Anzeige:
 
Anzeige:

Neues universelles 360-mm-Flügelschar von Amazone

Info_Box

Artikel eingestellt am:
26.2.2024, 7:30

Quelle:
ltm-KE, Bilder: AMAZONEN-WERKE H. Dreyer SE & Co. KG
www.amazone.de

4 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Für Betriebe mit wechselnden Bodenverhältnissen hat Amazone jetzt ein neues 360 mm breite Flügelschar im Sortiment, dass, je nach Einsatzbedingung, in drei verschiedenen Anbaupositionen montiert werden kann. Angeboten wird das 360-mm-Flügelschar für die Amazone Anbaugrubber Cenius und Cenio.

Um eine Anpassung an unterschiedliche Anforderungen zu ermöglichen, lässt sich das Flügelschar in unterschiedlichen Höhen und Anstellwinkeln am Zinkenstiel montieren. Wird das untere Lochbild genutzt, steht das Schar laut Amazone nahezu parallel zum Boden, so dass sehr flach in einer Tiefe von 5 bis 15 cm gearbeitet wird. Diese erste Position ist insbesondere zum sehr flachen Schneiden von Getreidestoppeln geeignet.
In der zweiten Position wird das Flügelschar etwas höher als in der ersten montiert. Die Scharspitze arbeitet dadurch etwas tiefer als das Flügelschar. Der dadurch bedingte höhere Untergriff verbessert den Einzug der Mulchgrubber auf trockenen und harten Böden.
In der Dritten Stellung werden die Flügel gegenüber der zweiten Position in einem steilen Winkel angestellt, wodurch eine stärkere Ein- und Durchmischung des Bodens erfolgen soll. Organisches Material wird dadurch intensiver in den Boden eingemischt und der Verrottungsprozess weiter angeregt.

Amazone merkt an, dass es mit dem neuen Flügelschar möglich ist, auch mit einem Mulchgrubber Stoppeln ganzflächig flach zu schneiden und somit die Kapillarität des Bodens zu brechen, so dass die Gefahr der der Austrocknung des Bodens verringert werde. Zudem schaffe die flache Bodenbearbeitung optimale Keimbedingungen für Ausfallgetreide und Beikrautsamen.

Autor:

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Amazone auf landtechnikmagazin.de:

Amazone stellt neue Aufbausämaschine Cataya 3000 Special EcoLine vor [15.4.24]

Amazone erweitert mit der neuen mechanischen Aufbausämaschine Cataya 3000 Special EcoLine das Cataya-Programm nach unten. Die Cataya 3000 Special EcoLine tritt die Nachfolge der bekannten Amazone Aufbausämaschine AD an, deren Produktion nach mehr als 30 Jahren Ende 2023 [...]

Amazone und Bayer FieldView arbeiten im Bereich Smart Farming zusammen [5.12.23]

Amazone und FieldView, Bayers Plattform für digitale Landwirtschaft, beginnen eine strategische Zusammenarbeit, um die Adaption von Smart Farming Anwendungen weiter zu fördern und zu vereinfachen. Diese Zusammenarbeit will die Konnektivität zu verbessern und eine [...]

Die Amazone Bestellung-und-Pflege-Neuheiten für die Agritechnica 2023 [25.9.23]

Amazone präsentiert zur Agritechnica 2023 für die Schmotzer Hackmaschinen den Linearverschieberahmen VR 2, das Kamerasystem Smart Vision und das Hackmesser-Schnellwechselsystem RapidoClip. Amazone zeigt mit der Anhängesäkombination Cirrus 9004-2C Grand eine neue [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

New Holland zeigt neue Spezialtraktoren der Serie T4 V/N/F [17.1.17]

Die erneuerte Baureihe der T4 V/N/F New Holland Schmalspur-Traktoren umfasst vier Modelle für Wein- und Obstbau sowie Sonderkulturen, die einen maximalen Leistungsbereich von 75 bis 107 PS abdecken. Hauptmerkmale der Baureihe sind neue Motoren, das neue Blue Cab 4 [...]

Neuer Kerner Dreipunkt-Sternradgrubber Corona für den universellen Einsatz [27.12.15]

Kerner präsentierte auf der Agritechnica 2015 mit dem neuen Sternradgrubber Corona eine Maschine, die sich für unterschiedliche Anforderungen bei der Bodenbearbeitung individuell konfigurieren und so universell einsetzen lässt. Der neue Kerner Corona für den [...]

Neue autarke Telemetrieeinheit SmartConnect Solar von Krone [3.2.23]

Krone führt mit SmartConnect Solar eine neue Telemetrieeinheit für das Datenmanagement bei den Landmaschinen und Nutzfahrzeugen ein. SmartConnect Solar verfügt – der Name lässt es fast vermuten – über ein Solarpanel und einen Akku zur Energieversorgung. Laut Krone [...]