Anzeige:
 
Anzeige:

Kubota AIs-System gewinnt Bronzemedaille bei SITEVI Innovation Awards 2023

Info_Box

Artikel eingestellt am:
11.1.2024, 7:31

Quelle:
KUBOTA (Deutschland) GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Auf der SITEVI 2023 (28. bis 30.11.2023, Montpellier, Frankreich) wurde das integrierte landwirtschaftliche KI-System von Kubota bei den Innovation Awards mit der Bronzemedaille ausgezeichnet. Mit den SITEVI Innovation Awards werden die innovativsten Geräte, Produkte, Techniken und Dienstleistungen ausgezeichnet, die von den Ausstellern auf der Messe vorgestellt werden. Diese Anerkennung stärkt die Position von Kubota als führender Akteur im Bereich Innovation in der Landwirtschaft.

Das Kubota AIs-System ist eine umfassende Lösung für intelligentes Spritzen, die höchste Präzision, effektive und effiziente Behandlungen zum Schutz von Sonderkulturen. Zudem ermöglicht AIs die Integration von Dienstleistungen Dritter.
Diese Eigenschaften sowie die übrigen innovativen technologischen und ökologischen Beiträge waren ausschlaggebend für die Expertenjury des SITEVI Innovation Awards, die Kubotas Innovation zu den herausragendsten neuen Produkten des Sektors zählte, die auf der Messe vorgestellt wurden. Damit wurde es mit einem der Preise ausgezeichnet. Diese Auszeichnungen werden alle zwei Jahre auf der SITEVI verliehen, der führenden Fachmesse für Weinbau- und Weinbereitungsanlagen sowie für den Obst- und Olivenanbau. Sie findet im Parc des Expositions in Montpellier, Frankreich, statt.

Das AIs-System von Kubota basiert auf Computer-Bildverarbeitung und Künstlicher Intelligenz (KI), es ermöglicht die Betrachtung von Kulturen mit 3D-Kameras mit einem ausgewogenen Grad an Detail- und Zeitauflösung. Dadurch erhalten Anwendende genaue Informationen über die Abmessungen der Pflanzen, was die Echtzeitanpassung der Sprühgeräte für hochpräzise Pflanzenschutzmittel (PSM) und Blattdüngung Baum für Baum erleichtert. Dadurch wird der Einsatz von Pflanzenschutzmitteln um bis zu 40 % und der Einsatz von Düngemitteln um bis zu 20 % reduziert, was zu erheblichen Einsparungen bei den landwirtschaftlichen Betriebsmitteln führt. Die KI-Innovation umfasst Hard- und Software sowie ein Cloud-basiertes digitales Management-Tool mit Open-Source-Software-Integration, um diese Lösung auch für Drittanbieter digitaler Dienstleistungen im Spezialkulturen-Sektor zugänglich zu machen und zu erweitern.

Das AIs-System von Kubota ist einfach auf dem Traktor zu installieren (Plug and Play, PnP) und umfasst 3D-bildverarbeitende-Kameras, eine KI-Edge Processing Unit (KI-gestützte Datenverarbeitung nahe ihres Entstehungsortes) sowie Anbaugeräte. So ist die Lösung für den Einsatz unter anspruchsvollen Feldbedingungen, die eine hohe Leistung erfordern, geeignet.
Die AI-Software besteht aus einer digitalen Plattform und einem Integrationszentrum. Dies ist von besonderem Interesse, da die gesammelten Daten in Verbindung mit Prognosemodellen Dritter eine frühzeitige Erkennung von Schädlingen und Krankheiten, Pflanzenschutzbehandlungen auf der Grundlage von Karten mit variabler Ausbringungsrate und Ertragsvorhersagen ermöglichen.
Anwendungsbeispiele umfassen Planung von Auslichtungsmaßnahmen, Bewässerung, Überwachung des Ernährungszustands der Bäume, Erfassung des Entwicklungsstands der Pflanzen sowie Wachstumskontrolle.

Veröffentlicht von:



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota feiert 50 Jahre in Europa [6.2.24]

Vor 50 Jahren betrat Kubota erstmals die europäische Bühne: 1974 eröffnete das Unternehmen die erste Niederlassung in Frankreich. Seitdem hat sich Kubota durch Kompetenz und Zuverlässigkeit bewährt und verfolgt seine Mission „For Earth, For Life“. 2024 feiert [...]

Kubotas neuer MR 1000A Agri Robo KVT: Autonom arbeitender Traktor [3.12.23]

Mit dem neuen MR 1000A Agri Robo KVT zeigt Kubota auf der Agritechnica 2023 einen für den japanischen Markt konzipierten Traktor, der manuell oder ferngesteuert und autonom gesteuert werden kann. Der neue MR 1000A Agri Robo KVT basiert auf der Kubota M5-112 [...]

Mit Topcon Kubota-Kompakttraktoren zu satellitengeführten Fahrzeugen nachrüsten [30.8.23]

Mit den Empfangseinheiten, Bedienkonsolen und Lenkradmotoren von Topcon können nach Unternehmensangaben sämtliche Kompakttraktoren von Kubota aus- und nachgerüstet werden. Per Satellitennavigation zentimetergenau lokalisiert, lassen sich die Maschinen mithilfe einer [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Mitas CHO SVT Erntemaschinenreifen für nachhaltige Bodenschonung [28.3.14]

Der Mitas CHO (Cyclic Harvest Operation) Reifen wurde für moderne Hochleistungs-Mähdrescher entwickelt, bei denen einerseits gesetzliche Bestimmungen im Straßenverkehr (beispielsweise bezüglich der Außenbreite) einzuhalten sind und bei denen andererseits dem steigenden [...]

EIMA 2022 in Bologna – ein kleiner Messerückblick [2.1.23]

Als vollen Erfolg bezeichnet der Veranstalter FederUnacoma die 45. Ausgabe der EIMA International, die vom 9. bis 13. November 2022 auf dem Messegelände in Bologna (Italien) stattfand. Mit 327.100 Besucher*Innen – davon 57.300 aus dem Ausland – fand die EIMA 2022 nicht [...]

New Holland stellt neue Generation der T7 Traktoren vor [25.3.15]

Dass sich die Traktoren der Marken New Holland und Case IH gemeinsame Plattformen teilen, ist ein offenes Geheimnis. So nimmt es nicht wunder, dass New Holland den Traktoren der T7 Serie jetzt die gleichen technischen Neuerungen sowie das Update auf die Abgasnorm EU Stufe [...]

Fliegl stellt neuen Gülle-Saugarm DINO vor [21.9.17]

Um das Absaugen von Gülle insbesondere aus schlecht zugänglichen Güllegruben mit engen Öffnungen zu erleichtern hat Fliegl nach eigenen Angaben den neuen Gülle-Saugarm DINO entwickelt. Der neue DINA lässt sich laut Fliegl nicht nur bei geschlossenen sondern ebenso [...]

Claas zeigt drei neue Schwader: LINER 700, 800 und 3600 [24.7.14]

Claas erneuert sein Sortiment an Schwadern mit den zwei Zweikreisel-Seitenschwadern LINER 700 und 800, die Nachfolger der LINER 650 und 750 und dem Vierkreiselschwader mit Mittenablage LINER 3600, der den LINER 3500 ersetzt. Besonderes Augenmerk wurde nach Herstellerangaben [...]