Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Deutz-Fahr 6140 Agrotron – neues 6-Zylinder-Modell für die Serie 6

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.4.2014, 18:18

Quelle:
ltm-ME/SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.samedeutz-fahr.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie bereits bei der Deutz-Fahr-Händlertagung angekündigt, erweitert Deutz-Fahr das Angebot an 6-Zylinder-Modellen innerhalb der Serie 6 mit dem neuen 6140 Agrotron nach unten. Damit umfasst die Serie 6 nun insgesamt 10 Modelle, die fünf 4-Zylinder-Modelle 6120.4, 6130.4, 6140.4, 6150.4 und 6160.4 sowie die fünf 6-Zylinder-Modelle 6140, 6150, 6160, 6180 und 6190. Wie das Unternehmen mitteilt, laufen seit Anfang April die ersten 6140 Agrotron in Lauingen vom Band. Übrigens: Mehr zur Händlertagung erfahren Sie im Artikel: „Deutz-Fahr Händlertagung am Standort Lauingen: Ankündigung 6140 Agrotron“.

Das kleinste 6-Zylinder-Modell ist leistungsgleich mit dem 6140.4 (am „.4“ erkennt man übrigens die 4-Zylinder, die 6-Zylinder haben kein Suffix). Beim neuen 6140 Agrotron verbaut Deutz-Fahr einen Deutz TCD 6.1 Motor. Deutz-Fahr beziffert die Nennleistung des 6-Zylinder Reihenmotors mit 130/95 PS/kW und die Maximalleistung nach ECE R120 mit 135/99 PS/kW; mit Boost beträgt die Maximalleistung 144/106 PS/kW. Wie bei den anderen Modellen der Deutz-Fahr Serie 6 wird die Abgasnorm Tier 4i durch Abgasnachbehandlung mit einem SCR-Katalysator erreicht. Des Weiteren weisen die Motoren vier Ventile je Zylinder, eine Turboaufladung mit Intercooler und Auslassventil und eine voll elektronische Einspritzsteuerung bis 1.600 bar auf.

Analog zu den bisherigen Modellen der Serie 6 – mit Ausnahme des 6150, den es nicht als TTV gibt – ist auch der neue 6-Zylinder 6140 Agrotron wahlweise mit Lastschalt- oder stufenlosem TTV-Getriebe erhältlich. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt nach Unternehmensangaben bei allen Getriebevarianten 40 oder 50 km/h mit reduzierter Motordrehzahl. Serienmäßig sind vier Zapfwellen-Geschwindigkeiten verfügbar.

Auch weiterhin heben sich die TTV-Modelle nicht nur durch das Getriebe, sondern auch durch die Kabine ab Während beim TTV die MaxiVision-Kabine verbaut wird, sind die Powershift-Traktoren, die in den Varianten P und Basisc angeboten werden, mit der S-Class²-Kabine ausgestattet.

Zur Einführung des neuen 6140 Agrotron bietet Deutz-Fahr nach eigenen Angaben neben einer 0-%-Finanzierung eine Sonderaktion an: Die ersten 200 Kunden, die ab sofort (nur in Deutschland und nur bei teilnehmenden Deutz-Fahr-Vertriebspartnern) einen 6140 TTV oder 6140.4 TTV bestellen, erhalten den passenden Frontkraftheber gratis dazu.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr präsentiert neue Serie 5 Keyline [28.4.24]

Bei der neuen Baureihe 5 Keyline handelt es sich um Traktoren, die Deutz-Fahr kleineren Betrieben als Haupt-, größeren Betrieben als Zweittraktor empfiehlt und ihre Einfachheit sowie ihr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis unterstreicht. Die Serie 5 Keyline besteht aus den [...]

Technikhof Markendorf (Jütebog) neuer Deutz-Fahr-Händler in Brandenburg [7.3.24]

Wie Deutz-Fahr mitteilt, hat der 1992 gegründete Familienbetrieb Dannenberg unter der Firmierung Technikhof Markendorf GmbH, bereits zum 1. Januar 2024 die Vertriebs- und Serviceverantwortung für Deutz-Fahr Produkte in der Region südlich von Berlin übernommen. Der [...]

#NEXT6ENERATION: Deutz-Fahr erweitert die Serien 6.4 TTV und 6 TTV [11.2.24]

Zwei neue Modelle (6160.4 AGROTRON TTV und 6170.4 AGROTRON TTV) erweitern die Deutz-Fahr Serie 6.4 TTV nach oben und drei Modelle (6160 AGROTRON TTV, 6170 AGROTRON TTV und 6180 AGROTRON TTV) erweitern die Serie 6 TTV nach unten – die Einführung der neuen Modelle versieht [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Fendt stellt neue Einzelkornsämaschine MOMENTUM für Osteuropa vor [4.4.21]

Mit den MOMENTUM 16 und 24 präsentiert Fendt die Großflächen-Einzelkornsämaschine mit 12 respektive 18 m Arbeitsbreite mit Reihendüngerstreuer für den osteuropäischen Markt. Die MOMENTUM 24, 30 und 40 wurden 2019 für den brasilianischen Markt entworfen und wurden [...]

Kuhn präsentiert mit BCR 2800 und BCR 3200 neue Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000 [1.4.15]

Mit der neuen Universal-Mulchgeräte-Serie BCR 1000, bestehend aus den Modellen BCR 2800 und BCR 3200 zeigt Kuhn Mulcher, die sowohl front- als auch heckseitig angebaut werden können. Kuhn betont, dass der solide Aufbau der Maschinen hohe Fahrgeschwindigkeiten auch bei [...]

Zunhammer stellt neuen Gülleselbstfahrer Zuni-X-Trac vor [28.11.13]

Einen Xerion-Gülleselbstfahrer hat Zunhammer bereits seit einigen Jahren im Programm. Auf der Agritechnica 2013 präsentierte der oberbayerische Gülletechnik-Spezialist jetzt den neuen Zuni-X-Trac auf Basis des brandneuen Claas Xerion 4000 Saddle-Trac. Neben großer [...]