Anzeige:
 
Anzeige:

Neue Kraiburg Gummimatten MONTA und LOMAX

Info_Box

Artikel eingestellt am:
16.6.2016, 7:24

Quelle:
Gummiwerk KRAIBURG Elastik GmbH & Co. KG
www.kraiburg-elastik.de

2 Bilder zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Die neue gelochte Gummimatte Kraiburg LOMAX zur tiergerechten Stabilisierung von Naturböden wurde speziell für matschige Böden entwickelt und passt sich dem Untergrund an. Die Gummimatte Kraiburg MONTA wurde speziell für steile Wegstrecken mit einem Gefälle über 6 % entwickelt. Sie bietet der Klaue Halt und begünstigt das Ablaufen von Flüssigkeiten.

Um zu verhindern, dass gerade in den Übergangsjahreszeiten viel benutzte Bereiche auf Naturboden wie Treibwege oder Weidetore zu reinen Schlammlöchern werden, hat Kraiburg die gelochte Gummimatte Kraiburg LOMAX entwickelt. Die witterungs- und UV-beständige Gummimatte passt sich dem Untergrund an und stabilisiert diesen. Noppen an der Unterseite minimieren ein Verrutschen der Matten. Die Verlegung der LOMAX erfolgt ohne Unterbau: Die Gummimatten werden einfach mit Kabelbindern aneinander befestigt. Somit sind sie auch als vorübergehende Lösung gut geeignet. Die Kraiburg LOMAX ist 24 mm stark und in der Abmessung 110 x 175 cm verfügbar. Die Lochgröße beträgt 3 cm.

Zur Steigerung der Sicherheit auf steilen Wegstrecken mit einem Gefälle über 6 % wurde die Kraiburg MONTA entwickelt. Steile Strecken beispielsweise auf Treibwegen oder Übergängen sind unfallträchtig und werden von Kühen häufig nur ungern betreten oder gar gemieden, was den Betriebsablauf behindern kann. Die Kraiburg MONTA verfügt über ein V-förmig angelegtes, erhabenes Rippenprofil, das der Klaue Halt gibt. Die Quadratprägung zwischen den Rippen unterstützt die Griffigkeit zusätzlich. Diese Oberflächenstruktur soll zudem das Ablaufen von Flüssigkeiten unterstützen. Die Gefällerichtung ist auf der Matte durch „DOWN“-Pfeile gekennzeichnet. Die Matte ist in beide Richtungen zu begehen.
Die Kraiburg MONTA ist 2 m lang und in den Breiten 65 cm und 130 cm verfügbar. Auf der Unterseite der MONTA findet sich ein stabiles Riefenprofil für hohe Belastungen. Monta ist 16 mm dick – mit Noppen 24 mm. Die Matte wird mit Nageldübeln befestigt, wobei die dazugehörigen Unterlegscheiben so abgerundet sind, dass die Tiere sich nicht verletzen können. In der Praxis wurden die Matten laut Kraiburg bisher auf Gefällestrecken bis 15 % getestet.



Mehr über Kraiburg auf landtechnikmagazin.de:

Kraiburg präsentiert neue Rinnenmatte RIMA für trockene Klauen [10.9.19]

Mit der neuen Rinnenmatte RIMA stellt Kraiburg einen einfach zu verlegenden elastischen Bodenbelag vor, um stehendem Kot-Harn-Gemisch im Laufgang entgegenzuwirken. Neben verminderten Ammoniakemissionen im Stall reduziert ein trockener Boden im Stall das Unfallrisiko der [...]

Kraiburg präsentiert mit POLSTA neues Gummi-Kissen für die Tiefbox [14.3.18]

Das neue Tiefboxenkissen POLSTA wurde von Kraiburg speziell für den vorderen Bereich der Tiefbox entwickelt, wo es durch das Scharren der Tiere mit den Vorderbeinen oft zu unerwünschten Kuhlen komme, die man nur durch aufwändige Pflegemaßnahmen in Griff bekommt. [...]

Neu von Kraiburg: Komfort-Liegeflächen-Rollenware WELA LongLine [10.7.15]

Erstmals vorgestellt auf der Eurotier 2014 und ganz neu im Kraiburg Milchvieh-Sortiment ist die Komfort-Liegefläche WELA LongLine. Diese neue Rollenware mit einer Liegelänge von 183 cm ist nach Herstellerangaben 45 mm stark. 25 m können laut Kraiburg am Stück geliefert [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Ziegler jetzt neu mit Abschiebewagen und wieder mit Scheibenmähwerken [8.10.14]

Ziegler Harvesting erweitert seine Transport-Produktfamilie um neue Abschiebewagen in Tandem- und Tridem-Ausführung. Erstmals zu sehen war der Prototyp des neuen Ziegler Abschiebewagens auf dem Fendt-Feldtag 2014 in Wadenbrunn. In den vergangenen Wochen wurde er nun laut [...]

Neuer Bergmann Überladewagen GTW 330 [31.1.16]

Bergmann konzipierte den neuen Überladewagen GTW 330 als Teil einer modernen Erntekette, bestehend aus zwei Großmähdreschern und einem entsprechend dimensionierten Überladewagen. Bergmann beziffert das Fassungsvermögen beim GTW 330 mit 30 bis 33 m³ (je nach [...]

Fliegl zeigt neues Gülleverteil-Gestänge SlurryJib mit Ultraschall-Steuerung [25.10.15]

Fliegl stellt mit dem neuen SlurryJib ein aktives Gestänge vor, dass bodennahe Gülle-Ausbringung mittels Schleppschuhtechnik in einer neuen Form ermöglichen soll. Fliegl unterstreicht besonders die Höhenführung via Ultraschall, den Stahlfachwerk-Aufbau, die Dämpfung [...]

Pöttinger lanciert neuen TOP 962 C Doppelschwader [20.4.16]

Mit der Vorstellung des TOP 962 C erweitert Pöttinger seine Baureihe der TOP C Mittenschwader erneut nach oben. Pöttinger ist überzeugt, mit dem TOP 962 C eine kostengünstige Alternative zu 4-Kreisel-Schwadern konzipiert zu haben. Die Arbeitsbreite des TOP 962 C gibt [...]

Kubota startet Serienfertigung der M7001 Traktoren in Frankreich [30.9.15]

Mit dem neuen Traktorenwerk in Bierne, Nordfrankreich, will Kubota ein klares Signal zur Ausrichtung auf die professionelle Landtechnik in Europa setzen. Kürzlich startete in Bierne die Serienfertigung der neuen M7001-Baureihe, mit der Kubota erstmals in einen höheren [...]