Anzeige:
 
Anzeige:

Stallkamp stellt neuen Separator PSG auf der Agritechnica vor

Info_Box

Artikel eingestellt am:
06.10.2017, 7:26

Quelle:
Erich Stallkamp ESTA GmbH
www.stallkamp.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der Agritechnica 2017 wird Stallkamp nach eigenen Angaben seinen neuen robusten Pressschnecken-Separator PSG vorstellen. Gülle-Separationstechnik hat sich bereits auf vielen landwirtschaftlichen Betrieben durchgesetzt und bleibt weiterhin ein großes und spannendes Thema in der Landtechnik.

Mit dem neuen Pressschnecken-Separator wird das Produktportfolio der Firma Stallkamp sinnvoll erweitert, denn der PSG rundet das Portfolio um eine schwere Maschine für hohe Trockensubstanzgehalte ab. Damit bietet Stallkamp nach eigenen Angaben je nach Trockensubstanzgehalt der Rohgülle die passende Separationstechnik für die Landwirtschaft an.

Der neue PSG unterscheidet sich nach Herstellerangaben insbesondere durch einen leistungsstärkeren Getriebemotor sowie durch einen längeren Spaltsiebkorb von 750 mm von bisherigen Stallkamp-Separatoren. Durch die optimierten Elemente soll eine effiziente Separationsleistung bei einer Durchsatzleistung von bis zu 25 m³ erreicht werden. Gleichzeitig wird laut Stallkamp durch den Einsatz eines Gussgehäuses ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis garantiert.

Der Separator eignet sich nach Herstellerangaben besonders in der Tierhaltung zur Separation von Gülle oder die Vorbereitung für „Green Bedding“. Darüber hinaus kann er laut Stallkamp auch für landwirtschaftliche Abfälle wie Biogas, bei Abfällen der Lebensmittelindustrie, Brauereien sowie Schlachthöfen eingesetzt werden.

Neben der Separationstechnik bietet Stallkamp auch Edelstahlbehälter sowie Pump- und Rührtechnik zur Lagerung und Aufbereitung von Gülle an. Die Mitarbeiter der Firma Stallkamp stehen auf der Agritechnica 2017 in Halle 22, Stand C24 für persönliche Beratungsgespräche zur Verfügung.

Mehr über Erich Stallkamp ESTA auf landtechnikmagazin.de:

Stallkamp übernimmt Separationstechnik von Nock [23.5.17]

Die Erich Stallkamp ESTA GmbH mit Sitz im niedersächsischen Dinklage übernimmt nach eigenen Angaben die Produktsparte Separationstechnik der badischen Nock GmbH mit Sitz in Friesenheim. Mit der Übernahme verspricht sich Stallkamp eine beschleunigte Weiterentwicklung [...]

Stallkamp präsentiert innovative Rührwerks- und Separatorentechnologie [22.12.16]

Die Erich Stallkamp ESTA GmbH aus Dinklage hat drei neue Rührwerke sowie einen Separator entwickelt, die der Öffentlichkeit auf den [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Oldtimer-Traktorentreffen im Salzburger Freilichtmuseum – ein Fest für die ganze Familie [16.8.09]

Es gibt wohl kaum einen Ort, der eine bessere Kulisse für ein Treffen historischer Traktoren abgeben würde als ein Bauernhofmuseum. So dachten wohl viele und sorgten für einen regelrechten Ansturm auf das 5. Oldtimer-Traktorentreffen im Salzburger Freilichtmuseum am 12. [...]

Mehr Leistung beim neuen ROPA Rübenroder Panther 2 [6.2.17]

Parallel zum 3-achsigen Tiger hat ROPA im vergangenen Jahr den 2-achsigen Rübenroder Panther einer gründlichen Überarbeitung unterzogen. Mit neuen Motoren, einigen Detailänderungen und nicht zuletzt dem neuen RR-Rodeaggregat hat ROPA den Panther 2 eindeutig mit Blick [...]

New Holland zeigt neuen Feldhäcksler FR920 Forage Cruiser [3.5.18]

Der FR920 Forage Cruiser ist das neue Flaggschiff der New Holland Feldhäcksler-Baureihe und ersetzt das vormalige Top-Modell FR850. Im Zuge dieser Neuvorstellung präsentiert New Holland außerdem die neuen HD-Crop-Prozessorsysteme DuraCracker und DuraShredder sowie ein [...]

Genial einfach: Füllstandsmessung im Biogasspeicher mit dem Gas-H-meter [23.6.08]

Eine völlig neuartige Technik zur Füllstandsmessung im Biogasspeicher hat Helmut Seitz (Firma Seitz Electric, 86637 Wertingen) in Form des Gas-H-meter entwickelt. Von den bekannten Systemen zur Füllstandsmessung unterscheidet sich das Gas-H-meter laut Hersteller nicht [...]