New Holland erhält Silbermedaille für SuperSteer ABS

GALERIE EINZELANSICHT
Erstes | Zurück | Übersicht | Vor | Letztes
XL-Ansicht | Galerie ausblenden
Es genügt ein Pedal, um den New Holland Traktor mit SuperSteer ABS über die Radbremsen zu lenken. Zwei orangefarbene Pedalverbreiterungen auf beiden Seiten des Bremspedals ersetzen die herkömmliche Anordnung zweier unabhängiger Pedale. Bei einer niedrigen Geschwindigkeit kann der Fahrer die Einzelradbremse wie beim herkömmlichen Traktor nutzen. Sie ist allerdings bei höheren Fahrgeschwindigkeiten automatisch deaktiviert, was die Sicherheit im Straßenverkehr erhöht.

Antiblockiersysteme für Pkws und Lkws sind heutzutage allgemein üblich. Angesichts zusätzlicher Anforderungen durch schwere Aufsattelgeräte, unebenes Gelände und eine Vielzahl unterschiedlicher Traktionsbedingungen selbst zwischen den einzelnen Rädern muss ein effizientes ABS für Traktoren jedoch deutlich komplexer aufgebaut sein. New Holland erhält für sein SuperSteer ABS, eine intelligente Übertragung der ABS-Technologie auf Traktoren, eine DLG Silbermedaille. Dieses System garantiert nicht nur eine zuverlässige Bremsung und hohe Fahrsicherheit, sondern erhöht ebenfalls die Wendigkeit des Traktors und steigert die Sicherheit beim Anfahren am Berg.

Das SuperSteer ABS setzt die ABS-Technik ein, um die Bremsung jedes einzelnen Rades individuell zu regeln. Diese neue Funktion wird für alle aktuellen und zukünftigen New Holland-Traktoren der oberen Leistungsklasse mit Schnellgang wie beispielsweise dem T7000 Auto Command erhältlich sein. Dank SuperSteer ABS entsteht eine neue Generation 60-km/h-schneller, vorderachsgefederter Traktoren, die eine konkurrenzlose Wendigkeit auf dem Acker sowie eine komfortable Federung bieten.

New Hollands bahnbrechende SuperSteer-Vorderachse wird auch weiterhin für die New Holland Traktorbaureihen von 40 bis 325 PS angeboten, ihre Höchstgeschwindigkeit ist jedoch auf 40 km/h begrenzt.

Es genügt ein Pedal, um den Traktor mit SuperSteer ABS über die Radbremsen zu lenken. Zwei orangefarbene Pedalverbreiterungen auf beiden Seiten des Bremspedals ersetzen die herkömmliche Anordnung zweier unabhängiger Pedale. Bei einer niedrigen Geschwindigkeit kann der Fahrer die Einzelradbremse wie beim herkömmlichen Traktor nutzen. Sie ist allerdings bei höheren Fahrgeschwindigkeiten automatisch deaktiviert, was die Sicherheit im Straßenverkehr erhöht.

Eine weitere Funktion des SuperSteer ABS ist die Radschlupfregelung und automatische Anpassung an den Lenkwinkel. Damit kann der Fahrer enge Wendemanöver ausführen, ohne die Bremse zu betätigen. Beim Wendevorgang wird das kurveninnere Hinterrad automatisch abgebremst. Der Traktor erreicht eine Wendigkeit, die bisher nur mit der SuperSteer-Achse möglich war. Zur Bodenschonung bei unterschiedlichen Bodenverhältnissen lässt sich der Radschlupf beim Wendevorgang manuell einstellen. Die Betätigung und Regelung erfolgt bei jedem Wendevorgang automatisch.

Die Berganfahrhilfe verbessert die Kontrolle über den Traktor am Hang. Sie betätigt automatisch die Radbremsen, um ein Zurückrollen des Fahrzeugs beim Anfahren zu verhindern, und erleichtert so das Einkuppeln.

Die von der DLG mit einer Silbermedaille prämierte SuperSteer ABS sowie weitere Neuheiten zeigt New Holland auf der Agritechnica 2009 in Halle 3, Stand C21.

Diesen Artikel empfehlen:    Diesen Artikel den Google Bookmarks hinzufügen Diesen Artikel bei Google Buzz bookmarken Diesen Artikel bei Webnews bookmarken Diesen Artikel bei Mister Wong bookmarken Diesen Artikel bei LinkARENA bookmarken


[Zurück zum Überblick dieser Rubrik]     [Zurück zu den aktuellen Meldungen]
[Alle Artikel über New Holland anzeigen]
Alle Artikel über New Holland Neuheiten auf der Agritechnica 2009:

New Holland Feldhäcksler FR9000 mit neuem Motormanagementsystem Power Cruise II und größerer Bereifung [16.12.09]

New Holland stellte zur Agritechnica 2009 eine neue Motorsteuerung für den wirtschaftlichen Einsatz der FR9000 Feldhäcksler im Feldeinsatz vor. Die Feldhäcksler erreichen immer größere Dimensionen hinsichtlich Häckselaggregat, Durchsatzleistungen und Maschinengröße. [...]

New Holland erweitert Serie T5000 um den neuen T5070 [12.12.09]

Die New Holland Serie T5000 wird um einen neuen Traktor, den T5070, erweitert, der mit einem Leistungsgewicht von 37,2 kg/PS neue Maßstäbe in der Kategorie der Universaltraktoren setzen soll. Das neue Modell ist mit einem neuen NEF-Motor von Fiat Powertrain ausgestattet, [...]

T7000 Auto Command erhält zwei Auszeichnungen: Traktor des Jahres 2010 und Goldener Traktor für Design [2.12.09]

Der neue T7070 Auto Command-Traktor aus dem Hause New Holland wurde auf der Agritechnica mit dem renommierten Titel „Traktor des Jahres 2010“ ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde auch mit dem „Goldenen Traktor für Design“ für sein hervorragendes Design in Sachen [...]

New Hollands automatische Auswurfkrümmer- und Auswurfklappensteuerung erhält Gold [11.11.09]

Eine Goldmedaille, die höchste Auszeichnung der Agritechnica, geht an die automatische Turmsteuerung des FR9000 von New Holland, mit deren Hilfe der Fahrer einen Anhänger selbst bei schlechter Sicht lückenlos und mit minimalen Verlusten befüllen kann. Die automatische [...]

Gebläsedrehzahlregelung für New Holland CSX7000 Mähdrescher [28.10.09]

Die New Holland CSX7000 Mähdrescher verfügen über die Leistung eines Großmähdreschers in einem kompakten Mähdrescherrahmen. Hochmoderne Funktionen wie das Smart Sieve-Konzept sorgen dafür, dass der CSX7000 auch beim Drusch quer zum Hang eine gleich bleibend hohe [...]

New Holland erhält Silbermedaille für SuperSteer ABS [25.10.09]

Antiblockiersysteme für Pkws und Lkws sind heutzutage allgemein üblich. Angesichts zusätzlicher Anforderungen durch schwere Aufsattelgeräte, unebenes Gelände und eine Vielzahl unterschiedlicher Traktionsbedingungen selbst zwischen den einzelnen Rädern muss ein [...]

Neue Vorsatzgeräte für die New Holland Feldhäcksler FR9000 [13.10.09]

New Holland stellt zur Agritechnica 2009 mit dem KUP-Vorsatz 130 FBE zum Ernten von Energieholz, dem 10-reihigem Maisgebiss 480 FIE und dem 12-reihigen Maisgebiss 490 FIE ein erweitertes Programm an Vorsatzgeräten für den FR9000 Feldhäcksler vor. Hinzu kommt ein [...]

New Holland T6000-Serie jetzt mit Sidewinder-ll-Bedienarmlehne und neuem Modell T6090 [29.9.09]

Die New Holland T6000 Range Command und Power Command Traktoren werden auf der Agritechnica 2009 mit einem neuen Modellangebot und in einer neuen Ausstattung präsentiert. Das neue Modell T6090 RC/PC erweitert mit 121/165 kW/PS Nennleistung und 147/200 kW/PS [...]

Drei neue New Holland Varifeed-Schneidwerke [22.9.09]

Im Jahre 2005 wurden von New Holland die ersten Varifeed-Schneidwerke mit Schnittbreiten von 5,18 m, 6,10 m, 7,32 m und 9,15 m vorgestellt und am Markt eingeführt. In Deutschland werden heute nach Herstellerangaben 90% der New Holland Mähdrescher mit Varifeed-Schneidwerk [...]

Flexibler Alleskönner für Parallelspur: Das neue integrierte FM 1000-Display von New Holland [31.8.09]

New Holland Deutschland stellt zur Agritechnica 2009 ein neues Produkt für GPS in der Landwirtschaft vor: Das FM-1000-Display. Das FM-1000-Display ist ein extrem robustes Gerät für Sonder- und Reihenkulturen sowie Großbetriebe, die großen Wert auf Dokumentation, [...]

New Holland T7000 PowerCommand jetzt auch mit SideWinder-II-Bedienarmlehne lieferbar [28.8.09]

Nach der Vorstellung des New Holland T7000 Auto Command wurde von vielen Praktikern der Wunsch geäußert, die Bedienung des T7000 PowerCommand ebenso fortschrittlich, bequem und übersichtlich zu gestalten. Seit Juli 2009 ist nun der T7000 PowerCommand ebenfalls mit [...]
Mehr über New Holland auf landtechnikmagazin.de:

Frischer Wind bei CX Mähdreschern von New Holland [7.2.16]

Ein weiteres Modell, neue Motoren und eine komfortablere Kabine sind die Hauptmerkmale der neuen Standard-Mähdrescher-Baureihe CX. Und, nicht zu vergessen: neue Namen. Die CX-Serie besteht aus zwei 5-Schüttlermodellen, die jetzt die Namen CX7.80 und CX7.90 tragen sowie [...]

Neue Motoren, neuer Name: New Holland führt Feldhäcksler FR Forage Cruiser ein [24.1.16]

Neue Motoren beim überwiegenden Teil der Modelle sowie serienübergreifende Detailänderungen führen bei den selbstfahrenden New Holland Feldhäckslern zur neuen Baureihen-Bezeichnung FR Forage Cruiser. Zudem gibt es, abgesehen vom alten und neuen Top-Modell FR850, auch [...]

Händlerzufriedenheitsumfrage Universität Hohenheim: New Holland-Händler sehr zufrieden [5.1.16]

Wie New Holland mitteilt, ergab die Händlerzufriedenheitsumfrage der Universität Hohenheim, dass New Holland bei Mähdreschern eine absolute Spitzenposition einnimmt und auch bei Traktoren legte der Wert für die Zufriedenheit der New Holland-Händler um 40 Prozent [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neuer gezogener Feldhäcksler Lely Storm P 300 [20.9.15]

Lely ergänzt mit dem Lely Storm P 300 (Profi) seine Familie der gezogenen Feldhäcksler um ein weiteres Modell. Anders als bei den kleineren Geschwistern Lely Storm 75 und Lely Storm 130 P ist beim neuen Lely Storm P 300 nicht mehr der Scheibenraddurchmesser der [...]

Neue Serie 5C von Deutz-Fahr [5.2.14]

Mit der neuen Serie 5C präsentierte Deutz-Fahr auf der Agritechnica 2013 vier Traktoren im Leistungsbereich von 90 bis 120 PS. Die neue Deutz-Fahr Serie 5C mit den Modellen 5090C, 5100C, 5110C und 5120C ist eine „abgespeckte“ Variante der erst zur SIMA 2013 [...]

Info_Box

Rubrik:
Traktoren

Artikel eingestellt am:
25.10.2009, 9:48

Quelle:
CNH Deutschland GmbH
www.newholland.com/de

3 Bilder zum Artikel:

Bildklick blendet Galerie ein.

  Artikel drucken


Such_Box
  Erweiterte Suche

Oder einfache Suche über alle Artikel:

 als ganzes Wort