Anzeige:
 
Anzeige:

Schmack Biogas baut Biomethananlage in Frankreich: Bioerdgas aus Gemüseabfällen

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.1.2016, 18:27

Quelle:
Schmack Biogas GmbH
www.schmack-biogas.com

Anzeige:
Anzeige:

Wie Schmack Biogas mitteilt, erhält das Unternehmen in Épaux-Bézu (Picardie) im Norden von Frankreich den Auftrag für den Bau einer Biomethananlage. Seit der Neuregelung der Einspeisevergütung für Biogas in Frankreich im Jahr 2011 wird die Vergärung von Bioabfällen und Reststoffen aus der Agroindustrie stärker gefördert - Frankreich ist der größte Agrarproduzent innerhalb der EU und bietet deshalb eines der größten Biomassepotenziale für die Erzeugung von Biogas.

Die geplante Biogasanlage soll laut Schmack Biogas 500 Nm³/h Rohbiogas produzieren können, das dann mittels Druckwechsel-Adsorption (PSA-Verfahren) auf einen Methangehalt von mindestens 97 Prozent veredelt wird. Damit habe das Biogas Erdgasqualität und kann in das lokale Versorgungsnetz von Épaux-Bézu eingespeist werden.

Lieferant der Gasaufbereitungsanlage ist Schmack Carbotech, der Biogas-Aufbereitungsspezialist innerhalb der Viessmann Group. Schmack Biogas liefert die Biogasanlage und ist als Generalunternehmen für das Gesamtprojekt verantwortlich. Im Juli 2016 soll erstmalig Biomethan ins Erdgasnetz eingespeist werden.

Auftraggeber ist Letang Hoche Biogaz, SARL, ein lokales Gemeinschaftsunternehmen der Landwirte Letang und Hoche. Der Ackerbaubetrieb im Département de l'Aisne in der Region Picardie erzeugt überwiegend Getreide und Gemüse. Aus den Gemüseabfällen und Zwischenfrüchten kann der Betrieb dann jährlich etwa 25 Millionen Kilowattstunden Biomethan als Erdgasäquivalent erzeugen, dies entspricht in etwa der jährlichen Versorgung von 1.500 Haushalten mit regenerativer Wärme.



Mehr über Schmack Biogas GmbH auf landtechnikmagazin.de:

Schmack Biogas baut zweite Biomethananlage in Frankreich [26.1.17]

Schmack Biogas erhält nach eigenen Angaben einen weiteren Auftrag für den Bau einer Biomethananlage in Frankreich. Die Anlage soll in Sourdun im Norden Frankreichs entstehen. Die französische Regierung hat Mitte Dezember einen neuen Einspeisetarif für Strom aus [...]

Schmack Biogas erhält Biogas-Innovationspreis der deutschen Landwirtschaft 2016 für Flex-Silo [10.5.16]

Für ein wegweisendes Fahrsilokonzept ist Schmack Biogas mit dem Biogas-Innovationspreis der deutschen Landwirtschaft 2016 ausgezeichnet worden. Traditionell werden jedes Jahr anlässlich des Biogas-Innovationskongresses in der Deutschen Bundesstiftung Umwelt, Osnabrück, [...]

Schmack Biogas stellt Kleinanlagenkonzept COCCUS Farm 75 kW vor [26.3.16]

Mit dem neuen Konzept der Gülle-Kleinanlage COCCUS Farm 75 kW will Schmack Biogas beweisen, dass sich die Biogaserzeugung mit Gülle und Festmist auch im kleinen Maßstab lohnt. Biogasanlagen unter 150 kW elektrischer Leistung gelten nach Unternehmensangaben als [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland überarbeitet Großtraktorenserie T9 und erweitert die Baureihe um den neuen T9.645 [17.4.15]

New Holland hat seine Großtraktorenserie T9 upgedatet und im Zuge dessen um ein zusätzliches Modell, den T9.645, erweitert. Das Update umfasst unter anderem ein neues Zapfwellengetriebe. Die neue T9-Traktoren-Serie erfüllt jetzt die Abgasnorm EU Stufe 4/Tier 4 final. Im [...]

Neue Fliegl Kippanhänger-Baureihe Jumbo [19.7.15]

Mit der neuen Jumbo-Reihe präsentiert Fliegl Kippanhänger in extrem niedriger Bauweise. Die neue Jumbo-Familie besteht aus sechs Tandem-Muldenkippern mit 8 bis 22 Tonnen Gesamtgewicht und sechs Tandem-Dreiseitenkippern mit Gesamtgewichten zwischen 8 und 16 Tonnen. Neben [...]

Claas steigt mit neuem CARGOS 700 bei Häckseltransportwagen ein [9.2.16]

Bislang konnte Claas für den Häckseltransport lediglich die bekannten Kombiwagen anbietet. Das ändert sich jetzt mit der ersten Claas-eigenen reinen Häckseltransportwagen-Baureihe CARGOS 700, die erstmals auf der Agritechnica 2015 vorgestellt wurde und zur Ernte 2016 [...]