Anzeige:
 
Anzeige:

Amazone mit neuem C-Mix-Ultra-Zinkensystem für Cenius und Ceus

Info_Box

Artikel eingestellt am:
22.11.2021, 7:25

Quelle:
ltm-KE, Bilder: AMAZONEN-WERKE H. DREYER SE & Co. KG
www.amazone.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die Amazone Anhängegrubber Cenius-2TX und die Scheibeneggen-Grubber-Kombinationen Ceus-2TX können jetzt auf Wunsch mit den neuen C-Mix-Ultra-Zinken ausgerüstet werden. Die C-Mix-Ultra-Zinken zeichnen sich durch eine automatische, hydraulische Überlastsicherung aus und sollen laut Amazone insbesondere bei intensiven Einsatzbedingungen eine hohe Zuverlässigkeit und Dauerhaltbarkeit bieten.

Amazone empfiehlt die neuen Zinken für anspruchsvolle Böden, auf denen während der Arbeit regelmäßig Überlasten auftreten. Zur Anpassung auf die jeweiligen Verhältnisse kann die Auslösekraft bei den neuen C-Mix-Ultra-Zinken stufenlos auf bis zu 800 kg eingestellt werden. Zudem bietet die neue Amazone Überlastsicherung laut Hersteller hohe Aushebewege der einzelnen Zinken. Das und die einstellbare Auslösekraft soll eine gleichmäßig Arbeitstiefe von bis zu 30 cm sichern. Die Einstellung des Systems erfolgt vorne an der Deichsel. Ein Druckmanometer erlaubt dabei die Kontrolle auch während des Einsatzes vom Traktorsitz aus. Die Ultra-Überlastsicherung besteht aus an den Zinken angebrachten Hydraulikzylindern und zentralen Hydraulikspeichern. Diese Konstruktion soll einen besonderen Schutz des Grubbers und einen geringeren Verschleiß der Überlastsicherung bei vielen Auslöseprozessen bewirken, da sie laut Amazone nach dem Auslösen für ein sehr gedämpftes Rückschlagverhalten des C-Mix-Ultra-Zinkens sorgt. Die Anzahl der erwähnten Druckspeicher ist der jeweiligen Zinkenzahl angepasst, um bei gleichzeitigem Auslösen mehrerer Überlastsicherungen für einen geringen Druckunterschied im System zu sorgen.

Als Werkzeuge steht für den neuen C-Mix-Ultra-Zinken das komplette Amazone C-Mix-Scharsystem mit verschiedenen Schartypen – darunter auch solche in hochverschleißfester HD-Ausführung – für unterschiedliche Einsatzzwecke zur Verfügung. Zudem bietet Amazone auch für dies neuen Zinken das C-Mix-Clip-Schnellwechselsystem an.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!

Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Amazone stellt neue Aufbausämaschine Cataya 3000 Special EcoLine vor [15.4.24]

Amazone erweitert mit der neuen mechanischen Aufbausämaschine Cataya 3000 Special EcoLine das Cataya-Programm nach unten. Die Cataya 3000 Special EcoLine tritt die Nachfolge der bekannten Amazone Aufbausämaschine AD an, deren Produktion nach mehr als 30 Jahren Ende 2023 [...]

Neues universelles 360-mm-Flügelschar von Amazone [26.2.24]

Für Betriebe mit wechselnden Bodenverhältnissen hat Amazone jetzt ein neues 360 mm breite Flügelschar im Sortiment, dass, je nach Einsatzbedingung, in drei verschiedenen Anbaupositionen montiert werden kann. Angeboten wird das 360-mm-Flügelschar für die Amazone [...]

Amazone und Bayer FieldView arbeiten im Bereich Smart Farming zusammen [5.12.23]

Amazone und FieldView, Bayers Plattform für digitale Landwirtschaft, beginnen eine strategische Zusammenarbeit, um die Adaption von Smart Farming Anwendungen weiter zu fördern und zu vereinfachen. Diese Zusammenarbeit will die Konnektivität zu verbessern und eine [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Garford stellt neue TwinShift-Präzisionshacktechnik vor [6.12.21]

Garford präsentiert für die Saison 2022 die neue respektive weiterentwickelte TwinShift-Präzisionshacktechnik mit 6 m Arbeitsbreite. Der britische Hersteller reagiert damit nach eigenen Angaben auf die gestiegene Nachfrage nach Geräten für die mechanische [...]

Neuer selbstfahrender Kartoffelroder Dewulf Enduro [7.12.20]

Mit dem Enduro präsentiert Dewulf einen neuen 4-reihigen, selbstfahrenden Siebkettenroder auf Rädern mit drei Achsen für die Kartoffelernte, der sich durch Leistungsstärke, Produktschonung, Kapazität und Bedienkomfort auszeichnen soll. Bestellungen werden ab sofort [...]

Mahindra debütiert mit Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 [1.11.17]

Der zur indischen Mahindra & Mahindra Group gehörende Unternehmensbereich Landtechnik (FES) stellt erstmals auf der Agritechnica aus und zeigt neue Traktoren der Baureihen 6000, 7000 und 9000 sowie Erntemaschinen und Arbeitsgeräte. Die neuen Mahindra Traktoren der [...]