Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Ausstattungsmöglichkeiten für Rauch AXIS Düngerstreuer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.1.2017, 7:29

Quelle:
ltm-KE, Bild: RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH
www.rauch.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit SpreadLight, VariSpread dynamic, dem CCI-50 Universalterminal und der Rückraumkamera bietet Rauch zur kommenden Saison 2017 eine Reihe neuer Zubehöroptionen für die neue Generation der AXIS Düngerstreuer an.

SpreadLight wurde bereits auf dem ZLF 2016 in München vorgestellt und dort auch prompt mit dem ZLF-Innovationspreis ausgezeichnet (siehe Artikel „ZLF-Innovationspreis für Rauch SpreadLight“). Mittels spezieller LED-Arbeitsscheinwerfer leuchtet SpreadLight den Streubereich aus und erleichtert so die Kontrolle der Streuerfunktionen und das Erkennen von Hindernissen bei Dunkelheit.

Bisher den ISOBUS-Varianten der Rauch AXIS Düngerstreuer vorbehalten, ist VariSpread dynamic jetzt auch für alle mit dem Bedienterminal QUANTRON-A ausgerüsteten AXIS-Modelle erhältlich. VariSpread dynamic passt in Keilflächen, schräg zulaufenden Vorgewendeflächen und bei nicht aufgehenden Fahrgassensystemen Streubreite und Streumenge stufenlos an und ermöglicht so eine präzisere Düngerausbringung in diesen Situationen.

Für einen kostengünstigen Einstieg in die ISOBUS-Technologie bietet Rauch jetzt alternativ zum bekannten CCI-100 jetzt das neue CCI-50 Universalterminal an. Von seinem Schwestermodell unterscheidet sich das CCI-50 durch den mit 5,6 Zoll etwas kleineren Farbtouchscreen. Funktionen und Apps des CCI-50 sind hingegen mit dem des CCI-100 identisch, ebenso ist die Streutabellen-App zur komfortablen und sicheren Einstellung des Düngerstreuers bereits serienmäßig freigeschaltet.

Die neue Rückraumkamera bietet Rauch als Wahlausrüstung für seine ISOBUS-Düngerstreuer an. Insbesondere bei hohen Behälteraufsätzen verbessert sie die Sicht nach hinten entscheidend und erhöht so deutlich die Sicherheit beim Rangieren und beim Streuen gleichermaßen. Die Kamera wird am Schutzbügel befestigt und verfügt nach Herstellerangaben über ein robustes Kameragehäuse. Ein Schutzblech verhindert laut Rauch Anstrahlungen und das Verschmutzen der Optik, zudem kann die Ausrichtung der Kamera für eine optimale Sicht eingestellt werden. Die Überwachung von Grenzstreueinrichtung oder Behälterinhalt ist laut Hersteller mit der Rückraumkamera ebenfalls möglich. Kompatibel ist die Kamera nach Herstellerangaben mit den Rauch ISOBUS-Universalterminals CCI-100 und CCI-50 sowie mit allen Terminals, die einen AEF-konformen Videoeingang aufweisen.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Rauch auf landtechnikmagazin.de:

Rauch weiter auf Wachstumskurs [1.9.18]

Mit einem erneuten Zuwachs von 18 % schloss Rauch Landmaschinenfabrik GmbH nach eigen Angaben das zurückliegende Wirtschaftsjahr 2017/18 mit 75,6 Millionen Euro Umsatz erfolgreich ab. Die Rauch-Wachstumsmotoren waren nach Unternehmensangaben einerseits die starke, [...]

Rauch AXIS Düngerstreuer mit neuen SpeedServos noch effizienter [13.4.18]

Rauch rüstet die neue AXIS-H-Düngerstreuer-Generation erstmalig mit den neuen, selbstentwickelten SpeedServo-Stellmotoren aus. SpeedServos greifen ein völlig neues Funktionsprinzip gegenüber den in der Landtechnik üblichen Linear-Stellmotoren auf. Die Stellkräfte [...]

Digital-Farming-Update für Rauch AXIS Düngerstreuer [27.2.18]

Die neuen Rauch AXIS H und AXIS M 50.2 EMC+W-Modelle sind jetzt serienmäßig mit einem komplett neu überarbeiteten Digital-Farming-Elektronik-Konzept ausgestattet. Die AXIS-Streuer sind damit laut Rauch auf die Herausforderungen des Digital-Farmings bestens [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

John Deere stattet Kompakttraktoren der 5R Serie mit neuen Motoren aus [2.4.18]

Die von John Deere als echte Bauernschlepper konzipierte Kompakt-Traktorenserie 5R wurde 2016 mit Motoren vorgestellt, die lediglich die Abgasnorm IIIB erfüllten – nicht unerwartet folgt daher für den 5090R, 5100R, 5115R und 5125R jetzt die Umrüstung auf [...]

ROPA stellt neue Kartoffelroder Keiler 1 und Keiler 2 vor [27.12.13]

Im Sommer 2012 hatte ROPA die Übernahme der WM Kartoffeltechnik bekannt gegeben und für Herbst 2013 die ersten ROPA Kartoffelroder angekündigt. Die wurden auf der Agritechnica 2013 in Form des Einreihers Keiler 1 und des Zweireihers Keiler 2 erstmals der Öffentlichkeit [...]

Kuhn mit neuer pneumatischer Feinsaateinrichtung SH 600 für Bodenbearbeitungsgeräte [26.6.16]

Mit der neuen Baureihe SH 600 mit 600 L Tankinhalt stellt Kuhn pneumatische Feinsaateinrichtungen vor, die auf die Bodenbearbeitungsgeräte PERFORMER, CULTIMER L 1000 und DISCOLANDER aufgebaut werden können. Kuhn will damit den Zwischenfruchtanbau weiter forcieren. Die [...]

Kleines Update für die Massey Ferguson Traktoren der Baureihe MF 3600 [8.3.15]

Im Zuge eines kleinen Updates passt Massey Ferguson die Standard- und Spezialtraktoren der Baureihe MF 3600 optisch an die übrigen Massey Ferguson Traktoren-Serien an und führt gleichzeitig auch technische Neuerungen ein. So wurde laut Massey Ferguson die Hubkraft des [...]