das modular konzipierte Hubwerk in enger Kooperation mit Herstellern von Gülleausbringungstechnik entworfen zu haben. Es lasse sich individuell an Fahrzeuge und deren Anforderungen anpassen, biete eine Komplettlösung aus einer Hand und sei als Drei- und Vier-Punkt-Anhängevariante verfügbar.

Der neue Walterscheid Multi-Knick-Unterlenker nimmt sich des Problems an, dass durch größere und breitere Traktorenreifen der Anbauraum am Traktorheck immer schmaler wird. Die Mehrfachbiegung sichert Walterscheid zufolge die optimale Ausnutzung der geringer werdenden Platzverhältnisse bei uneingeschränkter Funktionsfähigkeit und Beibehaltung des Kraftflusses über die Systemmitte. Der neue mehrfach gebogene Unterlenker im Dreipunktsystem ermögliche der Kundschaft die Standardisierung der Fahrzeugplattformen und könne fahrzeugspezifisch ausgelegt werden.

Die neue Zwischengröße bei den Freilauf-Kupplungen wurde für Applikationen mit einer P675 Weitwinkelgelenkwelle entwickelt, um Schwungmassen auslaufen zu lassen und/oder Torsionskräfte aufzufangen, die den Antriebsstrang schädigen könnten. Walterscheid unterstreicht, durch die neue Zwischengröße den Antriebsstrang bedarfsorientiert auslegen zu können.

Walterscheid hat außerdem das ULTRA.Plus System weiterentwickelt und den Walterscheid Gelenkwellen-Baukasten ausgeweitet. Das neue Schutzrohr ST25 kann nach Unternehmensangaben mit nur noch einer Haltekette – und in Verbindung mit einem Vollschutztrichter sogar ganz ohne Haltekette – betrieben werden. Potenzielle Schäden durch ein falsches Einhängen der Halteketten werden so Walterscheid zufolge vermieden. Mit dem in drei Längen verfügbaren neuen abnehmbaren Schutztopf (RIG) mit 220 mm Durchmesser sei nun auch das ULTRA.Plus System komplett. Weitere wesentliche Details sind nach Firmenangaben die gewichtssparende Ausführung des neuen Flanschtellers in ABS-Kunststoff, die Möglichkeiten zur einfachen Nachrüstung durch das universelle Lochbild und die dank des Bottleneck-Designs optimale Ausnutzung der Platzverhältnisse durch den RIG.

Die Walterscheid Powertrain Group berichtet übrigens neben dem neuen Werk in Welsberg weitere Investitionen in den Standort Lohmar vorgesehen zu haben und das zukünftige Wachstum auch durch den Zukauf von Unternehmen begleiten zu wollen.



Mehr über GKN Walterscheid auf landtechnikmagazin.de:

Walterscheid präsentiert Kalottenschloss ZKK80 für Anhängegeräte [12.10.20]

Walterscheid bietet mit der neuen Diebstahlsicherung ZKK80 ab sofort ein Kalottenschloss für mehr Sicherheit bei Anhängegeräten. Walterscheid betont, dass das neue Kalottenschloss ZKK80 herstellerunabhängig für alle gängigen Zugkugelkupplungen mit 80 mm [...]

GKN Walterscheid zeigt Neuheiten für Teleskoplader [29.12.17]

GKN Walterscheid entwickelt mit modularen Anhängeböcken, Pick-Up Hitches sowie der „Plug-and-Play“-Dreipunkt- und Anhängetechnik Neuprodukte für Teleskoplader, damit diese noch deutlich mehr Aufgaben übernehmen und noch flexibler eingesetzt werden können. Bei [...]

Walterscheid ULTRA.PLUS System optimiert Gelenkwellen [23.12.17]

Das neue ULTRA.PLUS System, das in nahezu allen Gelenkwellenbaureihen von Walterscheid zum Einsatz kommen kann, umfasst ein neues Kreuzgelenk, ein neues Gelenkwellenschutz-Konzept, einen neuen Premium Schutztopf, eine neue Weitwinkeltechnologie, eine neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Stall der Zukunft – Lely-Technik ermöglicht automatisierten Betrieb [4.7.15]

Kürzlich hatte landtechnikmagazin.de die Möglichkeit, einen mit Lely-Technik automatisierten Kuhstall zu besichtigen. Herr Geßler, ein Milchviehhalter aus dem Sauerland, öffnete uns seine Stalltore und demonstrierte, dass sich Automatisierung nicht erst ab 1.000 Kühen [...]

Zweite Runde der Technical Innovation Awards EIMA 20 21: Zwölf weitere Neuheiten ausgezeichnet [21.2.21]

Bereits Ende 2020 konnten wir über die im Rahmen der Technical Innovation Awards EIMA 20 21 ausgezeichneten Neuheiten berichten. Jetzt hat der Veranstalter zwölf weitere Gewinner in den drei Kategorien des Neuheitenwettbewerbes, „Technical Innovation“, „Mention“ [...]

Sulky stellt neue Düngerstreuer X40 und X50 ECONOV vor [21.3.14]

Auf der Agritechnica 2013 präsentierte Sulky die neuen Düngerstreuer X40 und X50 ECONOV, die durch den Einsatz von GPS-Technik, Internet und automatisierten Funktionen die Arbeit erleichtern und eine Präzisionsdüngung selbst auf sehr unregelmäßig geformten Feldern auf [...]

Kuhn mit neuer pneumatischer Feinsaateinrichtung SH 600 für Bodenbearbeitungsgeräte [26.6.16]

Mit der neuen Baureihe SH 600 mit 600 L Tankinhalt stellt Kuhn pneumatische Feinsaateinrichtungen vor, die auf die Bodenbearbeitungsgeräte PERFORMER, CULTIMER L 1000 und DISCOLANDER aufgebaut werden können. Kuhn will damit den Zwischenfruchtanbau weiter forcieren. Die [...]

Neuer AERO 32.1: Rauch wieder mit Pneumatik-Düngerstreuer für den Dreipunkt-Anbau [3.2.20]

Erstmals seit vielen Jahren zeigte Rauch auf der Agritechnica 2019 mit dem neuen AERO 32.1 wieder einen Pneumatik-Düngerstreuer für den Dreipunkt-Anbau. Vorgestellt wurde in Hannover ein Prototyp des zukünftigen Rauch Pneumatik-Dreipunktstreuers, die Markteinführung von [...]