LVD Krone Nord und Weidemann kooperieren

Die LVD Bernard Krone GmbH hat nach Unternehmensangaben zum 01.01.2016 die Zusammenarbeit mit der Weidemann GmbH aufgenommen, dem Spezialisten für Hoftracs, Radlader, Teleskopradlader und Teleskoplader. Diese Produktpalette wird nunmehr an den drei LVD Standorten Alt-Mölln, Upahl und Lübesse erhältlich sein. Darüber hinaus arbeitet die LVD Nord im Gebiet mit zwei Partnerbetrieben als Basishändler zusammen: So werden der Landmaschinenvertrieb in Dorf-Mecklenburg und die Landtechnik Nesow die Flächenabdeckung für Weidemann im Norden zusätzlich verstärken.

In der Region zwischen dem Herzogtum Lauenburg, Ratzeburg, dem nordwestlichen Mecklenburg bis in den Landkreis Ludwigslust-Parchim ist die LVD Nord seit dem Jahr 2003 am Standort Mölln mit zuerst 10 Mitarbeitern vertreten. Hinzu kamen nach Unternehmensangaben in 2005 die Filiale in Lübesse in der Nähe von Schwerin und im Jahre 2012 ein Neubau in Upahl in der Nähe von Grevesmühlen. Das stetige Wachstum des Landmaschinen Handelsunternehmens habe in 2013 außerdem zu einem Neubau in Alt-Mölln geführt. Mit den Premium-Marken John Deere, Krone, Horsch, Lemken, Rauch, Tebbe, Kröger und ab jetzt Weidemann erreicht die LVD Nord nach eigenen Angaben eine breite Abdeckung der Bedürfnisse der landwirtschaftlichen Betriebe und Lohnunternehmer. Mit aktuell 63 Mitarbeitern sorgt das Team der LVD Nord nach Unternehmensangaben für eine kompetente Abdeckung der Bereiche Vertrieb, Kundendienst und Ersatzteile.

„Die qualitativ hochwertigen Weidemann Maschinen sind für uns eine sinnvolle Ergänzung des ohnehin sehr breit aufgestellten Angebotes“, so Florian Brandt, Regionalleiter Nord bei LVD Krone. „Wir können damit den Schwerpunkt der Lade- und Transportarbeiten professionell abdecken. Die verschiedenen Größenklassen bieten den sehr unterschiedlichen Betriebsgrößen und -ausrichtungen passende Lösungen an. Mit dem umfangreichen Programm an Anbauwerkzeugen lassen sich die Maschinen außerdem in vielen anderen Bereichen einsetzen, beispielsweise für Reinigungsarbeiten mit einer Kehrmaschine oder aber im Winterdienst.“

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über Weidemann anzeigen]
Mehr über Weidemann auf landtechnikmagazin.de:

Neuer kompakter Weidemann Teleskoplader T6027 [6.5.16]

Weidemann ersetzt mit dem kompakten Teleskoplader T6027 den ausgelaufenen T6025. Der neue T6027 rangiert in der 2 x 2 Meterklasse und bietet 6 m Hubhöhe. Als Zielgruppe sieht Weidemann mittlere bis größere landwirtschaftliche Betriebe und Biogasanlagen-Betreiber, als [...]

Weidemann verabschiedet Hans-Heinrich Schmidt in den Ruhestand [19.4.16]

Der langjährige Technische Geschäftsführer der Weidemann GmbH Hans-Heinrich Schmidt wird im April 2016 in den Ruhestand verabschiedet. Die Geschäftsführung besteht zukünftig auch weiterhin aus dem Kaufmännischen Geschäftsführer Bernd Apfelbeck und dem Technischen [...]

Karsten Kraft neuer Leiter Produktentwicklung bei der Weidemann GmbH [3.3.16]

Wie Weidemann mitteilt, hat Anfang Februar 2016 Karsten Kraft die Leitung der Produktentwicklung übernommen, womit er für die strategische und operative Neu- und Weiterentwicklung der kompletten Produktpalette von der Idee bis zur Serienreife verantwortlich zeichnet. [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Gründlich überarbeitet: Die Proxima Serie von Zetor [26.5.08]

Nach etlichen schwierigen Jahren mit stark rückläufigen Verkaufszahlen geht es bei Zetor wieder aufwärts: Alleine 2007 ist die Produktion um acht Prozent auf 7.000 Traktoren angestiegen. Bis 2010 will der tschechische Traktorenbauer die Fertigung nach und nach auf 10.000 [...]

Neuer Deutz-Fahr 6140 Agrotron – neues 6-Zylinder-Modell für die Serie 6 [16.4.14]

Wie bereits bei der Deutz-Fahr-Händlertagung angekündigt, erweitert Deutz-Fahr das Angebot an 6-Zylinder-Modellen innerhalb der Serie 6 mit dem neuen 6140 Agrotron nach unten. Damit umfasst die Serie 6 nun insgesamt 10 Modelle, die fünf 4-Zylinder-Modelle 6120.4, 6130.4, [...]

Info_Box

Rubrik:
Landtechnik allgemein

Artikel eingestellt am:
25.1.2016, 18:30

Quelle:
Weidemann GmbH
www.weidemann.de

1 Bild zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort