Anzeige:
 
Anzeige:

Bodenfeuchtemessung in Echtzeit: Sencrop führt neue Bodensonde Soilcrop ein

Info_Box

Artikel eingestellt am:
23.2.2024, 7:28

Quelle:
Sencrop
www.sencrop.com

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Sencrop, Anbieter für digitale Wetterlösungen, präsentiert mit Soilcrop eine neue Bodensonde zur Echtzeit-Messung von Bodenfeuchtigkeit und –temperatur. Solicrop wurde laut Sencrop entwickelt, um Ackerbaubetriebe bei der Optimierung ihrer Beregnungsstrategien zu unterstützen. Mit vier hochsensiblen Sensoren, die Daten in verschiedenen Tiefen erfassen, ermöglicht Soilcrop nach Herstellerangaben eine präzise und an verschiedene Bodentypen und Kulturen angepasste Beregnungsplanung. Die einfache Integration in die Sencrop-App erlaubt es Nutzenden, so Sencrop, Bodendaten bequem abzurufen und zu überwachen, was zu einer effizienten Wassernutzung und Ertragssteigerung beiträgt.

Soilcrop zeichnet sich nach Unternehmensangaben durch seine Fähigkeit aus, den Wasserzustand des Bodens genau zu überwachen. Mit vier hochsensiblen Sensoren, die entlang der Sonde angebracht sind, erfasst Soilcrop Daten zur Bodenfeuchtigkeit und -temperatur in verschiedenen Tiefen von 10 bis 60 cm. Diese detaillierten Informationen sollen es Landwirt*Innen ermöglichen, den richtigen Zeitpunkt und die benötigte Menge für die Beregnung exakt zu bestimmen, um die Effizienz der Wassernutzung zu maximieren und die Produktivität der Kulturen zu steigern.

Die fortschrittliche Technologie von Soilcrop ermöglicht es, so Sencrop, Beregnungsschwellenwerte individuell je nach Bodentyp und Kultur anzupassen. Durch die kontinuierliche Überwachung der Bodenbedingungen können, so Sencrop weiter, Nutzende ihre Beregnungsstrategien dynamisch anpassen, um den Pflanzenbedarf präzise zu decken und gleichzeitig die Ressourceneffizienz zu erhöhen.

Soilcrop integriert sich nach Herstellerangaben nahtlos in die bestehenden Lösungen von Sencrop und ermöglicht es Nutzenden, die erfassten Bodendaten bequem über die Sencrop-App abzurufen. Die App bietet laut Sencrop eine intuitive Benutzeroberfläche, die es ermöglicht, die Daten ihrer Sonden in Echtzeit zu überwachen und fundierte Entscheidungen über ihre Beregnungspraktiken zu treffen. Die regelmäßige Aktualisierung der Daten alle 15 Minuten soll garantieren, dass die Informationen stets genau und relevant sind.

Veröffentlicht von:



Mehr über Sencrop auf landtechnikmagazin.de:

Sencrop vereint die wichtigsten Wettervorhersagemodelle in einer App [12.5.21]

Der Anbieter ultra-lokaler Wetterdaten auf Basis vernetzter Wetterstationen Sencrop integriert jetzt neu mehrere Wettervorhersagemodelle in seiner App. Landwirt*Innen sollen so die Möglichkeit haben mehr Planungssicherheit für optimale Entscheidungen auf dem Acker zu [...]

Das Sencrop-Wetternetz wird immer dichter – bereits mehr als 250 private Wetter-Netzwerke aktiv [24.4.21]

Das französische Unternehmen Sencrop hat nach eigenen Angaben die Marke von 250 privaten Netzwerken in Europa überschritten. Inzwischen wurden nach Unternehmensangaben bereits mehr als 15.000 Wetterstationen installiert, viele davon wurden zu privaten Netzwerken [...]

Sencrop bietet vernetzte Wetterstationen auf dem deutschen Markt an [17.6.20]

Das 2016 gegründete, französische Unternehmen Sencrop bietet ultra-lokale Wetterdaten auf Basis vernetzter Wetterstationen an und wurde dafür im Rahmen des SIMA Innovation Awards 2017 ausgezeichnet. Zur Agritechnica 2019 hat Sencrop seine Aktivitäten am deutschen Markt [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue T5 Traktoren von New Holland [10.3.17]

New Holland erweitert die Baureihe der T5 Traktoren nach unten, womit die Serie nun ein Leistungsspektrum von 75 bis 114 PS abdeckt und an die früheren T5000 anknüpft. Die T5-Serie besteht zukünftig aus den Modellen T5.75, T5.85, T5.95, T5.105 und T5.115 sowie aus den T5 [...]

Strautmann stellt neue Generation der Häckseltransportwagen Giga-Trailer vor [6.10.15]

Strautmann hat nach eigenen Angaben die Giga-Trailer Häckseltransportwagen komplett überarbeitet und stellt auf der Agitechnica 2015 die neue Generation vor, die sich durch eine gewichtsoptimierte Konstruktion sowie eine einfache Handhabung auszeichnen soll. Wie bisher [...]

Gründlich überarbeitet: Weidemann präsentiert neue Generation des Teleskopladers T4512 [19.8.20]

Weidemann stellt die nächste Generation des Teleskopladers T4512 vor, bei der sich die Neuerungen nicht auf Stufe-V-Motoren beschränken. Vielmehr hat der Hersteller seinen kleinen Teleskopen einer grundlegenden Überarbeitung unterzogen. Erstmals am Markt eingeführt [...]