Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer Deutz-Fahr 6140 Agrotron – neues 6-Zylinder-Modell für die Serie 6

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.4.2014, 18:18

Quelle:
ltm-ME/SAME DEUTZ-FAHR DEUTSCHLAND GmbH
www.samedeutz-fahr.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Wie bereits bei der Deutz-Fahr-Händlertagung angekündigt, erweitert Deutz-Fahr das Angebot an 6-Zylinder-Modellen innerhalb der Serie 6 mit dem neuen 6140 Agrotron nach unten. Damit umfasst die Serie 6 nun insgesamt 10 Modelle, die fünf 4-Zylinder-Modelle 6120.4, 6130.4, 6140.4, 6150.4 und 6160.4 sowie die fünf 6-Zylinder-Modelle 6140, 6150, 6160, 6180 und 6190. Wie das Unternehmen mitteilt, laufen seit Anfang April die ersten 6140 Agrotron in Lauingen vom Band. Übrigens: Mehr zur Händlertagung erfahren Sie im Artikel: „Deutz-Fahr Händlertagung am Standort Lauingen: Ankündigung 6140 Agrotron“.

Das kleinste 6-Zylinder-Modell ist leistungsgleich mit dem 6140.4 (am „.4“ erkennt man übrigens die 4-Zylinder, die 6-Zylinder haben kein Suffix). Beim neuen 6140 Agrotron verbaut Deutz-Fahr einen Deutz TCD 6.1 Motor. Deutz-Fahr beziffert die Nennleistung des 6-Zylinder Reihenmotors mit 130/95 PS/kW und die Maximalleistung nach ECE R120 mit 135/99 PS/kW; mit Boost beträgt die Maximalleistung 144/106 PS/kW. Wie bei den anderen Modellen der Deutz-Fahr Serie 6 wird die Abgasnorm Tier 4i durch Abgasnachbehandlung mit einem SCR-Katalysator erreicht. Des Weiteren weisen die Motoren vier Ventile je Zylinder, eine Turboaufladung mit Intercooler und Auslassventil und eine voll elektronische Einspritzsteuerung bis 1.600 bar auf.

Analog zu den bisherigen Modellen der Serie 6 – mit Ausnahme des 6150, den es nicht als TTV gibt – ist auch der neue 6-Zylinder 6140 Agrotron wahlweise mit Lastschalt- oder stufenlosem TTV-Getriebe erhältlich. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt nach Unternehmensangaben bei allen Getriebevarianten 40 oder 50 km/h mit reduzierter Motordrehzahl. Serienmäßig sind vier Zapfwellen-Geschwindigkeiten verfügbar.

Auch weiterhin heben sich die TTV-Modelle nicht nur durch das Getriebe, sondern auch durch die Kabine ab Während beim TTV die MaxiVision-Kabine verbaut wird, sind die Powershift-Traktoren, die in den Varianten P und Basisc angeboten werden, mit der S-Class²-Kabine ausgestattet.

Zur Einführung des neuen 6140 Agrotron bietet Deutz-Fahr nach eigenen Angaben neben einer 0-%-Finanzierung eine Sonderaktion an: Die ersten 200 Kunden, die ab sofort (nur in Deutschland und nur bei teilnehmenden Deutz-Fahr-Vertriebspartnern) einen 6140 TTV oder 6140.4 TTV bestellen, erhalten den passenden Frontkraftheber gratis dazu.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Deutz-Fahr auf landtechnikmagazin.de:

Deutz-Fahr stellt neue Kompaktschlepper-Serie 5D TTV mit Stufenlosgetriebe vor [17.1.21]

Deutz-Fahr präsentiert mit der aus den fünf Modellen 5090D TTV, 5100D TTV, 5090.4D TTV, 5100.4D TTV und 5110.4D TTV bestehenden Serie 5D TTV neue Kompakttraktoren mit stufenlosem Getriebe. Mit ihren Quasi-Schwestermodellen der Serie 5D mit Schaltgetriebe teilen die [...]

Vincenzo Cetani neuer Direktor für Vertrieb und Marketing bei Deutz Fahr [5.11.20]

Zum 1. Oktober 2020 hat Vincenzo Cetani die Rolle des Direktors für Vertrieb und Marketing bei der Same Deutz-Fahr Deutschland GmbH in Lauingen übernommen und verantwortet dort die Vertriebsbereiche Traktoren, Mähdrescher und Ersatzteile sowie das Marketing mit den Teams [...]

Der neue Deutz-Fahr Traktor 8280 TTV – der #AlwaysOnTractor? [18.9.20]

Deutz-Fahr lanciert mit dem 8280 TTV einen neuen Traktor mit komplett neuem, hauseigenem Getriebe, der die bestehende Lücke zwischen den Deutz-Fahr Serien 7 und 9 füllt. Deutz-Fahr bezeichnet und bewirbt den neuen 8280 TTV als „#AlwaysOnTractor“ und meint damit [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Wadenbrunn 2010: Fendt stellt neuen Feldhäcksler Katana 65 vor [1.9.10]

Lange schon war er angekündigt, morgen ist es soweit: Auf dem Feldtag 2010 in Wadenbrunn stellt Fendt den neuen Feldhäcksler Katana 65 erstmals der Öffentlichkeit vor. Eines gleich vorweg: Die Spekulationen über bestimmte Ausstattungsmerkmale des Fendt-Häckslers – [...]

Neuer elektrischer Geräteträger E-TERRY für autonome Anwendungen [8.7.20]

Die in Leichtbauweise konstruierte Trägerplattform E-TERRY befährt auf ihren drei Rädern neue Wege, um, unterstützt von (teil-)autonom agierenden Robotik-Systemen, die Landwirtschaft (besonders Sonderkulturen) in mehrerlei Hinsicht nachhaltiger zu gestalten. [...]

Horsch führt neue gezogene Pflanzenschutzspritze Leeb 4 AX ein [18.11.18]

Die neue Feldspritze Horsch Leeb 4 AX verfügt über einen 3.800-l-Kunststoff-Flüssigkeitsbehälter und zeichnet sich durch eine einfachere Ausstattung mit klaren Bedienstrukturen aus. Die Markteinführung der neuen Leeb 4 AX soll im Frühjahr 2019 erfolgen – bis dahin [...]

Horsch zeigt neue Großflächensämaschine Serto 10/12 SC [16.11.17]

Die neue Großflächensämaschine Horsch Serto 10/12 SC zeichnet sich einerseits durch ihren schmalen Saatguttank und andererseits durch den durchgehenden Reifenpacker in Verbindung mit einem schweren Doppelscheibensäschar aus. Die neue Horsch Serto SC verfügt über [...]

Neue Schuitemaker Gülle-Injektor-Baureihe Exacta 10 für den Einsatz mit Gülle-Tankwagen [4.6.18]

Mit der neuen Serie Exacta 10 entspricht Schuitemaker dem Wunsch vieler Kunden nach einem leichteren Gülle-Injektor, der für den Einsatz mit kleineren gezogenen Gülle-Tankwagen geeignet ist. Technisch orientieren sich die neuen Exacta 10 Gülle-Schlitzgeräte an den [...]

Great Plains präsentiert Flüssigdünger-System AccuShot [10.6.16]

Das neue Flüssigdünger-Anwendungssystem Great Plains AccuShot, das bei ausgewählten Yield-Pro Einzelkornsämaschinen zum Einsatz kommen soll, wurde konzipiert, um Flüssigdünger exakt dort zu platzieren, wo er benötigt wird. Great Plains ist überzeugt, mit dieser [...]