Kubota Gesamtsieger bei Händler-Zufriedenheitsumfrage

Kubota ist nach eigenen Angaben Gesamtsieger der großen Händler-Zufriedenheitsumfrage 2015 der Bundesfachgruppe Motorgeräte und des LandBau Technik Bundesverbandes.

In einer Ende 2015 im Landtechnikhandel und unter Motorgeräte-Fachbetrieben durchgeführten großen Zufriedenheitsuntersuchung konnten die Befragten Händler die Fabrikate nach Kriterien wie Ersatzteilabwicklung, technische Unterstützung, Beitrag zum wirtschaftlichen Erfolg oder der Marketing-Unterstützung bewerten. Hierbei hat Kubota sowohl bei den Landtechnik- als auch bei den Motorgerätefachhändlern nach eigenen Angaben die beste Gesamtbewertung erhalten.

Mel McGlinchey, Vice President der Kubota (Deutschland) GmbH kommentiert dieses Ergebnis wie folgt: „Wir sind sehr stolz darüber, dieses hervorragende Ergebnis bei der Umfrage unter unseren Händlern erhalten zu haben. Der Fachhändler ist das Kubota-Gesicht zum Endkunden und zum Landwirt. Wir als Kubota unterstützen unsere Händler dabei nicht nur in der Bereitstellung von qualitativ hochwertigen Produkten, sondern auch mit einem exzellenten After-Sales Service. Dabei ist das Ziel von Kubota immer, das Leben des Händlers so einfach wie möglich zu gestalten, ganz im Sinne der »Dealer-First-Strategie«. Diese Unterstützung und den Service entwickeln wir kontinuierlich weiter. Das Ergebnis dieser Händlerzufriedenheitsumfrage ist für uns ein Beleg, dass wir auf dem richtigen Weg sind und gleichzeitig ein Ansporn, diesen Weg konsequent weiter zu gehen.“

McGlinchey berichtet weiter, dass Kubota aktuell ein europäisches Agrar Management Team etabliert, mit dem Ziel die Händler zukünftig noch besser zu unterstützen. Dies soll dadurch erreicht werden, dass den Händlern eine noch individuellere Betreuung im After-Sales Service sowie Unterstützung bei Marketing Aktivitäten angeboten wird. Dies ermögliche noch gezielter auf die Anforderungen und Bedürfnisse der professionellen Kunden im Agrarbereich zu reagieren. Parallel dazu soll das Händlernetzwerk mit neuen Vertriebspartnern europaweit noch weiter ausgebaut werden. Neben der hervorragenden Händlerzufriedenheitsbewertung hat die Kubota (Deutschland) GmbH im Jahr 2015 nach eigenen Angaben einen erneuten Umsatzrekord erzielt. Dieses Ergebnis reflektiere die allgemein exzellente Leistung des Kubota Konzerns, der nach Unternehmensangaben im fünften Jahr in Folge mit 11,4 Mrd. Euro Umsatz (Umrechnungsfaktor 1 Euro= 139 Yen) ein Rekordergebnis erzielen konnte.

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Kubota anzeigen]
Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Die Kubota Deutschland GmbH stärkt Ihren Unternehmensbereich Ersatzteilvertrieb [17.1.16]

Thomas Schlieben ist seit dem 01. September 2015 als neuer Ersatzteilspezialist für das Verkaufsgebiet Nord bei der Kubota Deutschland GmbH tätig und wird in dieser Funktion an Ulrich Bartusch, Leiter Geschäftsbereich Service Parts berichten. Nach einer Ausbildung zum [...]

Kubota und BNP Paribas Leasing Solutions starten Kubota Finance [4.1.16]

Auf der Agritechnica 2015 in Hannover fiel der Startschuss für spezialisierte Finanzdienstleistungen für Traktoren von Kubota, die partnerschaftlich mit BNP Paribas Leasing Solutions angeboten werden. Ab sofort will Kubota Finance ein umfassendes Angebot für [...]

Kubota startet Serienfertigung der M7001 Traktoren in Frankreich [30.9.15]

Mit dem neuen Traktorenwerk in Bierne, Nordfrankreich, will Kubota ein klares Signal zur Ausrichtung auf die professionelle Landtechnik in Europa setzen. Kürzlich startete in Bierne die Serienfertigung der neuen M7001-Baureihe, mit der Kubota erstmals in einen höheren [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Soja dezentral toasten mit dem EST EcoToast 100 [10.3.15]

Mit dem EcoToast 100 bietet EST bereits seit einigen Jahren auf dem österreichischen Markt ein Produkt zur dezentralen Wärmebehandelung von Soja an. Die Firma agrel (agrel GmbH agrar entwicklungs labor, www.agrel.de) aus dem niederbayerischen Arnstdorf hat es sich jetzt [...]

Deutz-Fahr kündigt neue Serie 9 mit vier Traktoren in der 300 PS-Klasse an [15.9.13]

Deutz-Fahr kündigt zur Agritechnica 2013 die neue Traktoren-Baureihe „Serie 9“ an. Die vier Modelle der Serie 9 werden laut Deutz-Fahr über eine Motorleistung von 270 bis 340 PS verfügen und mit stufenlosen TTV-Getrieben ausgerüstet sein. Angetrieben sollen die [...]

Ziegler-Harvesting entwickelt neues Soja-Schneidwerk Sojachampion [24.5.15]

Ziegler-Harvesting beschäftigt sich derzeit intensiv mit der Entwicklung eines neuen Soja-Schneidwerkes. Der erste einsatzfähige Prototyp wurde nach Unternehmensangaben im Mai fertig gestellt. In der kommenden Saison soll der Erntevorsatz mit unterschiedlichen [...]

Update für die Traktoren der Case IH Puma Baureihe [12.3.15]

Die Einführung einer neuen Abgasnorm bei Traktoren für ein generelles Update zu nutzen ist seit einiger Zeit groß in Mode. Nicht anders ist es bei den Traktoren der Case IH Puma Baureihe, bei der neben Motoren, die jetzt die Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 final erfüllen, [...]

Iseki stellt neue Standardtraktoren-Serie TJA 8000 vor [12.1.14]

Mit der erstmals auf der Agritechnica 2013 vorgestellten neuen Serie TJA 8000 steigt Iseki – bekannt als Hersteller von Kleintraktoren und Maschinen für die Grundstückspflege – in das Marktsegment der kompakten Standardschlepper ein. Die Serie TJA 8000 besteht aus den [...]

Info_Box

Rubrik:
Landtechnik allgemein

Artikel eingestellt am:
28.2.2016, 18:26

Quelle:
Kubota Deutschland GmbH
www.kubota.de


  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort