Anzeige:
 
Anzeige:

VINEXPOSIUM mit neuem Terminplan 2021

Info_Box

Artikel eingestellt am:
08.12.2020, 7:26

Quelle:
Promosalons Deutschland Internationale Messen in Frankreich GmbH
VinexpoParis.com

Anzeige:
Anzeige:

Mit Blick auf die Entwicklung der Covid-19-Pandemie und in Abstimmung mit führenden Branchenvertretern passt die Vinexposium ihre Termine 2021 an und verlegt die Wine Paris & Vinexpo Paris auf den Zeitraum vom 14. bis 16. Juni 2021. Der Branchentreff WOW! Meetings, eine zweitägige exklusive Veranstaltung für die internationale Biowein-Community, wird ebenfalls im Juni stattfinden. Die Veranstaltungen in New York, Hongkong und Bordeaux werden hingegen auf 2022 verschoben.

Vor dem aktuellen Hintergrund wird die Ausgabe 2021 der Wine Paris & Vinexpo Paris, die ursprünglich für kommenden Februar geplant war, vom 14. bis 16. Juni 2021 stattfinden. Veranstaltungsort bleibt das Gelände Paris Expo Porte de Versailles. Dort wird sich ein umfassendes Angebot französischer Weinanbaugebiete und eine breite Vielfalt internationaler Weinberge präsentieren. Darüber hinaus wird bereits im Vorfeld der Veranstaltung ein Networking-Programm angeboten. Damit sollen Geschäftsmöglichkeiten optimiert und Inhalte mit hohem Mehrwert für die Exportförderung geschaffen werden.

Die Veranstaltung wird auch abends in allen Pariser Stadtteilen mit einem bemerkenswerten Offsite- Programm von sich reden machen, und das zu einer besonders schönen Jahreszeit. Dazu zählen beispielsweise das Event OFF DE WINE PARIS: In Zusammenarbeit mit den derzeit angesagtesten Pariser Gastronom*Innen gibt es originelle Angebote rund um Wein und Speisen. Die INFINITE NIGHT wiederum rückt Bars und Barkeeper aus ganz Paris in den Fokus.

„In Absprache mit unseren Partnern haben wir unseren Veranstaltungskalender 2021 überarbeitet, um uns an die aktuelle Lage anzupassen und dem Branchenbedarf dennoch so weit wie möglich gerecht zu werden. Mit dem neuen Termin der Wine Paris & Vinexpo Paris im Juni 2021 wollen wir eine erfolgreiche Veranstaltung sowohl hinsichtlich der Veranstaltungs- als auch der Teilnahmebedingungen garantieren. Und weil Kundenzufriedenheit zu unseren Prioritäten zählt, möchten wir ebenfalls optimale Voraussetzungen für den Ausbau von Geschäften schaffen“, betont Rodolphe Lameyse, Geschäftsführer von Vinexposium.

„Für uns ist die Verschiebung der Wine Paris & Vinexpo Paris von Februar auf Juni eine gute Nachricht. Die Veranstaltung von Großevents ist leider von der Entwicklung eines Impfstoffs abhängig. Ich bin sehr zuversichtlich, dass sich die Situation im Juni verbessert haben wird, und ich freue mich darauf, dann wieder an der Wine Paris & Vinexpo Paris teilzunehmen“, so Alexander Wendt, Einkaufsleiter Wein & Vinos aus Deutschland.

Der Launch von Vinexposium.Connect anlässlich der Vinexpo Shanghai goes digital im Oktober kam bei der internationalen Vinexposium-Community sehr gut an. Das Publikum setzte sich zu gleichen Teilen aus Fachleuten aus Asien und insbesondere China (dank spezieller Werbemaßnahmen im September und Oktober) sowie Europa und Amerika zusammen. Der Erfolg dieser digitalen Ausgabe zeigt die Reichweite von Online-Inhalten.

Die Fachveranstaltung World Bulk Wine Exhibition befasst sich im Rahmen der Vinexposium ausschließlich mit Fasswein und digitalisiert sich ebenfalls. Der virtuelle Marktplatz WBWE connect findet vom 23. November bis zum 4. Dezember 2020 statt und bietet eine Kontaktplattform für Winzer und Käufer aus aller Welt.

Über physische Messeveranstaltungen hinaus entwickelt die Vinexposium neue Events für Vinexposium.Connect. Dabei nimmt die Zahl an Dienstleistungen und Lösungen, die zur schnellen Geschäftsentwicklung beitragen, rasant zu.

„Der aktuelle Kontext erfordert einen neuen Ansatz bei Vinexposium. Das bedeutet eine Beschleunigung der Digitalisierung, um die Wein- und Spirituosenbranche weltweit jederzeit zusammenbringen zu können. Unsere neue digitale Plattform Vinexposium.Connect positioniert sich als virtueller Marktplatz und Ergänzung zu den internationalen physischen Veranstaltungen unserer Unternehmensgruppe“, sagt Christophe Navarra, Aufsichtsratsvorsitzender von Vinexposium.

Durch die nächsten Online-Events auf Vinexposium.Connect bleiben Wein- und Spirituosenprofis miteinander in Verbindung und haben die Möglichkeit, vielfältige und umfangreiche Inhalte zu nutzen. Ab dem ersten Quartal 2021 werden folgende Events verfügbar sein:

  • Interviewreihe „CEO Talks“: Markante CEO-Branchenpersönlichkeiten beleuchten das aktuelle Geschehen und die Zukunftsaussichten.
  • Eine vom Verband FEVS organisierte Konferenz wird sich mit dem Thema „Export und Covid 19: Passt das zusammen?“ befassen.
  • E-Commerce-Sessions werden ins Leben gerufen, die ersten von Vivino, dann von Millesima.
  • Der dritte Teil der Webinar-Reihe „The New Normal“ startet mit einer gezielten und beispiellosen Analyse der Auswirkungen der aktuellen Krise auf die Märkte. Für die Veranstaltung zeichnen das Institut IWSR und Vinexposium gemeinsam verantwortlich.
  • Und schließlich finden noch drei Spezialtage in Anlehnung an die Vinexpo New York, die Wine Paris & Vinexpo Paris sowie die Vinexpo Hongkong statt, die ursprünglich zu diesem Zeitpunkt vorgesehen waren. Sie widmen sich exklusiven Marktthemen, wobei an jeweils einem Tag die USA, die europäischen Märkte und Asien im Vordergrund stehen.

Weitere Infos sind auf VinexpoParis.com zu finden.



Weitere interessante Landtechnik-Berichte:

Neues Modell 6-140C in der Landini Traktoren-Serie 6C [28.7.15]

Landini erweitert die Traktoren-Serie 6C mit dem neuen 6-140C nach oben. Darüber hinaus gibt es in der kompletten Serie 6C, die jetzt aus insgesamt drei Modellen besteht, einige Detailänderungen bei Technik respektive Ausstattung sowie neue Bezeichnungen der [...]

Fliegl zeigt Nachrüst-Wiegesystem Axle Weighing System [15.5.16]

Das neue Fliegl Axle Weighing System (AWS) ist ein Nachrüst-Wiegesystem mit höchster Präzision, das in Compact-Abschiebewagen, Alu-Tec-Abschiebewagen, Kippern und nach Unternehmensangaben auch in Fahrzeugen anderer Hersteller nachgerüstet werden kann. Fliegl [...]

Annaburger führt neuen Tridem-Muldenkipper EcoLiner HTS 33.12 mit hydraulischem Fahrwerk ein [28.1.18]

Optimiertes Eigengewicht, hohe Nutzlast, bodenschonend auf dem Feld und bestmögliche Fahreigenschaften auch auf unebenen Feldwegen: Diese Anforderungen erfüllt laut Annaburger der neue Tridem-Muldenkipper EcoLiner HTS 33.12 mit hydraulischem Fahrwerk. Der HTS 33.12 mit [...]

Rehkitz-Rettung: Pöttinger testet SENSOSAFE Prototyp [28.6.20]

Pöttinger stellte 2017 das Assistenz-System SENSOSAFE vor, bei dem Sensoren am Mähwerk oder Zwischenrahmen Jungtiere und kleine Wildtiere erkennen sollen und das Mähwerk automatisch ausheben. Die DLG prämierte SENSOSAFE mit einer Silbermedaille; über die geplante [...]

Kverneland zeigt neue Anbaudrehpflüge der Serie 2500 und Bedienkonzept i-Plough [22.5.16]

Mit den neuen mittelschweren Anbaudrehpflügen der Serie 2500 richtet sich Kverneland an Besitzer von Traktoren bis 206/280 kW/PS. Das neue Bedienkonzept i-Plough ermöglicht es, Pflugeinstellungen direkt aus der Kabine vorzunehmen. Der einteilige, induktionsgehärtete [...]