Anzeige:
 
Anzeige:

Neuer McConnel Rakaerator 7400 Stoppelstriegel

Info_Box

Artikel eingestellt am:
28.5.2014, 7:18

Quelle:
Pool Agri Import & Export
www.pool-agri.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit dem neuen Rakaerator 7400 Stoppelstriegel erweitert McConnel sein Ackerbau Produktprogramm. Es handelt sich um ein weiteres Produkt für das Strip-Till-Verfahren und lässt sich nach Unternehmensangaben optimal mit der Seedaerator Strip-Till Drillmaschine kombinieren. Der neue Rakaerator bekämpft laut McConnel schnell und effektiv Stroh und Ernterückstände, zerkleinert Erntestoppel und beschleunigt die aerobe Rottedynamik durch Quetschwirkung.

Die Arbeitsbreite des Rakaerator liegt bei 7,4 m und den Leistungsbedarf gibt McConnel ab 120/88 PS/kW an. Nach Unternehmensangaben sind Arbeitsgeschwindigkeiten bis zu 25 km/h und damit Flächenleistungen von 9 bis zu 13 Hektar pro Stunde möglich. Den Dieselverbrauch gibt das Unternehmen mit 1,5 bis 2,0 Liter pro Hektar an. Der Schlepperanbau erfolgt mittels Dreipunkt oder KAT II / III, das Leergewicht beträgt 1.700 kg und die Transportmaße gibt McConnel mit 223 cm Breite und 400 cm Höhe an.
Der McConnel Rakaerator 7400 verfügt über sechs Zinkenreihen mit 144 verschleißfesten und langlebigen Federstahlzinken mit 13 mm Stärke (14 und 16 mm optional lieferbar), die im Abstand von 50 mm montiert sind. Der Winkel der Zinken ist hydraulisch vom Schleppersitz verstellbar. Die Zinken führen eine 20 bis 50 mm tiefe Mikrobodenbearbeitung durch, verschließen Bodenrisse, unterbrechen Kapillaren und sollen so die Bodenfeuchte erhalten.

Der Strichabstand von 50 mm soll für eine fein zerkrümelte Deckschicht sorgen, in dem Leichtkeimer wie Trespe und Ackerfuchsschwanz rasch und gleichmäßig keimen, die dann schnell und effektiv mit einem zweiten Striegelstrich oder einer Herbizidbehandlung zerstört werden können.

Nach Firmenangaben ist der Rakaerator besonders für die biologische Unkrautbekämpfung von stark verunkrauteten Beständen direkt nach der Ernte und im Frühjahr vor der Aussaat zu empfehlen; es sei sogar möglich, erst nach der Keimung noch einen Striegelstrich durchzuführen. Mit dem Striegeln erwärme sich außerdem die Bodenoberfläche und schaffe so ideale Voraussetzungen für die Frühjahrsaussaat von Sommergetreide, Zuckerrüben oder Mais.

Durch die Verteilung von Stroh und anderen Ernteresten werden nach Firmenangaben Schneckennester zerstört und die Schneckeneier trocknen durch die Sonne und aeraobe Bedingungen aus. Wichtige Voraussetzungen hierbei seien die hohe Arbeitsgeschwindigkeit (bis 25 km/h) und richtige Strichabstand (50 mm) der McConnel Rakaerator 7400. Bei der Schneckenbekämpfung mit chemischen Mitteln wie Schneckenkorn könne so gespart oder sogar verzichtet werden.

Autorin:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über McConnel auf landtechnikmagazin.de:

Dabekausen vertreibt neue Mähraupe McConnel Robocut2 RC40 [15.3.21]

Mit der neuen Mähraupe McConnel Robocut2 RC40, die Dabekausen zufolge ab sofort verfügbar ist, wird ein neues Mittelklassemodell mit 40 PS vorgestellt, das die Lücke zwischen dem McConnel RC28 mit 28 PS und den McConnel RC56 sowie RC75 mit 56 respektive 75 PS [...]

Dabekausen stellt neue McConnel Mähraupen ROBOCUT RC56 und ROBOCUT RC75 vor [28.2.19]

Mit den beiden Modellen ROBOCUT RC56 und ROBOCUT RC75 präsentiert Dabekausen jetzt die neuesten und leistungsstärksten ferngesteuerten Mähgeräte des renommierten Herstellers McConnel. Die Geländefähigkeit der neuen ROBOCUT Generation übertrifft laut Dabekausen [...]

Dabekausen zeigt neue Ausleger-Böschungsmäher McConnel Baureihe 75 [11.5.17]

Mit den neuen 75er Böschungsmähern von McConnel zeigt JJ Dabekausen eine Serie von Ausleger-Böschungsmähern, die sich durch ein besonders innovatives Kühlsystem auszeichnen, das Ölablagerungen verhindern soll. Der demopark-Neuheiten-Jury war die neue Baureihe eine der [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

landtechnikmagazin.de Artikel Top 10 November 2020: Valtra G Serie auf Platz 1 [5.12.20]

Dass die landtechnikmagazin.de Artikel Top 10 immer wieder für Überraschungen gut sind, hat die Vergangenheit mehrmals gezeigt. Auch die Top 10 November 2020 schicken sich an, diese Beobachtung zu belegen. Seit mehr als fünf Jahren ermitteln wir allmonatlich die zehn [...]

Die gezogenen Kuhn Rundballen-Wickler RW 1410 und RW 1610 mit e-Twin-Technik [24.4.15]

Mit den neuen Modellen RW 1410 und RW 1610 der Serie 10 bietet Kuhn zwei gezogene Rundballen-Wickler an, die wahlweise statt des serienmäßigen Vorstreckers mit einem Vorstrecker mit e-Twin-Technologie ausgerüstet werden können. Der Vorstrecker mit e-Twin-Technik [...]

SIVAL 2018 in Angers: Technik für Sonderkulturen im Fokus [19.2.18]

Vom 16. bis 18. Januar 2018 öffnete die SIVAL 2018 in Angers, Frankreich, zum 32. Mal ihre Pforten und begrüßte mehr als 620 Aussteller und 24.000 Besucher. Die jährlich stattfindende SIVAL beschäftigt sich mit allen Aspekten des spezialisierten Pflanzenbaus: Vom [...]

SIMA Innovation Awards 2009: Gold und Silber für innovative Produkte [26.1.09]

Mit mehr als 1.300 Ausstellern aus etwa 40 Ländern, ist die SIMA 2009, die vom 22. bis 26. Februar auf dem Parc des Expositions, Paris-Nord Villepinte stattfindet, internationaler denn je. Die Ausstellungsfläche wurde dieses Jahr um eine weitere Halle erweitert, die den [...]

Kuhn zeigt neue selbstfahrende Futtermischwagen SPV power [9.11.18]

Mit der neuen Baureihe SPV power stellt Kuhn vier besonders kompakte Selbstfahrer mit einer Vertikalschnecke vor, die über 12, 14, 15 und 17 m³ Behältervolumen verfügen. Angetrieben werden die neuen Futtermischwagen Kuhn SPV power von einem JDPS-Motor mit [...]

Claas mit neuer Festkammer-Rundballenpresse ROLLANT 520 [25.8.19]

Claas präsentiert zur Agritechnica 2019 die neuen Festkammer-Rundballenpresse ROLLANT 520, die sich insbesondere durch ein neues Walzenkonzept für höhere Pressdichten auszeichnet. Die ROLLANT 520 ist das neue Einstiegsmodell im Claas Rundballenpressen-Sortiment, wird mit [...]