Anzeige:
 
Anzeige:

Kubota: Neue Industrieallianz zur Förderung der Entwicklung von Wasserstoffmotoren

Info_Box

Artikel eingestellt am:
13.4.2024, 7:29

Quelle:
KUBOTA (Deutschland) GmbH
www.kubota-eu.com

1 Bild zum Artikel:
Bildklick blendet Galerie ein.
Anzeige:
Anzeige:

Kubota setzt nach eigenen Angaben seinen Weg in eine klimaneutrale Zukunft fort und ist der Allianz Wasserstoffmotor e.V. beigetreten, einer Organisation, die Wissen aus Industrie und Forschung bündelt. Die Mitgliedschaft der Kubota Business Unit Engine Europe ist die jüngste Initiative des Unternehmens, den Einsatz alternativer Kraftstoffe, wie Wasserstoff, voranzutreiben.

Der von Kubota entwickelte 3,8-Liter-Wasserstoffmotor mit einer Leistung von 85 kW wurde bereits öffentlich vorgestellt und stößt, so das Unternehmen, in der Branche auf großes Interesse. Die Motorenentwicklung von Kubota hat nach Unternehmensangaben eine breite Palette bewährter Motorenmodelle sowie hochmoderner Hybrid- und Wasserstoffmodelle hervorgebracht, welche sich für künftige Maschinenentwicklungen verschiedener Branchen eignen.

Den Beitritt zur Allianz Wasserstoffmotor e.V., welche 2021 mit Sitz in Deutschland gegründet wurde, kommentierte Xavier Hamel, Senior Product Manager Product Promotion Office der Kubota Business Unit Engine Europe: „Die Verwendung von Wasserstoff als Kraftstoff für Motoren in einer Vielzahl von Maschinenanwendungen bietet viele Vorteile für Betreiber und die Umwelt. Die Abmessungen unseres kürzlich entwickelten Wasserstoffmotors, welcher Kohlenstoffdioxidemissionen vermeidet, sind dieselben wie beim bestehenden Basismotor, so dass die Kompatibilität mit bestehenden Anwendungen sowie auch mit einer großen Auswahl an Zubehör sichergestellt werden kann. Darüber hinaus entwickelt einer der weltweit größten Hersteller mobiler Generatoren zusammen mit Kubota einen speziellen Wasserstoffgenerator. Die Technologie für Wasserstoffantriebe ist bereits weit fortgeschritten und kann in vielen Märkten und Sektoren angewendet werden. Sobald grüner Wasserstoff, welcher durch die Elektrolyse von Wasser mittels erneuerbarer Energie entsteht, eingesetzt wird, kann dieser in hohem Maße zur Schaffung einer klimaneutralen Mobilitätsindustrie beitragen. Wir sind zuversichtlich, dass der gegenseitige Wissensaustausch im Rahmen der Allianz Wasserstoffmotor e.V. das Engagement von Kubota weiter für die Umwelt weiter vorantreiben wird.“

Andreas Kufferath, Vorstandsmitglied der Allianz Wasserstoffmotor e.V., begrüßt Kubota als neues Mitglied. Die Allianz freut sich, so Kubota, auf die Zusammenarbeit und den Austausch mit Kubota.

Veröffentlicht von:



Mehr über Kubota auf landtechnikmagazin.de:

Kubota zeigt neue Generation an klappbaren Kreiseleggen PH3001F [3.4.24]

Mit den neuen PH3001F stellt Kubota eine neue Generation an Kreiseleggen vor, die vollständig ISOBUS-kompatibel sind und Funktionen wie Tiefen- und Planierbalkenverstellung während der Fahrt bieten. Die neue Kreiselegge Kubota PH3001F ist in zwei Ausführungen [...]

Kubota Vertrieb: Hommel GbR verstärkt die Ostalb [21.3.24]

Mit der Hommel GbR erweitert Kubota nach eigenen Angaben das Vertriebspartner-Netz in der Ostalb um eine motivierte und erfahrene Partnerin. Nach einem Jahr zieht das Unternehmen, so Kubota, Fazit und blickt nicht nur auf eine starke Partnerschaft mit Kubota zurück, [...]

Kubota feiert 50 Jahre in Europa [6.2.24]

Vor 50 Jahren betrat Kubota erstmals die europäische Bühne: 1974 eröffnete das Unternehmen die erste Niederlassung in Frankreich. Seitdem hat sich Kubota durch Kompetenz und Zuverlässigkeit bewährt und verfolgt seine Mission „For Earth, For Life“. 2024 feiert [...]
Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neue Ausstattungsmöglichkeiten bei den Rabe Volldrehpflügen Albatros, Super Albatros und Kormoran [22.10.18]

Rabe führt bei den Anbau-Drehpflügen Albatros und Super Albatros eine Reihe neuer Ausstattungen ein. Darüber hinaus ist für den Aufsattel-Drehpflug Kormoran ein neuer Packerarm verfügbar. Analog zum Condor führt Rabe auch bei den Albatros Volldrehpflügen das neue [...]

Neu: Kotte-Gülletechnik mit GFK-Behälter [31.3.14]

Auf ihrer Frühjahrsausstellung 2014 zeigte die Firma Kotte erstmalig einen neuen Behälter aus glasfaserverstärktem Kunststoff (GFK) für ihre Gülletankwagen. Zukünftig hat der Kunde bei den Garant-Güllefässern die Qual der Wahl: Stahl, Edelstahl oder [...]

Kramer mit neuen Teleskopladern KT144 und KT3610 [14.11.21]

Die Kramer-Werke GmbH erweitert ihr Teleskoplader-Sortiment mit dem neuen Kompakt-Teleskopen KT144 und dem neuen Allround-Teleskoplader KT3610. Mit dieser Ergänzung umfasst das Kramer Produktprogramm jetzt nach Unternehmensangaben 13 Teleskoplader-Modelle von 4,3 bis 9,5 m [...]

Genial einfach: Füllstandsmessung im Biogasspeicher mit dem Gas-H-meter [23.6.08]

Eine völlig neuartige Technik zur Füllstandsmessung im Biogasspeicher hat Helmut Seitz (Firma Seitz Electric, 86637 Wertingen) in Form des Gas-H-meter entwickelt. Von den bekannten Systemen zur Füllstandsmessung unterscheidet sich das Gas-H-meter laut Hersteller nicht [...]

Valtra stellt Knicklenkung für Direct-Modelle der N-Serie vor [27.7.14]

Valtra präsentierte auf der INTERFORST 2014 erstmals den Prototypen eines neuen knickgelenkten Traktors auf Basis der N-Serie mit stufenlosem Direct-Getriebe. Durch die Kombination von Knicklenkung und Vorderradlenkung erreicht Valtra bei seinem neuen Knicklenker eine im [...]