Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Ausstattungsmöglichkeiten für Rauch AXIS Düngerstreuer

Info_Box

Artikel eingestellt am:
10.1.2017, 7:29

Quelle:
ltm-KE, Bild: RAUCH Landmaschinenfabrik GmbH
www.rauch.de

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Mit SpreadLight, VariSpread dynamic, dem CCI-50 Universalterminal und der Rückraumkamera bietet Rauch zur kommenden Saison 2017 eine Reihe neuer Zubehöroptionen für die neue Generation der AXIS Düngerstreuer an.

SpreadLight wurde bereits auf dem ZLF 2016 in München vorgestellt und dort auch prompt mit dem ZLF-Innovationspreis ausgezeichnet (siehe Artikel „ZLF-Innovationspreis für Rauch SpreadLight“). Mittels spezieller LED-Arbeitsscheinwerfer leuchtet SpreadLight den Streubereich aus und erleichtert so die Kontrolle der Streuerfunktionen und das Erkennen von Hindernissen bei Dunkelheit.

Bisher den ISOBUS-Varianten der Rauch AXIS Düngerstreuer vorbehalten, ist VariSpread dynamic jetzt auch für alle mit dem Bedienterminal QUANTRON-A ausgerüsteten AXIS-Modelle erhältlich. VariSpread dynamic passt in Keilflächen, schräg zulaufenden Vorgewendeflächen und bei nicht aufgehenden Fahrgassensystemen Streubreite und Streumenge stufenlos an und ermöglicht so eine präzisere Düngerausbringung in diesen Situationen.

Für einen kostengünstigen Einstieg in die ISOBUS-Technologie bietet Rauch jetzt alternativ zum bekannten CCI-100 jetzt das neue CCI-50 Universalterminal an. Von seinem Schwestermodell unterscheidet sich das CCI-50 durch den mit 5,6 Zoll etwas kleineren Farbtouchscreen. Funktionen und Apps des CCI-50 sind hingegen mit dem des CCI-100 identisch, ebenso ist die Streutabellen-App zur komfortablen und sicheren Einstellung des Düngerstreuers bereits serienmäßig freigeschaltet.

Die neue Rückraumkamera bietet Rauch als Wahlausrüstung für seine ISOBUS-Düngerstreuer an. Insbesondere bei hohen Behälteraufsätzen verbessert sie die Sicht nach hinten entscheidend und erhöht so deutlich die Sicherheit beim Rangieren und beim Streuen gleichermaßen. Die Kamera wird am Schutzbügel befestigt und verfügt nach Herstellerangaben über ein robustes Kameragehäuse. Ein Schutzblech verhindert laut Rauch Anstrahlungen und das Verschmutzen der Optik, zudem kann die Ausrichtung der Kamera für eine optimale Sicht eingestellt werden. Die Überwachung von Grenzstreueinrichtung oder Behälterinhalt ist laut Hersteller mit der Rückraumkamera ebenfalls möglich. Kompatibel ist die Kamera nach Herstellerangaben mit den Rauch ISOBUS-Universalterminals CCI-100 und CCI-50 sowie mit allen Terminals, die einen AEF-konformen Videoeingang aufweisen.

Autor: Klaus Esterer

Dieser Artikel gefällt Dir? Dann unterstütze unsere Arbeit doch über die > Kaffeekasse!



Mehr über Rauch auf landtechnikmagazin.de:

IHK Karlsruhe ehrt Rauch-Azubis für ausgezeichnete Ausbildungsergebnisse [1.12.18]

In einem feierlichen Festakt hat die Industrie- und Handelskammer (IHK) Karlsruhe rund 200 Auszubildende für den besonders erfolgreichen Abschluss ihrer dualen Ausbildung geehrt. Die Geehrten erreichten im Gesamtergebnis mindestens 92 von 100 möglichen Punkten und somit [...]

Rauch und GPS Ortungsanbieter GPS.at geben Kooperation bekannt [19.11.18]

GPS.at – bekannt als Experte für GPS Ortung – bietet eine GPS Telematik-Box an, die über GPS die aktuelle Position des Fahrzeuges erkennt, vom Streucomputer des Winterdienststreuers die Daten (wie Streumenge und Arbeitsbreite) aufzeichnet und über ein GSM Modul an [...]

Neue Auszubildende und neuer dualer Student bei Rauch [5.10.18]

Bei der Rauch Landmaschinenfabrik GmbH starteten am 3. September zehn Auszubildende und duale Studenten in einen neuen Lebensabschnitt. In den nächsten drei Jahren werden zwei neue Industriekaufleute und sieben neue Industrie-, Werkzeug-, und VerfahrensmechanikerInnen [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Deutz-Fahr stellt neue Serie 5 vor [26.2.13]

Auf der SIMA in Paris stellt Deutz-Fahr die neue Serie 5 Traktoren im Leistungsbereich von 95 bis 120 PS vor. Die neue Deutz-Fahr Serie 5 besteht aus den Modellen 5100, 5110 und 5120, die mit mechanischem Getriebe oder 3-stufigem Powershift-Getriebe angeboten werden sowie [...]

John Deere Traktoren-Serie 6M mit neuen Motoren und neuen Modellen [16.8.15]

John Deere führt die neue Generation der Traktoren-Serie 6M mit den acht neuen Modellen 6110M, 6120M, 6130M, 6135M, 6145M, 6155M, 6175M und 6195M ein. Analog zu den 6R-Traktoren rüstet John Deere auch die Baureihe 6M mit neuen Motoren aus, die zur Einhaltung der Abgasnorm [...]

Schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk für Güllewagen und neue Gülle-Injektoren von Kotte [18.1.12]

Die Firma Kotte Landtechnik aus Rieste hat ein hydraulisch schwenkbares Dreipunkt-Hubwerk in verstärkter Ausführung für Güllewagen entwickelt, welches beim Fahren im Hundegang mit Einarbeitungs- oder Schleppschuhtechnik erforderlich ist. Mit dem neuen, schwenkbaren [...]

Kverneland erweitert Turbo Grubber Baureihe um fünf angebaute Modelle [28.3.18]

Kverneland hat die Grubber Baureihe Turbo durch die fünf neuen, angebauten Ausführungen Turbo 3000 und 3500 (starr) sowie Turbo 4000F, 5000F und 6000F (klappbar) von zwei aufgesattelten auf jetzt sieben Modelle mit Arbeitsbreiten von 2,82 bis 7,68 m erweitert. Mehr zur [...]